Zahnriemenwechsel 1.6SR - was beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zahnriemenwechsel 1.6SR - was beachten?

      Hi,

      muß morgen mal denm Zahnriemen wechseln und nun die Frage,was gleich noch mit getauscht werden sollte.
      Spannrolle(n)?
      Was ist sonst noch zu beachten,muß man was spezielles ausbauen,oder kommt man da noch relativ gut ran?

      Motorkennbuchstabe ist AKL.

      Danke schonmal.

      MfG
      Michael

    • Warum nicht, sollte identisch sein. Es wäre sehr ärgerlich wenn die nach xxxxkm auch hinüber wäre und man den ganzen Rotz wieder rausreißen muß. Die paar Euro würd ich schon mitinvestieren.

    • Also ich habe letztens die Wasserpumpe nicht wechseln lassen, war laut Aussage meiner Werkstatt nicht notwendig. Spannrollen aber auf jeden Fall ersetzen lassen.

    • Ich würde sie auch gleich mit machen lassen.

      Ich würde Zahnriemen,Spannrolle,Spannelement,Wasserpumpe und Keilrippenriemen alles gleich zusammen machen.

      Ist ein abwasch und alles ist i.O.

      Gruß

    • Ok danke Jungs.
      problem ist nur es ist für meinen Schwager,und da sitzt das Geld momentran nicht so pralle.
      Denke mal Zahnriemen und Spannrollen werde ich machen.
      Sonst lässt er auch immer alles in ner Werkstatt machen,da können die dann auch wieder ran,wenn was kaputt ist.Er braucht das Auto aber nun jetzt für ein paar 1000 km am Stück und Zahnriemen ist schon überfällig. =)

      MfG
      Michael

    • Gibt keinen vorgeschriebenen Termin.
      Ab 90tkm oder 120tkm weiß nicht mehr genau alle 30tkm kontrolieren und bei Verschleißerscheinungen dann wechseln.

      Gruß Andi

    • Jep nach 120 tkm oder nach 5-6 Jahren ist beim 1,6l empfohlen! Ich hab nen 1,8t da bräuchte ich laut VW erst nach 8 Jahren oder 180tkm nen Wechsel machen aber auf die Angaben geb ich nichts, kannst meistens schon am Keilriemen sehen wies mit dem Zahnriemen aussieht, da beide einen ähnlichen Verschleiß haben. @GolfCarbio ich würde alles machen und nicht am falschen Ende sparen, gerade beim Zahnriemenwechsel! Mich hat alles zusammen 300,- gekostet und das wars mir auf jeden Fall wert. Meiner hatte zwar nur 90tkm drauf aber der Riemen sah aus wie ein altes Gummiband! :D