Frage zum Anschluß eines Indash TFT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zum Anschluß eines Indash TFT

      Hallo,

      ich habe in einer Produktbeschreibung folgendes gelesen:
      "Diese Gerät entspricht der neusten Generation von sogenannten Car-Entertainment Produkten.
      Die Kabeln für die Lautsprecher werden mit Chinch Stecker angeschlossen ( 4xChinch Kupplung ),
      die bereits im Gerät intergriert sind -> Ideal für direkten Anschluß an einen Verstärker.
      Pre-Out vorhanden.
      Sie können natürlich dieses Gerät auch ohne einen Verstärker anschliessen und die vorhandenen
      Chinch Kupplungen entweder austauschen oder die Gegenstücke an Ihre Lautsprecher anbringen."

      Was heißt das nun für mich? Kann ich meine ISO-Stecker nicht mehr nehmen? Ich möchte vorne meine Boxen behalten und nicht extra einen Verstärker einbauen.
      Wer hat da Erfahrungen mit diesen Anschlüssen gemacht?
      Der Verkäufer antwortet mir leider nicht. :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G4Variant.de ()

    • Klingt aber irgendwie nach großem Aufwand. Wahrscheinlich muss man dann irgendwelche Kabel aufschneiden und dann später mit Klemmen arbeiten.

      Hat jemand so ein Gerät und kann ein Foto von der Rückseite machen? Oder ein Scan aus der Anleitung wo die Rückseite abgebildet ist.

      Mir wären die ISO-Anschlüsse echt wichtig.