"Durchschlagen" der Dämpfer !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Durchschlagen" der Dämpfer !

      Hy,

      einige wissen das es mir an der HA einen Dämpfer zerschossen hat - wurde sofort gewechselt alles gut.

      Ich denke mir das ist gekommen weil er hinten auf Anschlag tief geschraub ist.

      Ab und zu kam es mir schon so vor als würde es "zu heftig" scheppern bei Strassenlöchern.

      Nun habe ich mir Federwegsbegrenzer gekauft - aber noch ned montiert.

      Habe für jede Seite 8 Stück zu je 8mm höhe oder so.

      Meine Frage:

      Schlägt ein Dämpfer durch wenn er GANZ eingefedert ist, oder kann das sein das er vorher schon bauartbedingt auf ANSCHLAG kommt?


      Wie stell ich am besten fest wieviel begrenzer ich drüber stecken muss??

      Ich dachte mir einfach mal 2-3 Klötze drüber gesteckt...

      (Sind mit Schlitz zum "Einbau ohne Ausbau des Dämpfers")

      Hier hab ich euch schnell Bilder gemacht:

    • Ich empfehle dir auch erstmal 3 zu verbauen.Dann mach eine Probefahrt...man merkt die härte deutlich...danach kannst du abstimmen...ein oder zwei dazu oder halt weg(mehr als 5 würd ich aber nicht machen).So hab ich es damals bei meinem G3 an der Hinterachse gemacht.Am Besten merkste es wirklich bei einer beladenen Fahrt.