Coming Home Leaving Home anzapfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Coming Home Leaving Home anzapfen?

      Hi kann ich irgendwo das CH /LH Signal abgreifen?
      Wäre sehr passend für ne Unterbodenbeleuchtung die an geht sobald man das Auto öffnet und noch nen Moment an bleibt wenn man es verschließt.

      Hat da jemand schon was in der Richtung gemacht?

      Gruß Joc

    • du parkst vor der disco..

      die polizei daneben..


      du kommst raus zum auto.. aber kannst es nicht aufmachen.. den es könnte ja die UBB angehen... ?(?(

    • Original von J0CuTTiS
      Als Einstiegsbeleuchtung bekommt man es eingetragen die netten in grün sehen ja das es ausgeht sobald ich den Motor starte =)


      abe ob die es so interpretieren oder das du nen schalter umgelegt hast...

      naja, aber zum thema:

      ich glaub du kannst beim V das nicht seperat abgreifen, es sei den du hängst die ubb aun die neblers oder irgendwelche anderen lampen die halt beim CL angehen....
    • Naja man müsste es natürlich beim tüv vorführen das man das vorweisen kann sobald die grünen was sehen wollen.

      zum Thema:
      Hm ja aber wenn ich die ubb an die scheinwerfer hänge die bei der CH/ LH angehen dann geht die ubb ja auch immer dann an wenn die scheinwerfer an sind oder?
      es muß da doch ne seperate leitung geben ?!

      joc

    • Also das geht doch ungefähr so:
      du hast ein modul(beim GV das komfort steuer modul afaik), von dem gehen die kabel zu den diversen SW.
      Und das modul macht halt nix anderes als die informationen auswerten und dann strom auf die kabels geben.
      unter information versteh ich jetzt: Lichtschalter stellung, Sensoren vom lichtmesser, ZV.....

      Beim GIV übernehmen ja nachträgliche platinen+chips die aufgabe des Steuergerätes..allerdings bieten die halt versch. möglichkeiten abnehmer anzuhängen....

    • Hallo,

      Du wirst da so einfach nichts abgreifen können.
      In dem Steuergerät werden alle möglich Infos anliegen (Zündung aus, Soundso Dunkel, Dieundie Schalterstgellung usw.), daraufhin entscheidet das SG ob nun das Licht angeschaltet werden soll oder nicht - extern darauf zugreifen klappt also nicht, es sei denn Du arbeitest in der Entwicklungsabteilung wo das Steuergerät konstruiert wurde ;)

      Aber folgendes kannst Du machen, was sicher klappen wird:

      Schalte deine UBB über ein Öffnerkontakt eines Relais an deine Abblendlichter (+Abblendlicht über Öffner an ein Anschluß der UBB, -Abblendlicht direkt an den anderen Anschluß der UBB).
      Nun schalte die Spule dieses Relais mit dem einen Ende an Masse (-) und das andere Ende an Zündungsplus.

      Das ganze hat dann folgenden Effekt.
      Die UBB ist immer dann an wenn auch die Abblendlichter an sind, aber nur wenn gleichzeitig die Zündung aus ist. Kommt sicher nahe an deine Vorstellung ran, oder ?!

      Gruß

      matpfe

    • Okay ich verstehe was du meinst und die Lösung gefällt mir ganz gut ist ja genau so wie ich das wollte. Aber bleibt da nicht immernoch das Problem mit dem CanBus? Denn ich klaue mir ja in dem Fall Strom vom Abblendlicht oder?

      Joc

    • notfalls könntest du ein neues Bordnetzsteuergerät der letzten Generation (ab 02-2005) einbauen;
      bei denen kann man die Überwachung einzelner Birnen abschalten! ;)

    • Original von ANDY7
      notfalls könntest du ein neues Bordnetzsteuergerät der letzten Generation (ab 02-2005) einbauen;
      bei denen kann man die Überwachung einzelner Birnen abschalten! ;)


      Wie ich sehe Andy, bist Du auch malwieder auf dem neuesten Stand ...
      ich würd auch gern das neue Boardnetz Stg einbaun - also quasi von 16byte codierung auf 20byte umrüsten. Wie Du sehen kannst bin ich noch mit den 16 Byte bestraft - weißt Du denn welches ich nehmen müsste, bzw ob eine Umrüstung so ohne weiteres möglich ist?

      Hab mal eben meins gescannt:
      Address 09: Cent. Elect.
      Protocol: CAN
      Controller: 1K0 937 049 L
      Component: Bordnetz-SG 1.0 H30 0701
      Coding: E78B8F060004181F001400001400000000
      Shop #: WSC 68349

      Weiß halt nicht genau welches das neue Gegenstück mit 20Byte Codierung ist ... vielleicht weiß ja wer Rat ...

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

    • Bin mir jetzt zwar nicht 100%ig sicher, aber wenn Du parallel zur Abblendlcihtbirne was schaltest wirst Du damit nicht den CAN Bus anzapfen.
      Der CAN Bus (so kenne ich es von allen anderen Bus System die ich im Studium kennengelernt habe) ist einfach nur dafür da, die Steuergeräte und andere Elemente (die mit nem CAN Bus Interface ausgestattet sind) untereinander zu veretzen.
      Eine normale Glühbirne hat nix mit nem CAN Bus zu tun - sie wird allenfalls von nem Steuergerät angesteuert, welches an den CAN Bus gekoppelt ist.

      Du mußt aber auf folgendes achten:
      Da Du die UBB parallel schaltest, fließen durch die Leitungen für das Abblendlicht mehr Strom.
      Du mußt also sicherstellen, daß die Leitungen genug vertragen.
      Ne Methode um diesen Wert rauszukriegen ist auf der entsprechenden Sicherung fürs Abblendlicht nachschauen (in keinen Fall ne Sicherung einsetzen für ne größere Stromstärke).

      Alle Angaben natürlich ohne Gewähr.

      Gruß

      matpfe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von matpfe ()