Airbagfehler Fahrerseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Airbagfehler Fahrerseite

      Hat jemand schon Erfahrung mit o.g. gemacht?
      Der Fehler läßt sich zwar löschen, kommt aber sofort wieder.
      Laut Freundlichem irgendetwas am Lenkrad, eine Wicklung oder der Airbag selbst.

      Wird das von der Garantie(verlängerung) eingeschlossen? Ich denke doch mal ja, oder?
      Hat einer von euch meine Police gesehen, dann könnte ich selber nachgucken???

      Naja, morgen soll er fertig sein und zum erstenmal TÜV und ASU ziehe ich halt einen Monat vor,
      und lass das direkt mit erledigen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()

    • Hatten wir bei einem Golf bei mir auf der Arbeit! Daraufhin wurde der Airbag selbst getauscht - Nach 10.000 km/2 Monaten nach Kaufdatum auf Garantie! Will dir aber damit keine Angst machen - Nur im Falle des Falles darauf vorbereiten!

    • leuchtet bei mir seit heute auch auf!! :(

      Der meinte könnte n kabel locker sein oder auch was anderes.Kommt die meldung widerstandswert zu hoch auf Fahrerseite.Er meinte im allerschlimmsten fall müsse man airbag wechseln... damn geht das net anders??

    • Hat bei mir auch ca 6 Monate geleuchtet. Habe zum Anfang Fehler auslesen lassen. Fehlermeldung war "Wiederstand Airbag Beifahrersitz zu hoch".
      Hatte dann mal den Stecker gereinigt, ohne Erfolg. Vor zwei Wochen ist mir dann mal aufgefallen das die Kontrolllampe nicht mehr leuchtet. Beim Start leuchtet sie geht dann aber aus.
      Somit hat sich das Problem bei mir selbst gelößt.

      MfG Rico

    • Das Problem hatte ich beim Airbag auf der Fahrerseite auch ein paar mal.
      Es hatte sich einfach nur mehrfach die Steckverbindung unter dem Fahrersitz gelockert. Dann haben wir diese einfach ausgetauscht und seit dem funktioniert alles wieder ohne Probleme.

    • Lustig,ich habe das selbe Problem auch zur Zeit bzw. schon seit Monaten..."Widerstand Airbag Fahrersitz hochohmig"...und VW wollte mir echt erzählen das sie den Fehler nicht kennen.Ich wäre den bald an die gurgel gesprungen denn ich habe schon von unzähligen Fällen gehört.

    • Hatte das in einem anderen Thread auch mal angesprochen... hab den Fehler gestern gelöscht und heute kam das schon wieder:

      01217 032
      Zünder Seitenairbag Fahrerseite-N199 Widerstandswert zu groß, sporadisch

      und

      01281 005
      Airbag Fahrerseite abgeschaltet Eingang offen, sporadisch


      ... der Freundliche meint, es könnte ein Kabelbruch in dem Kabel unterm Fahrersitz sein, allerdings erklärt das nicht den Fehler im großen Airbag ...

    • Original von UnDerDoG
      leuchtet bei mir seit heute auch auf!! :(

      Der meinte könnte n kabel locker sein oder auch was anderes.Kommt die meldung widerstandswert zu hoch auf Fahrerseite.Er meinte im allerschlimmsten fall müsse man airbag wechseln... damn geht das net anders??



      LÖL

      Airbagfehler hatte ich fast bei jedem Golf.

      Und jedesmal das selbe:

      Unterm Sitz war das Kabel defekt, Stecker weg, zusammengelötet, fertig.

      Kosten bei VW ~ 20 €
    • Muss man sowas eigentlich beim Freundlichen machen lassen oder kann man das auch selbst bzw von einer freien Werkstatt (des Vertrauens) machen lassen? Weil mein Freundlicher will für den Tausch des Kabels inkl Material knapp 100 Euro haben...

    • Original von Venom
      Muss man sowas eigentlich beim Freundlichen machen lassen oder kann man das auch selbst bzw von einer freien Werkstatt (des Vertrauens) machen lassen? Weil mein Freundlicher will für den Tausch des Kabels inkl Material knapp 100 Euro haben...



      Hmpf !

      Wieder stecker -wieder Problem.

      Schneid den raus und einfach Kabel zusammen löten !


      Michi
    • RE: Airbagfehler Fahrerseite

      Original von cultvari
      Und jedesmal das selbe:
      Unterm Sitz war das Kabel defekt, Stecker weg, zusammengelötet, fertig.
      Kosten bei VW ~ 20 €


      Bei mir war es letztendlich der Stellring am Lenkrad.
      Incl. Ein-und Ausbau kostete der Spass 144,51 EUR incl. USt.

      Davon war durch die Garantieverlängerung ein Eigenanteil von 50 EUR zu leisten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jot_ess ()