andere Nockenwelle einbauen??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • andere Nockenwelle einbauen??

      Heute ist mir irgendwie eingefallen dass ich in meinem "G4 TDI 90PS / 115 chipped" eine andere Nockenwelle einbauen könnte, so. :))
      Nun, da ich mich mit solchen Sachen keinen Meter auskenne hier mal ein paar Fragen:
      1. Bringts was? 10 PS ?
      2. Wenn ja, welche Nachteile handele ich mir dadurch ein? höheren Spritverbrauch, Verschleis, ....
      3. Bringt man sowas mit Chiptuning unter einen Hut.
      4. Was sollte ich beachten?

      uff, hoffentlich kennt sich jemand mit sowas aus... :D

      Manuel

    • Hi,
      also generell bringen die Nockenwellen schon eine Menge, nur es ist halt immer so eine Sache mit dem Verschleiss. Beim Verschleiss kommt es halt auf die Gradzahl der Nocke an, z.B. 276° ist scho nicht ohne und damit wirst du viele PS rauskitzeln, aber den Verschleiss ebenfalls in die Höhe treiben. Normalerweise stimmt man die Nockenwelle und den Chip immer aufeinander ab, dann läuft es eigentlich ordentlich. Also ich würde mich für ein Mittelding entscheiden, keine heisse Nockenwelle, aber schon etwas kräftiger und wenn dann eine von Schrick :)

      so long,
      Alex

    • aha, schrick ist mir ein Begriff, was hat eigentlich eine normale Nockenwelle für eine Gradzahl? Nur dass ich einmal einen Anhaltspunkt habe?? Möchte das Auto ja schon noch mindestens 2 Jahre fahren :D
      Achso was sollte so eine Nockenwelle von Schrick in etwa kosten?...Fragen über Fragen....zzzzzzzz :)

      Manuel

    • 127 PS, 37PS Mehrleistung??? Das macht dir kein seriöser Tuner. Hätte ich auch kein gutes Gefühl dabei.
      Da kannst du dir gleich einen Austauschmotor in die Garage legen. :D

      Manuel

    • das macht dir jeder seriöse tuner... frag mal in speziellen motor foren nach der 90 ps tdi = eigentlich der 110 ps tdi motor nur andere einspritzdüsen änderung und ne kleine änderung am getriebe glaub ich..

      das getriebe vom 90 ps tdi hält höchstens 250NM aus wenn du ihm auf 115ps chippst ist er weit über 250 NM also kannst du genauso 127 nehmen der 90 ps tdi motor geht bis 180 ps rauf aber dann ist schluss bei 180 reissen dir dann die pleul glaub ich wenn ich mich nicht irre...

      binb aus österreich und kann nur von der erfahrung von tuneline berichten ,.,.... skn ist ja bei euch auch gut hab ich gehört und die chippen genauso auf 127 ps die 90 ps tdi motoren

    • Hi,
      also bei 37 PS mehr würde ich das aber nur machen, wenn auch der Lader größer wird und und und ... ich glaube nicht das der Wagen auf soviel mehr PS ausgelegt ist. Alleine schon das Getriebe ...

      so long,
      Alex

    • das getriebe ist allein für 115ps nich tmehr ausgelegt da ps eigentlich egal sind , sondern das drehmoment NM zählt

      250 NM hält das getriebe aus bei 115ps chippen sind es mehr als 250 NM

      genauso bei uns auf der autobahn ist 130km/h erlaubt egal ob sie dich mit 190 oder 210km/h erwischen ...

      dummer vergleich

    • @Pauli19

      Wenn man das so sieht hast du eigentlich schon recht,
      aber das Risiko das etwas am Auto kaputt geht steigt mit jedem PS. Damit meine ich z.B. bei 115 PS hält das Auto 5 Jahre bei 127 PS 3 Jahre. -Hab ich jetzt nur so geschrieben- wobei natürlich wenns dumm läuft auch das Auto mit 115 PS auch nur 3 Jahre halten kann. Aber genrell ist es so dass (egal was) wenn man es über dem Limit betreibt sich die Haltbarkeit extrem verschlechtert. Bei mir liegt das Auto gerade so am Limit, denn auf dem Prüfstand wurden so ca. 112 PS gemessen.

      Beim 110 PS TDI ist auch noch einanderer Turbo drin,
      glaube ich.

      Manuel

    • @nellor:

      mal ein ganz anderer vorschlag. bau dir einfach nen neuen Turbo und nen neuen LLK ein. das is glaub ich günstiger, und der verbracuh und dr verschleiß sin ok.

      *ganzuneigennützigsei*

      ich würd dir dann deinen alten turbo und LLK abkaufen

      Gruß Stefan

    • @pauli
      Der ALH und der AHF unterscheiden sich zusätzlich in der Pleuellagerung und den Kolben ;)

      @Voodoo
      DU bist dir aber im klaren, dass es mit einem Turbo und LLK nicht getan ist. :(

      Dann hol die lieber von Claus einen nagelneuen TDI-PD Motor mit allem drum und dran :))