Wieviel Leistung an JL 12w3v2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Leistung an JL 12w3v2

      Hey Jungs,

      bräuchte mal euren Rat. Ich habe einen 12w3v2d2. Zur Zeit ist das ganze an einer Xetec P4 angeschlossen sind. Die beiden Spulen sind in Reihe geschaltet, so dass ich schöne 4 Ohm habe! Die Endstufe habe ich Kanal 3 und 4 gebrückt. Dort dann den Sub angeschlossen.

      Soweit ich weiss leistet die Xetec rund 300 w rms. Jetzt sagte mir gestern jemand, dass man den Woofer auch mit locker 500 rms betreiben kann (sollte), obgleich JL eine Leistung von 300 rms angibt.

      Jetzt meine Frage: Lohnt es sich nen stärkeren Verstärker zu kaufen (Monoblock?)? Mit wieviel Leistung betreibt ihr eure JLs? Man meinte zu mir, er würde bei 500 rms erst so richtig anfangen zu spielen. Was eine Erklärung dafür wäre, warum ich ein kleines bisschen enttäuscht von der ganzen Sache bin!

      Danke schonmal für eure Antworten!

      Gruß Sven

    • meiner bekommt ca 350W an einer Steg 105.4
      Finde das von der Leistung eigentlich ganz ok - ich hätte noch mehr luft zum aufdrehen an sowohl radio als auch Endstufe, aber mir reichts.
      Ein andere Paar Schuhe ist natürlich die Kontrolle.
      Ist deine Endstufe schon komplett aufgedreht, oder hast du noch Luft.

    • Ich möchte mir den JL demnächst zulegen und soweit ich mich bisher eingelesen hab sind die angegebenen 300W Rms pro Schwingspule, d.h. bei Parallelschaltung 600W Rms.. Aber das ganze ohne Garantie!

      Leistungsreserven auf der Verstärkerseiten sind allerdings immer gut!