Papiere für Santas !! Dringend!! Polizei klopft an!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Papiere für Santas !! Dringend!! Polizei klopft an!

      Hi, ich bin gestern vor der disco in ne allg. verkehrskontrolle geraten, wo die grünen, ganz besonders meine santas angeäugt haben... das problem is jetz das ich die dinger eintragen muss,weil sie das bis jetz noch net sind..

      ICH BRAUCHE SO SCHNELL WIE MÖGLICH ALLE UNTERLAGEN UM MORGEN ZUM TÜV FAHREN ZU KÖNNEN!!

      BITTE HELFT MIR!

      Hab nen Golf IV Edition mit serienmäßig 205 x 16 zoll und jetz halt auf 225 x 17 zoll
      Nix tiefer
      Modelljahr 2001

    • Du hast doch schon mal diesen Thread hier eröffnet:
      Santas eintragen lassen

      Dort wurden doch schon viele Fragen und Antworten geklärt!

      Und es haben sich auch einige zu Wort gemeldet, bei denen die Santas ohne Probleme eingetragen wurden - z.B. g4driver02 - vielleicht wendest du dich mal an den!

      PS: Die Suchfunktion funktioniert übrigens auch wieder! ;)

    • Original von Eric
      hab ich bereits... leider antwortet er net ...

      hat sonst keiner die gutachten?


      Das ist natürlich K....!

      Ich habe von der GTÜ ein Gutachten (besser gesagt eine Änderungsabnahme) auf meiner Festplatte liegen - kann ich dir gerne per E-Mail zukommen lassen!

      Edit:
      Habe dir eben gerade die E-Mail geschickt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von porschewheels ()

    • Schließe mich mal der Suche an. Habe auch gerade ein paar Santas ergattert und muss damit bald mal beim Tüv vorbeigucken. Die Änderungsabnahme habe ich auch bereits, aber mehr leider noch nicht. Die Rede im anderen Thread war ja noch von einem Teilegutachten, einer Unbedenklichkeitserklärung und solchen Dingen?

      Hat die noch jemand und kann sie mir mailen? Von den Jungs da im Thread hat bisher leider keiner per PN geantwortet... :(

      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Original von Eric
      okay danke dir

      g4driver02 meinte die stehen beim tüv im katallog... kannst du das bestätigen?


      Nichts zu danken! ;)

      Habe ja meine Santas noch nicht eingetragen und werde die auch nicht mehr eintragen lassen - sind schon so gut wie verkauft!

      Viele TÜV-Stellen haben einen aktuellen VW-Umrüst Katalog (habe ich gehört) - aber ich glaube in diesem steht auch etwas von dem anderen Lenkgetriebe und der Baujahrsbeschränkung drin - nagelt mich darauf jetzt aber bitte nicht fest - habe das nur mal irgendwo aufgeschnappt!
    • ja da steht drin "für Fahrzeuge mit 17" Sportfahrwerk ist ein Lenkgetriebe mit reduziertem Lenkhub" von nöten..

      und die kiste muss modelljahr 2001 sein, dh mindestens august 2000 war das glaub ich...

    • Original von Eric
      ja da steht drin "für Fahrzeuge mit 17" Sportfahrwerk ist ein Lenkgetriebe mit reduziertem Lenkhub" von nöten..

      und die kiste muss modelljahr 2001 sein, dh mindestens august 2000 war das glaub ich...


      Richtig erkannt - dein Baujahr ist ja schon mal das richtige - aber dein Lenkgetriebe leider nicht!
    • doch ich hab ja kein 17" Sportfahrwerk... hab das normale serienfahrwerk

      ich versuch einfach mal morgen beim tüv das eingetragen zu kriegen mit den sachen die ich hab

    • Bei Santas braucht man nur eine Lenkeinschlagsbegrenzung, wenn
      ein SP-Fahrwerk eingebaut ist und nicht genug Platz ist (Schleifen),
      ansonsten verbaut VW ab Werk andere Lenkgetriebe, die
      man aber mit einem Lenkeinschlagsbegrenzer simulieren kann
      und auch legal eingetragen bekommt. (Warum anderes Lenkgetriebe, Käse!)
      Bei einem Serienfahrwerk (normales Fahrwerk) braucht man
      gar nix. Da kann ja noch ein LKW im Radkasten wenden wenn die
      Santas montiert sind! Alles nur heiße Luft meiner Meinung nach, vor allem
      Angstmache um nix!

      Gruß
      Heiko

    • Original von titusatwork
      unbedenklichkeitsschreiben gibs per fax unter 0221/98392199 mit fahrzeugscheinkopie auf deine gestellnumemr ! dauert aber 4 tage



      Mist - das Schreiben gibts ja wirklich nur für Golfs ab Modelljahr '01. Heute nur ein Schreiben zurückbekommen, dass man mir keine Freigabe für die Felge erteilt... :( Nächste Woche mal einfach so beim Tüv reingucken mit den anderen Dokumenten hier ausm Forum...
      Jetzt: G5 Sportline 2.0 TDI - MFD2 - GTI-Umbau
      Ehemals: G4 GTI 1.8T - BBS LeMans 8,5*19 - Jubi-Umbau - Recaro-Leder

    • Hilft das nicht wenn man sich von einer anderen Felge, mit der sleben dimension, und das beim tüv vorzeigt wenn sie die nicht eintragen wollen? so nach dem motto und warum dürfte ich die fahren?

      weil das ganze ja so aussieht als ob vw die felge damit schützen will...

      mfg Buddy

    • ich denke mal es geht um folgendes... ab modelljahr 2001 wurde die A-Säule (glaub ich) verstärkt...

      WENN jetzt ein unfall mit einem auto passiert, das die felgen trotzdem drauf hat obwohl es keine vestärkte A-Säule hat, dann steht morgen in der bild zeitung:

      "SCHLAMPEREI BEIM TÜV, WIE KANN SOWAS PASSIEREN???, 3 Menschen sterben bei autounfall wegen nicht verkehrstüchtigem auto. Der Fahrer hatte reifen in einer dimension auf dem auto, welches die A-Säule nicht aushält; trotzdem waren die Felgen offiziell vom tüv im Fahrzeugschein & Brief eingetragen worden. Müssen WIR UNS JETZT SORGEN UM DIE VERKEHRSSICHERHEIT UNSERER AUTOS MACHEN????????????"