Transport-Beschädigungen bei ATE Power Discs!? pics inside!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Transport-Beschädigungen bei ATE Power Discs!? pics inside!!

      Hallo.

      Ich habe ATE Power Discs für VA bestellt und jetzt bekommen.

      Abgeshen davon, dass die Discs - im Vergelich zu den normalen Scheiben, die ich für die HA auch bestellt hab - total eingestaubt und an einigen Stellen leicht korrodiert/angerostet (liegt wohl an dem super Korrosionsschutz, der bei den Powerdisc nicht mehr so ölig ist und auch nicht mehr entfernt werden braucht!!) sind, waren die Discs in einem Karton zusammen verpackt - besser gesagt geworfen!
      Denn es war noch nicht mal ein Stück Folie wie bei den normalen Scheiben für HA zwischengelegt und die beigelegten Papiere (ABE, Montageanleitung, und Hinweißblatt) sind total zerkneult und zerrissen!!


      Dabei sind an den Berührungsflächen der Disc ( in den roten Kreisen) -
      hier die Innenseite der einen

      und hier die Außenseite der anderen


      einige Macken entstanden.


      Kann es dadurch schon zu Problemen mit der Zentrierung und später dem Rundlauf kommen?!
      Meint ihr ich solte die Power Discs deswegen gegen einwandfreie umtauschen lassen?
      Und ist das weitestgehend normal und die können so ohne Probs verbaut werden??

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von ice_ti55 ()

    • Also ich denke auch mal, dass es nichts macht!

      Aber ist schon heftig:
      Die normalen Bremscheiben waren ordentlich verpackt und haben keine Schäden und durch die ölige Korossionskonservierung sind die Scheiben ohne kleinste Roststelle!!
      Und die teueren Power Dics sind billig verpackt und diese Korrosionsbeschichtung kann zwar dranbleiben und man merkt sie nicht, aber dafür kommen trotzdem kleine Korossions-/Roststellen - gerade auch Außen an der Belüftung, die sich nicht wieder abbremsen können!!
      Dafür muss die Bremsleistung jetzt aber stimmen!

    • Wo wir grad bei Bremsscheiben sind...bei meinen neuen Felgen passt mir nicht, dass da so ne winzige Scheibe dahinter ist. Kann man die einfach austauschen oder wie läuft das. Bin das absolut neu auf dem Gebiet. Auto daten stehen links falls die was helfen.

    • Original von styleroca
      Wo wir grad bei Bremsscheiben sind...bei meinen neuen Felgen passt mir nicht, dass da so ne winzige Scheibe dahinter ist. Kann man die einfach austauschen oder wie läuft das. Bin das absolut neu auf dem Gebiet. Auto daten stehen links falls die was helfen.


      Als ertes ist erst einmal wichtig festzustellen was Du für eine Bremse verbaut hast. Wenn Du das weist, dann kannst Du über die SUCHE ganz einfach herausfinden wie aufwändig ein eventueller Umbau auf eine größere Anlage ist.
    • also ob das was ausmacht, kann ich dir leider net sagen...!
      finde es aber nicht gut, dass eine firma so ein zeug verschickt...!

      mmhh, ich würde die sehrwahrscheinlich umtauschen und neue verlangen, schließlich hat man ja auch neue bezahlt!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Also es müssten hinten 232er sein schonmal und vorne dann wohl 280er. (1,9 TDI AXR 74KW Basis) Vielleicht würden auch schon einfach neue Bremsscheiben besser wirken (ATE oder Brembo). Naja guck selbst was ich meine:


      P.S.: Spalmaß wird noch angepasst, grad am umbau ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von styleroca ()