Spurverbreiterung + Tüv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung + Tüv

      Habe mir hier im Forum bei jemandem Spurplatten für meinen Golf iV gekauft..

      VA 40mm

      HA 60mm


      Leider habe ich mich vorher nicht richtig belesen.. und ich denke mal die werden nicht passen, oder?

      Golf iV 1.4 - Serienfahrwerk - 6,5 x 16 ET 42mm - 205/55R16


      ---

      ich war vorhin mal bei unserem tüv, da sagte mir der etwas ältere herr.. hmm da brauche ich fahrwerksfestigkeits- sowie auch karosseriefestigskeitsgutachten von vw...

      und wenn dann gibts auch nur 30mm pro Achse...



      -----


      was soll ich am besten machen? sobald ich sie erhalte wieder verkaufen?

      andere tüvs probieren? (dazu gesagt bei uns gibt es nicht viele)

      Bördeln und ziehen kommt nicht in Frage.. da die Kosten dafür nicht im Verhältnis liegen...

      ----


      die platten sind von icebear



      ich finde so oberbreit sieht das garnicht aus.. da habe ich hier im forum schon krasseres gesehen... ?(

    • Ich habe hinten auch 20mm pro Seite drauf....TÜV keine Chance :( Lasse sie aber trotzdem drauf, bis ich das erste Mal von der Polizei darauf angesprochen werde :)

    • Verkaufen.

      Wie sieht das aus bei 205er Reifen wenn die ganz draussen sind?

      Ich würde mir lieber um 500€ billige 17" inkl. Reifen kaufen !

      Da bist besser dabei und optisch schöner...


      Michi

    • mit 20mm keine chance beim tüv? dann brauche ichs mit 30mm pro seite ja garnicht erst probieren..

      dann weis ich auch warum icebear sie schon nach einer woche wieder verkauft ?(

    • Ich habe hinten auch 20mm pro Seite drauf....TÜV keine Chance


      und das an der HA? Was fährst du denn für ne Kombi? Und zu welchem TÜV fährst du bitte?


      Ich hatte "früher" mal 8x17 ET 35 mit 215er Reifen, dazu 20er platten je seite und 50mm tiefgang, das ging ohne probs durch den TÜV

      @ Toynffo:

      Einfach mal montieren und schauen, dann ein paar TÜVs abklappern, bin sicher das du das eingetragen bekommst

      Sehe gerade, da du ja ET42 hast wird das ganz sicher passen

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Was hasten gezahlt, wenn man fragen darf? Setze sie doch einfach bei ebay rein, wenn du net ohne TÜV rumfahren willst. Los wirst du sie auf alle Fälle wieder!

    • @SlowRider:

      War schon bei mehrern TÜV und DEKRA-Stellen und niemand wollte es mir eintragen :(

      Habe 225er und auch ET 35.....aber der TÜV spinnt bei mir sowieso immer: Wollten mir noch net mal 195er ET 38 auf nem Golf 3 eintragen. "Na die Reifen stehen viiiieeel zu weit draussen" habense gesagt "da muss auf jeden Fall was an den Radkästen gemacht werden"...

    • Inxx 40mm

      FK Automotive 60mm HA

      habe für alle 4 ca. 130€ inkl. versand gezahlt.

      ich hoffe mal das ich die schnellst als möglich kriege.. dann werden sie montiert und dann probiere ich mal ob ichs eingetragen bekomme..

      ansonsten findne sich im forum vllt. interessenten für die platten..

    • @ LB999:

      Doppelpost kann man mit dem Editieren-Button vermeiden.

      Wollten mir noch net mal 195er ET 38 auf nem Golf 3 eintragen. "Na die Reifen stehen viiiieeel zu weit draussen" habense gesagt "da muss auf jeden Fall was an den Radkästen gemacht werden"...


      Sind die nicht ganz frisch, die würden ja noch total weit drin stehen

      Gruß
      Kai :D

    • Sorry @SlowRider, hab vergessen zu "editieren"....

      Ja, das dachte ich mir auch, dass die sie net mehr alle haben. Naja, mein Vater wird jetzt hinten die Kanten umlegen und dann probiere ichs nocheinmal:



      @tony:

      Jo, probiers einfach mal aus. Vielleicht sindse bei euch in Frankfurt kulanter. Kannst dann mal berichten. Eventuell versuche ichs dann bei euch mal mit dem Eintragen der Distanzscheiben, wenn ich im Sommer wieder in FF bin...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von LB999 ()

    • @SlowRider:

      Jo, dein Bruder hat mir Hann.Münden auch schon empfohlen...am Wochenende macht mein Vater erstmal das mit dem "Umlegen"....kost ja nix. Wenns dann immer noch probs gibt, komme ich mal auf dich zurück!
      Und wegen meinen Distanzen am G4: Sind welche von PowerTech und ich muss zugeben, dass ich das Gutachtem im Laufe der Zeit auch gar net mehr habe...Bin auch momentan gar net mehr so scharf aufs eintragen. Fahre schon seit 2 Jahren so rum und noch kein Polizist hat sie bemängelt :)

    • habe eben mit nem kulanten tüver telefoniert der hat gesagt wenn das teilegutachten sagt okey.. dann sollte es bei ihm keine probleme geben..

      habe mir soeben mal das gutachten besorgt und folgendes gelesen:

      Gutachten



      Radhäuser um 10mm anstellen... was kostet sowas ca.?

      ich denke bei dem gutachten wird das auch nix bei nem kulanten prüfer..., oder? 8)

    • Glaube nicht, dass das Ausstellen der Radhäuser günstig wird. Is in meinen Augen auch totaler Schwachsinn, bei deiner Reifengröße etwas am Radkasten zu ändern, aber wenns das Gutachten nunmal so will :(

    • naja denke auch platten verkaufen und 50er holen.. das sollte laut gutachten passen ?(

      hätte ich mich mal vorher belesen..