Heckansatz tauschen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckansatz tauschen!

      Hallo!

      Da ich nicht irgendwelche Überraschungen am WE erleben möchte frage ich mal lieber gleich.

      Wie kriege ich meinen Standart heckansatz runter bzw. wieviele schrauben muss ich rausdrehen?

      Kann ich den original Jubi Ansatz an den selben Stellen befestigen oder muss ich irgendwo Löcher reinbohren?

      Grüße Alex

    • hi
      drehst die torxschrauben im radkasten nach hinten raus (glaub di eunteren 2 - die die hecklippe halten) und unter dem heckansatz sind noch 2 x torx schrauben.. losen und den ansatz herrausziehen... der ist mit so plastiknasen eingehakt....
      den jubi ansatz dann in umgekehter weise montieren...oder sprongt kinderleicht in den montageschlitz und hast eine super passgenauigkeit.
      bye

      also null problemo !

    • Ihr seit gut... bin grad dabei die Orginallippe (hinten) herauszuziehen. Da bewegt sich gar nix. Hab alle Schreiben gelößt. Jeweis 2x im Radkasten (links/rechts) und 2x unten an der lippe.

      Ich zieh hier wie ein"Ochse". Will nix kaputt machen.

    • also bei meiner org. lippe waren nur die schrauben im radhaus und die in der mitte unter der schürze! danach konnte ich die lippe rausholen, war aber auch bei mir verdammt fest dran...! =) :evil:

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • ihr dürft nich vergessen die 2 Spreiznieten rauszuhebeln, die direkt neben den torx schrauben sind. Haben einen schwarzen kopf. Auf jeder seite ist eine.
      Ich hab mir dann 2 neue kaufen müssen, weil ich sie nicht anders rausbekommen hab :) aber kosten nich die welt.

      Das montieren bzw. ambontieren vom heckansatz ist nicht so problematisch. ist nur geclips und mit torx schrauben befestigt. Die Torx sind unterhalb des ansatzes.

      und beim wegziehen aufpassen wegen der nummernschildbeleuchtung =)

    • Da sind auch jeder seite im Radkasten "ich nenn das mal NASEN" die so sieht es jedenfalls aus die lippe mit der stoßstange einrasten lassen. Wie bekomme ich das denn gebacken? :rolleyes:

    • Also ich habe vertärkung bekommen und wir haben es nicht mal zu 2. geschafft. Weil gewöhnlich kommt nach fest, ab.! Und kaputt soll ja auch nichts gemacht werden.

      Es sieht auch so aus, als ob die Hecklippe irgendwie an die Stoßstane gehlebt ist?!? ?( Soweit man jedenfalls mit der Starblampe drunter schauen kann.

      Wird es nicht einfacher sein die Stoßstange zu demontieren?!? :baby:

      Komich komisch... :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sasch ()

    • Wie habt ihr denn gezogen?
      An einer Ecke anfangen aber NICHT nur nach aussen ziehen. Ihr müsst auch nach unten ziehen!
      Wenn die Stossstange ab ist kann man zwar mehr sehen, aber einfacher gehts dann auch nicht (finde ich).

      Gruß
      Jörg

    • Hi bau die Stoßstange ab. Ist auch nicht schwieriger. Und so sieht man genau was man macht, geht leichter. alle Torx-Schrauben an der Radhausschale nach hinten rausdrehen. und die Rückleutchen raus, darunter sind auch noch welche. Probier es mal.

    • Original von Sasch
      Boh, haben so "wackelnd" versucht nach hinten raus zu ziehen. :evil:


      Nach hinten geht ja auch nicht. Nach unten unten ein wenig nach hinten.

      Gruß
      Jörg

    • hi,

      mh, was habt ihr für lippen!
      also die sind zwar schon sehr fest, aber normalerweise sollte man die schon abgezogen bekommen! wie schon gesagt, an einer seite anfangen und dann langsam vorarbeiten!

      bye
      theisman

      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Am besten lässt sich das auf einer Bühne oder über 'ner Grube machen. Habe das gestern bei mir auch gemacht, weil ich sonst mit meinem Auspuff nicht hinter die Lippe kam.

      Am Besten die Klipse von innen mit 'nem Schraubenzieher bearbeiten. Wenn du einmal um die Kurve rum bist, dann geht es. Fang an einem Radhaus an und arbeite dich Stück für Stück zum anderen vor, dann geht es. Ist aber die richtige Fummelarbeit um sich die Finger zu polieren. :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spider1880 ()