Fragen zum Upgrade von Bremsscheiben!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum Upgrade von Bremsscheiben!

      Hallo zusammen :D

      Hab mich so gut wie möglich schon über den Suche Button durch die Beiträge gewühlt :D trotzdem aber noch folgende Frage, weil ich nicht so ganz schlau aus den Beiträgen geworden bin bzw. sich diese teilweise etwas widersprochen haben.

      Fahre einen 1,6l 8V Baujahr 02/99 in der Comftlione Version, das heißt mit normalerweise STANDARD 175/80/14er Bereifung und dendementsprechenden Bremsscheiben.

      Da meine Bremsscheiben mittlerweile am Ende sind, würde ich gerne auf größere oder gelochte umsteigen.

      Wollte nun mal fragen was da möglich ist (einmal rein VW-mäßig und das andere mal was der Zubehörhandel so anbietet) und wieviel mich das ca. kosten würde?

      Fahre mittlerweile im Sommer 215/45/17 und 225/45/17 und im Winter 205/55/16, wäre also kein Problem wenn die neuen Bremsscheiben keine 14 Zoll Stahlfelgen mehr zulassen würden :D

      Hab in EBAY zwei Auktionen gefunden, die ich ganz interessant finde und einfach mal hier poste, auch auf die Gefahr hin, das dann jemand anderer aus dem Forum diese ersteigert und wollte euch mal fragen was Ihr davon haltet:

      Für Vorne: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1763516316&rd=1

      Für Hinten: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=1763516483&rd=1

      Wäre super wenn die Cracks unter euch (Nima & Son Goku scheinen sich da ganz gut drin auszukennen) mich mal etwas aufklären könnten (was ich zum Beispiel für eine Bremse habe, auf welche größeren ORIGINAL VW-Bremsscheiben ich upgraden kann, was der Zubehörhandel so anbietet etc.) und mir bei der richtigen Wahl der Bremsscheiben bzw. Anlage zur Seite stehen würden :D

      Wie sieht das eigentlich aus, brauche ich bei größeren Bremsscheiben sonst noch irgendwelche anderen Teile als die passenden Bremsbeläge?

      Danke euch schon jetzt ganz herzlich für eure Mühe.

      Gruß, euer Alex ;)

      PS. Und nun nur noch eine letzte Frage. Könnte ich um Geld zu sparen auch eine dieser gelochten Bremsscheiben in meiner Größe (die bisher verbaut wurde) kaufen und verbauen, oder gibt es die garnicht in der Größe, die ab Werk bei mir verbaut wurde?

    • du hast z.Zt die 256x22er bremsscheiben (kleine fs3 anlage) verbaut. wenn du größere scheiben fahren willst, mußt du leider dein radlagergehäuse erneuern, da die halter dafür keine größere scheiben tragen können (der bremssattel-halter ist am radlagergehäuse fest dran, bei der fn3 ist die lediglich verschraubt)

      es gibt geschlitzte scheiben von "ate", allerdings weiß ich nicht, ob die mit abe sind bzw: was die kosten.


      du hast folgende möglichkeiten:

      280er "nur" radlagergehäuse erneuern (inkl. radlager versteht sich...)
      288er scheiben: radlagergeh.+bremssattel+bremsanlage entlüften
      312er siehe 288er
      334er dito ;)

    • Original von Nima / SiPiYou
      du hast z.Zt die 256x22er bremsscheiben (kleine fs3 anlage) verbaut. wenn du größere scheiben fahren willst, mußt du leider dein radlagergehäuse erneuern, da die halter dafür keine größere scheiben tragen können (der bremssattel-halter ist am radlagergehäuse fest dran, bei der fn3 ist die lediglich verschraubt)

      >>> Erst einmal vielen Dank für die Info.

      es gibt geschlitzte scheiben von "ate", allerdings weiß ich nicht, ob die mit abe sind bzw: was die kosten.

      >>> Du weißt sicherlich auch nicht ob es die in 256 gibt, oder? Werde mich gleich Morgen mal bei ATU erkundigen, die müßten sowas ja auch anbieten. (Nachtrag: Sehe gerade das der Typ aus der Auktion gelochte 256er anbietet und das mit ABE).


      du hast folgende möglichkeiten:

      280er "nur" radlagergehäuse erneuern (inkl. radlager versteht sich...)

      >>> Weißt du zufällig was die Radlagergehäuse incl. Radlager kosten? Dann würde ich mir nämlich vielleicht die dazugehörigen Scheiben aus den Auktionen holen. Wie sieht es eigentlich hinten aus? Genau das selbe? Kam mir so vor als wären die hinteren Scheiben kleiner, oder täuscht mich das nur?



      288er scheiben: radlagergeh.+bremssattel+bremsanlage entlüften
      312er siehe 288er
      334er dito ;)

      >>> Die anderen Versionen sprengen wahrscheinlich meinen Geldbeutel, trotzdem vielen Dank für die Info.


      Trotzdem würde mich noch einmal interessieren, was du mir empfehlen würdest, wenn ich folgendes zur Auswahl hätte:

      - 1. gelochte 256er
      - 2. original 280 vw mit anderen radlagergehäusen und radlagern.

      wie sieht es eigentlich mit den belägen aus, kann ich meine derzeitig verbauten eigentlich noch mit den 280ern fahren? und bei den gelochten 256er (falls es sowas überhaupt gibt), braucht man das spezielle beläge?

      Gruß Alex ;)
    • die gelochten sollen laut hersteller halt eine bessere kühlung der scheibe und eine bessere säuberung der klötze bewirken.
      ich kenn die wärmeverteilungsverhältnisse von gelochten 256er und normalen 280er nicht, aber ich behaupte jetzt mal einfach, daß die 280er eine bessere wärmeverteilung besitzt als die gelochte 256 (da die fläche größer ist). aber das ist lediglich eine spekulation.

      somit würd ich wohl zu den 280er scheiben tendieren.

      sofern du das radlagergehäuse neu kaufen möchtest, kostet es um die 140 euro (pro seite). hinzukommen die radlager (~160 euro), die du brauchst (kannst die alten nicht verwenden, da die beim auspressen kaputtgehen).
      wenn du geld sparen willst, frag mal bei rar/retek nach, was die für eine komplette bremsanlage mit wenig laufleistung wollen.

    • Eine gelochte 256er ist nicht empfehlenswert, da die ohnehin schon sehr kleine Fläche durch die Löcher nochmals reduziert wird. Nimm lieber die 282er Scheibe, da hast Du wesentlich mehr von. Evtl. kannst Du über den Kauf der ATE Powerdisc nachdenken (die mit den Nuten). Ihr werden gute Nässeeigenschaften nachgesagt.

      CU
      Steve

    • Original von Nima / SiPiYou


      du hast folgende möglichkeiten:

      280er "nur" radlagergehäuse erneuern (inkl. radlager versteht sich...)
      288er scheiben: radlagergeh.+bremssattel+bremsanlage entlüften
      312er siehe 288er
      334er dito ;)




      Hallo,

      hätte zwei kleine Fragen,

      und zwar welche VW hat 334 verbaut?

      Was bräuchte ich alles um Porsche Bremsen zu verbauen?

      Laut Mov It, hab mal ne Anfrage gemacht:
      -Bremssättel,Bremsbeläge,Bremsscheiben... (ist klar)

      - fahrzeugspez. Bremsscheibentopf
      - fahrzeugspez. Bremssattelhalter

      ...könnte ich das auch ohne / anders wie mit dem zwei fahrzeugspez. Teilen hinbekommen. den rest könnte ich nämlich günstig besorgen, aber ansonsten hoffnungslos... ?(