hilfe probleme mit tieferlegung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hilfe probleme mit tieferlegung

      hi leute

      habe folgendes problem an meinem 150ps tdi. habe die originalen 19 zoll vom a8 mit 215/35/19 und einem kw 1 gwfwk. habe die kiste jetzt bis auf 1 cm restgewinde runtergedrehtund nun meint mein mechaniker in der werkstatt dass es bereits zu tief sei weil die antribswellen bereits bei kurvenfahrten geräusche machen. ich will die kutsche aber noch bis zum anschlag des gewindes runterhaben. was soll ich tun????? wie habt ihr das problem gelöst? ich will die antriebswellen nämlich nicht kürzen.

      gruss

      chris

    • Falls er den Stabi schon gewechselt hat bleibt ja nur noch der Rahmen übrig der schleifen könnte....da hilft nur noch, rahmen ausflexen, umgearbeitete Antriebswelle (ob so gut beim großen TDI?) oder höher drehen.... =)

    • problem ist die länge der wellen die sollten leicht schräg laufen wenn sie das nicht tun reissen die mit der zeit ab weil einfach zuviel belastung in den kurven drauf gehen ....

    • hi
      habe schon den anderen stabi von kw drin. hatte auch am anfang gedacht es wäre der stabi der schlaifen würde, hatte mich aber getäuscht. glaube auch nicht dass der rahmen schleift weil das geräusch sich so anhört als ob es bei jeder radumdrehung irgendwo schleifen würde. hmmm.....

    • Original von chris-lux
      hi
      habe schon den anderen stabi von kw drin. hatte auch am anfang gedacht es wäre der stabi der schlaifen würde, hatte mich aber getäuscht. glaube auch nicht dass der rahmen schleift weil das geräusch sich so anhört als ob es bei jeder radumdrehung irgendwo schleifen würde. hmmm.....



      Also wenn die Antriebswellen schon klackern dreh ihn schnellstens hoch bis du eine Lösung hast ( andere Wellen )

      !

      =)
    • ja war bei semah so. ist auch die einzig passable lösung. vom ausdünnen der awelle halte ich nicht viel, zumal man damit vielleicht einen cm mehr platz gewinnt. die 280€ was das ganze kosten soll würde ich mir sparen und lieber von einem karosserieschlosser obiges blech in den rahmen einschweißen lassen.

    • ich tippe mal dauf das es sich hierbei nicht um schleifgeräusche handelt!!!!!


      ich denke einfach das durch die extreme tieferlegung nun durch die wellen druck aufs getriebe und die gelecke ausgeübt wird.

      der druck ist sooo gross das diese schleifgeräsche machen.

      wenn du pech hast kostet dich das ganze erst die gelenke und dann das dif oder das getriebe.

      ganz deutlich sollte sich dieser hohe druck bei langsamer fahrt mit voll eingschlagenem lenkrad machen. wenn du dann ein klakkern oder knacken aus richtung der antriebswellen hörst solltest du das ganze echt nochmal überdenken und lieber was höher drehen.


      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

    • Falls Du neue Antriebswellen und Gelenke benötigst, kannst Du dich bei mir melden. Schau mal nach welche Welle du benötigst und gib mir die Teilenummer durch !


      MfG,
      Daniel

    • @mister golf4: du hast recht, die gerüsche treten fast nur bei langsamer fahrt auf, wie kreisverkehre, parkhäuser...
      gibt es denn da gar keine lösung? es soll ja anscheinend leute geben die das gewinde bis zum anschlag runtergedreht haben.

      verzweifelte grüsse

      chris

    • Original von chris-lux
      es soll ja anscheinend leute geben die das gewinde bis zum anschlag runtergedreht haben.


      ICH


      Habe ein billiges um 360 € das geht halt nur bis -70mm !


      Michi
    • genau so schauts aus also entweder haben diese leute keine "motoren" :D

      so 1,4 oder 1,6 'erchen
      oder ein gewindefahrwerk das halt auf der tiefsten stellung nicht so tief ist wie du jetzt schon bist.

      dazu kommt das gewicht deines TDI der drückt gut zusätzlich das heist ein benziner mit dem gleichen fahrwerk steht viel höher wie dein TDI.

      also mein TIP überdenke dein Fahrwerksupdate. oder kaufe dir ein anderes fahrwerk das du auf treffen so tief einstellen kannst wie du es willst. --> oder halt kurzzeitig zum rumprollen in der stadt.... :D
      mache ich ja auch so und ich habe auch nen TDI also ich kenne das problem....


      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy