Sind das Sportsitze oder normale???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sind das Sportsitze oder normale???

      Hallo,

      kann das einer anhand der Optik sagen ob diese Sitze aus einem Bora SPORTSITZTE sind oder so normale Comfortline wie meine Veloursitzte z.b.

      Bild:






      Ich kann das schlecht abschätzen,aber normal müste sie Sport sein? hier zum vergleich meine Sitze:








      DANKE !

    • die seitenwangen sind schon etwas höher (zumindest wirkt es so) , aber waren nicht alle sportsitze für den golf 4 von recaro ???? die mit den leicht in die lehne eingelassenen kopfstützen .....???

    • Original von Mogul
      Wenn du die nicht geschenkt bekommst würd ich aber auf die neueren Sportsitze umsteigen. Haben größere Seitenwangen ( ich meine nicht die RECARO's).


      lol ne geschenkt nicht.. 150 € geb ich aus und das isses mir wert gegen die dummen polster sessel fussel sitzte zu tauschen *g*


      michi
    • SORRY DP#




      Hätte jemand bitte Bitte von vergleichbaren Sportsitzen ???


      Möchte ganz gewiss gehen !!!

      Danke,

      Michi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xyz321 ()

    • Was den Umbau des Airbag angeht hatte ich mich damals auch durch die ganzen Beiträge im Forum gearbeitet, es dann aber doch an eine Werkstatt abgegeben. Grund war, das ich zwar die Sitze rausbekommen habe, den Airbag eigentlich auch, dann aber der Stecker am Airbag etwas anders aussah (einmal war das Massekabel am Stecker, bei den neuen Sitzen aber an der Schraube, mit welcher der Airbag befestigt wird, da wollte ich nicht selber dran basteln).

      War aber ansonsten eigentlich recht einfach, wie es auch im Forum steht. Das schließen der Sitzbezüge war eigentlich schon das schwerste...

    • Hatte das so gemacht (am besten aber selber nochmal suchen, weiß nicht ob ich alle Schritte noch hinbekomme)...

      Zündung aus (wg. Airbag), dann Sitz nach vorne, dann ist im hinteren Fußraum auf beiden Seiten des Sitzes eine Abdeckung zu sehen, dort ein kleiner Kunststoffverschluß, den entfernen, darunter glaube ich eine Torx-Schraube. Die entfernen und die Abdeckung der Sitzschiene abnehmen. Sitz ganz nach hinten, dann im vorderen Fußraum zwei große Muttern (mittig vom Sitz), beide lösen, dann läßt sich der Sitz noch weiter nach hinten schieben und dann auch nach hinten/oben aus der Sitzschiene nehmen. Wenn man den Sitz dann hinten aus der Schiene hat kommt man auch an die Stecker unterm Sitz (Airbag, evtl. Sitzheizung). Der Stecker vom Airbag ist mit einer "Klappe" gesichert, die umlegen, dann kann der Stecker gezogen werden.

      Der Bezug ist am unteren Ende der Lehne zusammenge"klipst", wenn man zwischen Sitzfläche und Rückenlehne greift merkt man wo das Vorder- und das Rückenteil zusammentreffen, dort kann man den Bezug öffnen (sind 2 Kunststoffschienen die eingehakt sind). Einfach eine Seite nach unten wegklappen, dann geht der Bezug auf. Dann den Bezug langsam nach oben wegziehen, dann sind mehrere "Klammern" am Sitzgestell eingehakt (zwei müßte man gleich nach dem Öffnen des Bezuges sehen, sind links und rechts in dem schwarzen Sitzgestell eingehakt).
      Dann den Bezug nach oben abziehen (immer abwechselnd ein wenig links und rechts, damit die Naht nicht kaputt geht, den Bezug "umkrempeln"). Wenn man eine Sitzheizung hat kann es sein, das diese noch auf dem Sitz aufgeklebt ist (so war das bei mir), dann geht es etwas schwerer... Das Stück am Airbag vorbei war das schwerste, war ziemlich eng... Der Airbag selber ist dann nur noch mit 2 Schrauben gesichert, und halt noch der kleine Stecker am Airbag selber (und halt das Massekabel, welches bei meinen Sitzen unterschiedlich befestigt war).

    • Hier nochmal die Highline Sportsitze im eingebauten Zustand...hab ja nen Highline! ;)