Vandalismus am Auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vandalismus am Auto

      Hi,

      und zwar ne Frage. Wenn von jemand das Auto verkratzt oder sonst irgendwas beschädigt wird, übernimmt das ja die Versicherung.

      Aber wenn man Vollkasko hat, übernimmt die Versicherung das ja auf jedenfall.

      Wird man bei solchen Sachen eigentlich hochgestuft, weil dafür kann man ja nichts.

      Bei nem Unfall ist es ja klar, aber bei Vandalismus...

      Gruß
      Christian

    • die VK zahlt. und du wirst hochgestuft und musst auch wenn du eine SB hast, diese zahlen. wenn du nen unfall hast bei dem du schuld bist, zahlt die VK ja auch, obwohl nur du was dazu kannst

    • RE: Vandalismus am Auto

      Original von Crixx-Golf4
      Hi,

      und zwar ne Frage. Wenn von jemand das Auto verkratzt oder sonst irgendwas beschädigt wird, übernimmt das ja die Versicherung.

      Aber wenn man Vollkasko hat, übernimmt die Versicherung das ja auf jedenfall.

      Wird man bei solchen Sachen eigentlich hochgestuft, weil dafür kann man ja nichts.

      Bei nem Unfall ist es ja klar, aber bei Vandalismus...

      Gruß
      Christian



      Möchtest du neuen Lack?

      :D
    • Ja, man wird hochgestuft und muss die SB zahlen. Wenns anders wäre, gäbe es genügend Fälle wo Leute das ausnutzen würden, um jede Saison einen neuen Lack zu fahren. Oder zieh in die Schweiz, da kann man eine Zusatzversicherung gegen Vandalismus abschließen :P

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • "Kleinere" Sachen kann man auch über die Privat-Haftpflicht von Bekannten laufen lassen :]




      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • RE: Vandalismus am Auto

      Original von cultvari
      Original von Crixx-Golf4
      Hi,

      und zwar ne Frage. Wenn von jemand das Auto verkratzt oder sonst irgendwas beschädigt wird, übernimmt das ja die Versicherung.

      Aber wenn man Vollkasko hat, übernimmt die Versicherung das ja auf jedenfall.

      Wird man bei solchen Sachen eigentlich hochgestuft, weil dafür kann man ja nichts.

      Bei nem Unfall ist es ja klar, aber bei Vandalismus...

      Gruß
      Christian




      :D


      Möchtest du neuen Lack?

      ja sicher will er das wieso sollte er sich sonst informieren was sich lohnt und wie er das anstellen kann ohne viel auszugeben. echt geil so ein auf versicherungsbasis aufgebautes auto....da kann er dann richtig stolz drauf sein ....... daumen hoch. und wir werden dann schön seinen schaden zahlen ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Braunes_Gold ()

    • Original von Turbissimo
      "Kleinere" Sachen kann man auch über die Privat-Haftpflicht von Bekannten laufen lassen :]


      Wieso endet eigentlich jede Nachfrage in Versicherungssachen mit Tipps zum Versicherungsbetrug? X(