Getriebe... Dichtung??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Getriebe... Dichtung??

      Moin Leute,
      ich habe ein Prob mit meinem Auto.
      Am Wochenende ist wie ein bekannter sagt der nachgesehen hat mir die Dichtung vom Getriebe kaputt gegangen.
      Mein Getriebe ist somit trocken :(
      Bin seitdem auch nicht mehr gefahren möchte ja nicht mehr kaputt machen.

      Kann mir jm sagen was man da so reparieren muss?
      Bzw Was soetwas kosten würde.

      Der Wagen hat 60tkm runter das sollte das doch aushalten oder?
      Zudem habe ich noch Gebrauchtwagengarantie.

      Gruß Basti

    • Original von PekePain
      muss dafür das gesamte Gebriebe ausgebaut werden?
      Das kostet bestimmt wieder nen haufen schotter^^


      Leider gehts ned anders. Hab damals mit neuer Kupplung 1200DM bezahlt bei VW. So um die 500 kannst schon rechnen..
    • Bist du sicher das die Dichtung hinüber ist, und du keinen Getriebeschaden hast?

      Wenn man das Getriebeöl beim 1.4/1.6er verliert, dann hat das meistens leider den Grund das ein Getriebeschaden vorliegt.

    • das ist ja fett.
      Dann gehe ich wohl lieber in eine andere Werkstatt.
      Bekomme da evtl die Teile zum Einkaufspreis und die Arbeit macht nen kumpel.
      Dachte das ich da evtl Garantie drauf habe.
      Hätte ich da ne chance?

      Da steht irgendwas mit Schalt- und Automatikgetriebe.

      Die ham doch nen schuss.


    • Bist du sicher das die Dichtung hinüber ist, und du keinen Getriebeschaden hast?

      Wenn man das Getriebeöl beim 1.4/1.6er verliert, dann hat das meistens leider den Grund das ein Getriebeschaden vorliegt.

      wie? wo?
      Getriebeschaden?
      argh

      Das würde ja gar nicht gut kommen.
      Ich meine ich kann ja noch mit fahren.
      Nur das brummt so komisch ohne ÖL.
      Lässt sich ja auch ganz easy schalten..

      Boa wie pain ey...

      Womit kann ich dann rechnen 2000 € ^^ ?
      omg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PekePain ()

    • Schau mal bitte in dein Serviceheft da stehen DICK 2 Dreistellige Kennziffern.

      z.B.
      DUU und noch etwas

      Wenn du einen Getriebeschaden hast dann wirst du mit etwas Glück 70% Kulanz bekommen. Das sind dann ca. 600-700€ Materialkosten + Werkstattlohn.

    • Wenn du noch ganz normal schalten kannst, und "nur" das Öl raus ist, wird das Getriebe wahrscheinlich noch in Ordnung sein.

      Nicht immer gleich vom schlimmsten ausgehen, denn genaues kann man eh erst sagen, wenn das Getriebe zerlegt ist...

    • Original von Infernaleternal
      Wenn du noch ganz normal schalten kannst, und "nur" das Öl raus ist, wird das Getriebe wahrscheinlich noch in Ordnung sein.

      Nicht immer gleich vom schlimmsten ausgehen, denn genaues kann man eh erst sagen, wenn das Getriebe zerlegt ist...

      Ich gehe nicht vom schlimmsten sondern vom wahrscheinlichsten aus ;)
      Außerdem ist die Freude dann hinterher größer wenn es kein Getriebeschaden ist :]

      Und man kann übrigens meistens noch ganz normal schalten wenn das Getriebe hinüber ist. Ich spreche da aus Erfahrung :( =)
    • Original von PekePain
      .... .
      Ich meine ich kann ja noch mit fahren.
      Nur das brummt so komisch ohne ÖL.
      Lässt sich ja auch ganz easy schalten..

      ......
      omg


      Getrieben ohne Öl???

      Nicht 1 Meter mehr fahren !!!

      Na ja, du schreibst ja schon, es "brumt so komisch"

      Ergo:
      Schon wieder ein Getriebe "gehimmelt"
      Das ganze Getrieb ist mit Späne "versaut", daher auch das brummen.

      Reparatur ?? vergiss es............

      Bernhard
    • naja brummt?
      oder doch.. oh mann das kann ich schlecht sagen...
      habe gerade gelesen das ich 80% von den Teilen erstattet bekomme.
      Hoffentlich gehört dazu auch ein neues Getriebe...

      Das muss ja ein Spaß sein... verdammt
      Teurer Spaß gerade wo man sich was zusammengespart hat
      *verdammtewelt*

    • Original von BennY-
      Schau mal bitte in dein Serviceheft da stehen DICK 2 Dreistellige Kennziffern.

      z.B.
      DUU und noch etwas

      Wenn du einen Getriebeschaden hast dann wirst du mit etwas Glück 70% Kulanz bekommen. Das sind dann ca. 600-700€ Materialkosten + Werkstattlohn.


      ne da steht nur dick:

      1J1 5KC
      Golf... bla bla
      bla

      ATN ERT
      LC7V------- RJ


      viele kleine codes...

      Habe wohl kein DUU...
    • Du hast doch sowieso nen 16V, da gibt es doch das Problem mit dem Getriebe habe ich gedacht? Außerdem eine ERT-Getriebe, also keines aus der betroffnen Serie.