Led's

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wieviel Volt und welche Helligkeit haben die Led's im Kombiinstrument?

      Hat einer ne Ahnung welcher Typ da genau verbaut ist?

    • Original von Son Goku
      Wieviel Volt und welche Helligkeit haben die Led's im Kombiinstrument?
      Hat einer ne Ahnung welcher Typ da genau verbaut ist?


      wenn ich mich recht erinnere sind das diese hier:
      hersteller ist osram type lb t676

      osram.no/products/general/LIGHT_EMITTING_DIODES.pdf

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von Son Goku
      DAS ist doch mal ein Wort.

      Wo findet man denn solche Informationen? ?(


      betriebsgeheimnis :D

      mein arbeitgeber ist fhg.de

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von Son Goku
      kann ich diese, oder ähnliche Led's, mit einem normalen lötkolben löten?


      frage: was verstehst du unter normal ?

      ich verwende dazu immer eine temperatur geregelte wella lötstation.

      von lötkolben die man direkt am strom anschließt ist abzuraten da diese zuviel hitze produzieren und so leicht bauteile oder die lötpads beschädigen.

      eine sehr feine spitze ca. 1mm mit einer länge von etwa 4-5cm ist dabei äußerst hilfreich

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von Son Goku
      öhm :D

      mein lötkolben ist etwa 15 Jahre alt. Noch ein gutes, altes, robustes DDR Produkt :))

      Aber ich hab ein regelbares Netzgerät. Das müsste doch auch gehen?


      du kannst aber z.b. nicht einen 12v lötkolben an einem regelbaren netzteil mit einer temperaturgeregelten lötstation vergleichen. dein lötkolben würde sich aufheizen oder abkühlen wie ihm gerade zumute ist. das wichtigste bei smd bauteilen ist die gleichbleibende temperatur damit eine möglichst kurze lötzeit eingehalten wird.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von Son Goku
      nix 12V, 220V ist angesagt. Mit dem Netzgerät kann ich von 100V - 220V regeln.

      Ich hatte eigentlich nicht vor, mir deswegen ne Lötstation zu kaufen ?(


      ehrlich gesagt das würde ich keinem kombiinstrument antun. mit dem ding heizt dir alle lötpads weg.

      wennst zu chesters treffen kommst und dort etwas basteln willst, dann kann ich meine lötstation mitbringen.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Original von Son Goku
      mach mir keine angst!

      Aber is ja eh bald wieder weihnachten... :D

      ich glaub, wir müssen vorher nochmal telefonieren :))


      ich hab in meiner alten firma mitunter auch auf motherboards gelötet z.b. kaputten ramsockel raus und einen neuen wieder rein.

      dein lötkolben erwärmt sehr sehr schnell eine große fläche, wegesagt eine lötspitze die breiter als 2mm ist kannst vergessen.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S