40mm Federn mit Originaldämpfer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 40mm Federn mit Originaldämpfer?

      Es geht um ein G4 Cabrio mit nem 1.6er Motor drin und ich denke an Weitec Federn.

      Was haltet ihr von 40mm Federn in Kombination mit den Originaldämpfern? Ist das zu empfehlen oder bereits zu tief viel für die Seriendämpfer?

      Bin allerdings auf für andere Hersteller-Vorschläge und Empfehlungen offen :)

      Vielen Dank für eure Meinung :)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • Also ich habe die 50 mm Eibach Federn in Verbindung (noch) mit den original Dämpfern verbaut. Also das ist so noch okay... allerdings laufzeitbedingt (106 TKM davon ca. 25 TKm mit den Federn) muss ich die Dämpfer nun auch bald wechseln... wenn's finanziell machbar ist, würde ich gleich Sportstoßdämpfer (gekürzt) mit verbauen...

      GRUSS BK ;)

    • Original von gggooolllfff
      Versuchs mal mit der Suchen Funktion.


      Willst du mich eigenltich auf den Arm nehmen?
      Ich habe mir alle Threads die ich mit der Suche gefunden habe durchgelesen, darauf kannst du dich verlassen! Gerade als neues Mitglied sollte man mit dieser Aussage sehr sehr sparsam sein.


      @AS-Tuning
      Prinzipiell bin ich voll deiner Meinung. Es geht dabei allerdings nicht um meinen Golf (in meinem ist ein KW Variante 2 Gewinde drin) sondern um den meiner Freundin. Der soll nicht so tief runter sondern nur etwas straffer werden und ein wenig tiefer werden damit er nicht wie ein Hochhaus aussieht.

      50er Federn mit Originaldämpfern ist meiner Meinung nach etwas zu viel des Guten, daher die Frage wie es mit 40er ist oder ob ich vielleicht doch einen Hersteller mit 30er suchen sollte.... diese Frage konnte mir die Suchfunktion leider nicht beantworten :)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • also ich würd dir eher zu einem komlett fahrwerk mit 40mm tieferlegung empfehlen, wenns finanziell möglich ist. nur federn is halt vom fahrverhalten ziemlich beschränkt.....

    • Also Fighter hat 50mm H&R in seinem 4er mit Seriendämpfern und das hat gepasst nur ist das Auto ja meiner Meinung nach nicht wirklich tiefer !

      Schön tief ist Weitec aber da würde ich zu kürzeren Dämpfern tendieren !

    • Hi,

      soweit ich Arnold verstanden habe geht es ja nicht um ein rappeltiefes Auto, sondern um dezente Tieferlegung! Da sind meiner Meinung nach immer noch die Eibach Pro-Kit Federn erste Wahl oder wenns etwa tiefer sein soll die Sportines, die aber besser mit Sportdämpfern (so fahre ich es)!

      Gruss,
      Patrick

    • @ Arnold

      ein kumpel von mir auch auch 40'er weitec federn in seinem G drin und soweit ich weiß, gabs da noch keine probleme. er hat sie seit ca. 1 1/2 jahren verbaut und musste wegen den dämpfern noch nicht zum freundlichen.
      ich denke schon, dass das maximale mit seriendämpfern 40er sind, alles was dann drüber geht sollte dann mit einem kompletten fahrwerk umgebaut werden.

    • Original von RowdyBurns
      Hi Arnold,

      dann nimm doch das Eibach Pro-Kit (Tieferlegung 35-40 mm), geht problemlos mit den Seriendämpfern, wird straffer und sportlicher, aber ist immer noch "Frauensicher"! :D

      Gruss,
      Patrick


      Habe in meinem auch das Eibach Pro Kit (30mm) verbaut und kann mich der Meinung von Rowdy nur anschließen!
      Es ist wirklich straffer und sportlicher - aber trotzdem voll alltagstauglich - zu der Sache mit "Frauensicher" kann und möchte ich mich nicht äußern! ;):D

      Aktuell habe ich 120.000km (mit den ersten Dämpfern) auf dem Tacho und die Federn wurden bei 90.000km eingebaut - und die Stoßdämpfer sind immer noch sehr gut und werden noch einige Kilometer halten!
    • Original von RowdyBurns
      Hi Arnold,

      dann nimm doch das Eibach Pro-Kit (Tieferlegung 35-40 mm), geht problemlos mit den Seriendämpfern, wird straffer und sportlicher, aber ist immer noch "Frauensicher"! :D

      Gruss,
      Patrick


      Genau das wollte ich hören :D

      Wobei das nicht bedeutet, das meine Freundin nicht fahren kann... mein auto ist ja auch recht tief und auch die Felgen stehen weit draussen und sie kommt prima damit klar :)

      @Silverbora
      Ich hab eben auch schlechte Erfahrungen beim Fahrverhalten gemacht, allerdings hatte ich damals 50er Federn drin die nachher 60 runter sind. Ich denke, über den Sommer wirds dann erstmal das Eibach Pro-Kit und im nächsten Frühjahr wenn der Kauf des Wagens besser verdaut ist kommen evtl. noch andere Dämpfer dazu. Momentan sind erst 33 TKM auf dem Wagen, da müssens die Dämpfer halt noch ein Jährchen aushalten ;)

      Danke für Eure Hilfe :)

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • ..ich habe mir auch die Eibach Sportline 45mm geholt leider sind die noch nicht eingebaut,daher kann ich nix zum Fahrverhalten sagen :D
      Aber ich denke Eibach ist schon sehr gute Qualität!


      ..in eigener Sache:
      -Da der GTI gekürzte Dämpfer hat,sollte es mit den Sportline Federn keine Probs geben oder :O

    • Original von swoomp
      ..ich habe mir auch die Eibach Sportline 45mm geholt leider sind die noch nicht eingebaut,daher kann ich nix zum Fahrverhalten sagen :D
      Aber ich denke Eibach ist schon sehr gute Qualität!


      ..in eigener Sache:
      -Da der GTI gekürzte Dämpfer hat,sollte es mit den Sportline Federn keine Probs geben oder :O


      eigentlich net ,aber du solltest bedenken das die tieferlegung um 2cm weniger ausfällt als beim normalen golf, da der gti ja schon etwas tiefer ab werk is....