Fährt hier jemand Motorrad...?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fährt hier jemand Motorrad...?

      Da es mir nach 4 Jahren Auto fahren nun ziemlich langweilig wird und ich eigentlich keine große Lust mehr habe noch Unmengen an Geld in meinen G4 zu stecken, spiele ich zur Zeit mit dem Gedanken wieder ein Motorrad zu kaufen.


      Da ich von 16-18 ne Aprilia RS125 gefahren bin, tendiere ich zur Zeit zur ner RS250 das war eigentlich damals schon mein Traum. Ne größere 4Takt Maschine wär zwar vernünftiger, aber das war ich noch nie... :D


      Fährt hier sonst noch jemand Motorrad, wenn ja welches und wie macht ihr das mit dem Geld, hat das Auto absolute Priorität oder steckt ihr auch was ins Mopped?

    • Ich hatte bis vor einer Woche noch eine Honda Varadero....996 ccm, 94 PS und 250 kg vollgetankt :D Die habe ich vier Jahre lang gefahren. Von dem Erlös habe ich mir erst mal schöne Felgen bestellt 8)
      Verkauft habe ich die Maschine eigentlich nur weil's mir mit der Zeit zu gefährlich wurde, denn immer wieder mal sind hier junge Leute auf dem Motorrad verunglückt und darauf habe ich keinen Bock! Erst vor vier Wochen hat's zwei erwischt, die hat ein 80-jähriger Landwirt übersehen und ist mit seinem Traktor einfach über die Straße gefahren...

    • ich fahre neben bei eine Ducati SS 900 ie (BJ 01), leider noch gedrosselt, weil ich den führerschein erst Ende letztes Jahr gemacht habe.

      tja... wie sieht es mit dem Geld aus.

      das Motorrad habe ich gekauft, als ich der Meinung war, dass mein Golf gut genug aussieht - war natürlich ne unabhängige entscheidung. jetzt fließt die kohle in das motorrad. insgesamt kostet die Tatsache ein Motorrad und ein Auto zu haben viel Geld. Sprittkosten, inspektionskosten, versicherung etc...summiert sich alles. wenn mich meine eltern nicht umfangreich finanziell unterstützen würden, dann könnte ich mir das motorrad nicht leisten.

      aber du hast recht: was gibt es schöneres als motorrad zu fahren im sommer? für mich hat sich die investition gelohnt. noch kann ich mir den spass leistern, wenn ich später mal familie habe siehts vielleicht nicht so optimal aus. und dann ist ja auch noch die sache mit der verantwortung. und zeit habe ich als student jetzt auch noch. deswegen habe ich mir ein bike gekauft.

    • Ne RS 250??
      Ne lass mal, ne Strassen maschine als 2 Takter :D

      Wenn dann ne Cross Machine als 2 Takter dann aber bitte ne 500 Maico oder ne 360 KTM =)


      Also wenn du ne Rennmaschine suchst und es dein erstes richtiges Bike ist dan würde ich dir ne GSXR 600 oder ne zx6r empfehlen, ansonsten wenn Du nicht ganz so viel wert auf Sportlichkeit tust dann ne
      gsx 600 f die sind auch relatigv günstig!


      gruß
      Mike

    • Hast Glück! Ich hab ne GSXR-1000 schön getunt - also komplett gemacht mit polierten Felgen- Akrapovic Evo2 Anlage, GT-Rasten etc abzugeben ...

      hatte die jetzt 2 Jahre, bin etwa 5000km damit gefahren und die langweilt mich einfach ... willste haben?

      Immer mal wieder das ein oder andere Golf 5 Teil: Packstation107

    • Also mit einer 2-Takter wirst Du dich demnächst bestimmt Dumm und Dusselig bezahlen, was Steuern angeht. Dann lieber eine 600er... Reicht für die Landstraße auch vollkommen aus (wie semah schon geschrieben hat). Gebrauchte 600er findest Du wie Sand am Meer, denn viele steigen um auf die 1000er, obwohl ich der Meinung bin, 170PS bei gleichem Gewicht ist auf der Landstraße wirklich nicht mehr fahrbar (zumindest mußte ich bei einer Probefahrt dauernd Angst um meinen Führerschein haben)...

      Fahre selber seit 8 Jahren Motorrad, zur Zeit eine Honda VTR 1000 F (gibt nichts schöneres als einen Zweizylinder =) ). Priorität... Tja, mit dem Auto muss ich von A nach B kommen, das Motorrad ist eigentlich reines Hobbie, denn zur Arbeit fahre ich sehr selten damit (Umziehen ist mir immer zu blöd, und wenn ich dann mit Jeans fahre habe ich doch schon ein ungutes Gefühl). Aber ich stecke auch einiges an Geld rein, alleine schon für die Reifen.

      Fahre im Schnitt jedes Jahr etwa 10.000km nebenbei (das gleiche etwa auch mit dem Auto), in letzter Zeit aber etwas weniger. Und da wird es schon teuer, was Reifen angeht (bei 10.000km sind 2 Satz Reifen im Jahr weg).

      Im letzten Jahr bin ich noch Cabrio gefahren (Peugeot 307 CC), mit dem ist man dann zwar auch öfter mal "einfach so" losgefahren, hat aber das Motorrad keineswegs ersetzt.

      Und an Umbauten... Beim Motorrad beschränkt sich das auch nur auf einige Dinge... Stahlflex-Bremsleitungen, andere Scheibe, Blinker, andere Auspuffanlage... Mehr wird da auch nicht dran gemacht...

      Mal sehen, was so in 2 Jahren auf dem Hof steht, dann werd' ich wohl wieder wechseln... Wollte eigentlich auch in's Ducati-Lager wechseln (wie HolgerS), dann aber gleich eine 4-Ventiler... 748, 996... Wenn da nicht die Inspektionskosten wären (alle 10.000km ist zwar schon ein recht großer Intervall), ein Kundendienst mit Ventile einstellen dauert da schonmal 2 Tage und kostet auch mehrere huntert Euro...

    • Da die RS250 schon Kats drin hat halten sich die Steuern in Grenzen, mit 25€/Jahr ist man dabei.


      2-Takter siind schon ne feine Sache die haben zwar ne ziemlich unvernünftige Leistungsentfaltung, aber mir gefällts. Und der Sound und der Geruch sind allemal geil.


      Würde natürlich auch was größeres fahren, wie Mille oder Duc allerdings kosten die halt gleich ne ganze Stange mehr. Und Japan Bikes gefallen mir (genauso wie Japan Autos) überhaupt nicht, insofern fallen die schonmal raus (auch wenn sie finanziell natürlich ganz schön günstiger wären).

    • Original von Roach13
      hab einen mbk nitro 50er roller, aber 100 sachen packt er knapp und sound is auch geil :D


      Meine Zweiraderfahrung beschränkt sich auch nur auf Roller - hatte einen Honda Bali der 70 gefahren ist (habe ich aber nach einem Jahr verkauft, weil man da nichts mehr rausholen konnte) und danach einen KTM ARK - der ist auch gut seine 90 gelaufen (mit dem Original 50er Zylinder) - habe ich dann aber verkauft, um mir für meinen Golf 17er Felgen zu kaufen - war das dümmste, was ich je getan habe!

      Dafür fährt mein Dad aber die richtig dicken Bikes - das geilste was er je hatte, war eine offene Yamaha XJR1300 - das Teil ging wie Sau - echt brutal!
      Naja eben fährt er gerade einen 650er Suzuki Burgman Roller - aber das nächste Bike steht schon in den Startlöchern - entweder eine Yamaha MT01, eine BMW oder evtl. eine Harley!

      Ich bevorzuge zur Zeit aber eher die schnellere Gangart mit dem Auto - es gibt eben leider noch keine Bikes mit Turbomotor! :D
    • Tach auch,

      ich mache grade meinen Schein und suche ne nette Maschine.
      Hatte an ne Honda CBR 600 F oder RR gedacht. Ich lasse sie freiwillig drosseln, damit ich erstmal etwas mehr fahrpraxis sammeln kann.

      Dann lief mir dieses Teil über den Weg! Meiner meinung nach ne Hammmergeile Maschine. Yamaha R6 R46 Valentino Rossi Sonder Edition.
      Die wär mein Traum, aber fürn Anfang zu geil! Wenn die einmal umfällt, warum auch immer beiß ich mir so in den Hintern!

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • moi moin
      Ja , ich war vorhin unterwegs auf 2 Räder , schön schön kann ich nur sagen .
      ich kann dir nur sagen , ich bin mit ner GS500E Susuki angefang , ein schönes ding für anänger ( meine meinung ) 34 ps hat gelangt , bißchen fahrpraxis gesammelt und dabei geld gespart , denn kam der Tag wo ich denn zum händler gefahren bin und mir mein traum Motorrad geholt hab eine 600er Kawa 636 Hubraum , 113 ps bei 189kg
      eine Ninja.
      Damit fahr ich jetzt 2 jahre lang , und bringt mir tierisch spaß
      tja , für mich zählt das Motorrad fahren nur zum hobby , also nur spaß mit haben , und nicht unbedingt zur arbeit zur fahren oder so .
      Was ich bis jetzt rein gesteckt hab , na ja nicht viel , bißchen sound mußte sein , also kam ein Titan Endtopf rein , und mehr nicht.
      MFG

      aus dem Tex
      one of the hottest ive ever seen... and ive been here since 01
    • Ich habe bis letzten Winter eine Suzuki GSX-R 1000 K2 gefahren,
      und dies ist auch meine absolute Lieblingsmaschine! :]

      Und es war auch kein Problem, das es meine erste Maschine war!

      Danach habe ich sie erstmal verkauft, da ich über die Winterzeit ein
      Auto brauchte! Natürlich nen Golf! Dies ist jetzt aber auch wieder weg
      und ich spar mir jetzt mein neues motorrad projekt zusammen

      Ich möchte eine K3 oder K4 mit dem Heck der Honda CBR1000RR kreuzen! Und das das komplette Bike dann schwarz lackierten mit
      chrom polierten Felgen! Mal sehen was draus wird! :P

      Gruss Chris

    • Ich fahr ne 98er CBR 600 F! Ungedrosselt, völlig offen! :D
      Macht unheimlich Spass, werd mir wahrscheinich nächstes Jahr die 1000er CBR holen, gespart hab ich schon!*gg*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bora-Ede ()