Generelle Fahrwerksentscheidung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Generelle Fahrwerksentscheidung

      Hi!

      Stehe bei meinem 4er 4-Motion grad vor der Entscheidung was ich mir für Federn/Fahrwerk einbaue.

      Als Garantieleistung ersetzt mir meine Fachwerkstatt meine B&B-Federn (kann ich nur abraten - 30.000km und futsch...)

      Ich darf mir also aussuchen, was für Federn ich jetzt rein haben will - kann mir da einer ne Empfehlung geben? Weitec, Eibach, H&R, ABT ?

      Oder sollte ich mir eher ein komplett anderes Fahrwerk oder ein GeWi verbauen (und den Rest zuzahlen)? Und wo liegen die Vorteile/Nachteile?

      Tiefer bin ich momentan ca. 35mm - und das ist ganz in Ordnung. Soll kein 'megatiefer Supersportler' werden - sondern eher ein 'sportlicher Allrounder' mit brauchbarem Fahrkomfort...

      Wär super, wenn ihr mir weiterhelfen könnt !!

    • RE: Generelle Fahrwerksentscheidung

      also wenn du um die 35mm tiefer willst und komfort brauchst würd ich ein komplett fahrwerk nehmen. mit deinen federn warst ja nicht zufrieden...

      Der Vorteil von einem Komplettfahrwerk ist einfach das die Federn und Dämpfer aufeinander abgestimmt sind. man liest ja auch des öfteren das die originaldämpfer mit anderen Federn schneller verschleißen, das sollte dann auch besser sein.

      G Buddy

    • Das Problem ist, es sind progressive Federn...

      ...und da hat sich die Einbrennlackierung in den 'Zwischenräumen' abgerieben - und macht "unschöne Geräusche"......dachte am anfang ich würd irgendwie deftig aufsetzen...

      Dann man zwar durch dauerndes Fetten o.Ä. beheben - aber wenn Garantie drauf ist.....ne?

      Lag also an den B&B-Federn, nicht an Federn allgemein.

    • also meine Meinung: Federn sind geil :D

      hab bei mir die AP 40/40 drin und bin voll zufrieden wie fast alle hier!

      an deiner Stelle würde ich mir Eibach oder AP holen.

      mfg

    • würde dir zu nem komplettfahrwerk raten.

      Da du ja mit den 35mm zufrieden bist wäre ja ein Gewinde schonmal quatsch.

      Gruß
      Kai :D

    • Wenn Dir die Tiefe gereicht hat nimm Weitec Federn, die kommen dann n bisserl tiefer ! Von H&R würde ich ganz abraten, zu teuer und kommen net runter !
      Komplettfahrwerk würde ich auch zu Weitec tendieren, sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis !

    • Das Sachs Performance passt genau auf deine Beschreibung. 35mm tiefer, sportlich straff und noch genug Restkomfort. Bin super zufrieden!

      Hab 466€ gezahlt.

      Gruß PYRO

    • Abt produziert nicht selbst oder, ich denke die kaufen bei KW oder so ein.
      Ich hab auch Sachs Performance mit Vogtland Federn und bin ganz zufrieden. Mußte nach dem Ebay kauf aber feststellen, daß laut Gutachten es nur 35/35 Federn sind, sollten eigentlich 40/40 + 10mm AP Federteller sein, naja. Aber bei der Länge kann man getrost org Dämpfer benutzen oder Sachs Perf.
      Kommplett wäre zB ein Bilstein B8 Fahrwerk zu empfehlen, kostet ca 480,- Eur.