Welcher Cip für nen 1,9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher Cip für nen 1,9 TDI

      Es gibt ja soviele hersteller für chips, ich wollte fragen, welcher Chip am besten für meinen 1,9 TDI ist.

    • RE: Welcher Cip für nen 1,9 TDI

      Original von Syfflus
      Es gibt ja soviele hersteller für chips, ich wollte fragen, welcher Chip am besten für meinen 1,9 TDI ist.


      Ich persönlich habe mich für ABT entschieden. Kann Dir nur raten beim Chiptuning nicht zu sparen. Entscheide Dich für einen Tuner mit gutem Ruf und entsprechender Erfahrung und übertreibs nicht mit dem Drehmoment.

      Happy Weekend
    • na ich weiss nicht, die meisten solcher angebote wirken nicht sonderlich seriös bei ebay.
      und im kleingedruckten:
      Abrieb Tuningkit Stufe1,2,3,4,5,6,7,8 sind nicht zulässig im Straßenverkehr,nur für den Rennsporteinsatz geeignet oder per Einzelabnahme einzutragen um einen Gebrauch im öffentlichen Straßenverkehr zu ermöglichen.
      das macht den eindruck nicht wirklich kompetenter

    • also ihr meint, wenn man Chiptuning machen lässt, dann von einer grossen und seriösen Firma, oder?
      Die Sachen aus eBay hat noch keiner ausprobiert, oder?

    • Original von noise
      hat jemand erfahrungen hier mit ??

      Genau sowas würde mich auch mal interessieren, wie das so ist!
      Hab aber nicht den Eindruck, das es Seriös ist, man bekommt ja auch keine Garantie auf de Motor, oder?
    • Original von Syfflus
      Hab aber nicht den Eindruck, das es Seriös ist, man bekommt ja auch keine Garantie auf de Motor, oder?


      Eine Garantie kannst du vergessen.
      Immerhin schreibt der VK ziemlich weit unten

      "Abrieb Tuningkit Stufe1,2,3,4,5,6,7,8 sind nicht zulässig im Straßenverkehr,
      nur für den Rennsporteinsatz geeignet oder per Einzelabnahme einzutragen
      um einen Gebrauch im öffentlichen Straßenverkehr zu ermöglichen."
    • Naja... Seriös ist das Ganze nun wirklich nicht. Ich las im Motor-Talk Forum einen ähnlichen Beitrag. Lediglich ein anderer Hersteller und der Einbau wurde beim Freundlichen vorgenommen. Fazit: "Ruckeln" des Motors.
      Lötprodukte, die im Auktionshaus angeboten werden.... Nein Danke.

      Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit Nothelle? Sind günstiger als Abt und bieten zwei Möglichkeiten an. Powerbox, ähnlich wie die von KW-Systems, als auch das eigentliche Chiptuning. Ergebnis: ca. 180 Pferdchen und ca. 390 NM Drehmoment

    • Original von toxicgen
      Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit Nothelle? Sind günstiger als Abt und bieten zwei Möglichkeiten an. Powerbox, ähnlich wie die von KW-Systems, als auch das eigentliche Chiptuning. Ergebnis: ca. 180 Pferdchen und ca. 390 NM Drehmoment

      Aber die 180 Pferdchen sind dann aber aus einem 2,0 liter, oder?
      Die Powerbox muss nur einfach angehängt werden, oder?
      Wielange dauert so eine Montage und kann man die selber durchführen?
    • Original von Syfflus
      Original von toxicgen
      Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit Nothelle? Sind günstiger als Abt und bieten zwei Möglichkeiten an. Powerbox, ähnlich wie die von KW-Systems, als auch das eigentliche Chiptuning. Ergebnis: ca. 180 Pferdchen und ca. 390 NM Drehmoment

      Aber die 180 Pferdchen sind dann aber aus einem 2,0 liter, oder?
      Die Powerbox muss nur einfach angehängt werden, oder?
      Wielange dauert so eine Montage und kann man die selber durchführen?


      Yep. Basierend auf einen 2.0 L TDI.
      Vermutlich ist die Montage der "Powerbox" für technisch versierte Schrauber kein Problem. Dementsprechend zügig wird auch der Einbau ablaufen
      Ich persönlich würde mich nicht damit befassen :]

      Wenn ich mich recht erinnere kostet der Spaß all inclusive an die 700 Euronen. Bin mir aber nicht sicher.
      Für NRW`ler ist Nothelle aber eine Alternative. Nur für den Fall von Problemen o. ä. Die haben ihren Sitz wohl in Ratingen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von toxicgen ()


    • Wenn ich mich recht erinnere kostet der Spaß all inclusive an die 700 Euronen. Bin mir aber nicht sicher.
      Für NRW`ler ist Nothelle aber eine Alternative. Nur für den Fall von Problemen o. ä. Die haben ihren Sitz wohl in Ratingen


      Was machen Baden Württemberger da? Gibts auch in BW auch ne Tuningfirma, die gute Chips oder so herstellt?
    • Original von Syfflus

      Wenn ich mich recht erinnere kostet der Spaß all inclusive an die 700 Euronen. Bin mir aber nicht sicher.
      Für NRW`ler ist Nothelle aber eine Alternative. Nur für den Fall von Problemen o. ä. Die haben ihren Sitz wohl in Ratingen


      Was machen Baden Württemberger da? Gibts auch in BW auch ne Tuningfirma, die gute Chips oder so herstellt?


      Welche Firmen in BaWü zu finden sind kann ich dir so nicht sagen. Ich weiß aber, daß ABT in der gesamten Republik Partnerfirmen hat, die das Chiptuning durchführen. Dein Freundlicher kann sich aber auch direkt mit ABT in Verbindung setzen.

      Schau einfach mal unter:

      abt-sportsline.de