Komm nicht mehr ins auto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komm nicht mehr ins auto

      So hallo erstma,
      wie schon das thema sagt, komm ich nicht mehr ins auto.Durch den motorumbau hatte ich ja vorerst ma 2 schlüssel für das auto, einen Zündschlüssel und türschlüssel (was auch mein alten motor zum laufen brachte). Da ich aber mein alten motor verkauft habe musste ich auch somit ein Schlüssel abgeben.

      An meinem Schlüsselbund war der klappschlüssel und ersatzschlüssel dran (der aus plastik).Jetzt ist der ersatzschlüssel weg, keine ahnung wie sowas einfach vom schlüsselbund abgehen kann. So und jetzt könnte ich mein motor starten aber nicht rein kommen dafür X(

      Meine Frage ich wollte sowieso jetzt dann bald meinen jetzigen Klappschlüssel auch als türschlüssel verwenden, da es mit dem ersatz immer stressig war und mir zu blöd.Wie kann ich es machen das ich mit dem klappschlüssel meine tür öffnen kann.

    • hmm schraubenzieher ins türschloss und mit nem hammer draufschlagen, irgendwann kannste dann die tür "aufschließen" einen neuen schließzylinder brauchst du ja sowieso oder? gibt aber bestimmt noch sozialere methoden

      ob man die schließzylinder nachbestellen kann weiss ich nicht 100%ig
      sonst mach halt alle schlösser weg und nimm nur ne fernbedienung.

      1.4L 16V AKQ -> 1.8T AGU @ K04-023 | 380ccm Injectors | FMIC | 3'' Turboback Exhaust

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von crawler ()

    • Aufbohren.. :P
      Klingt so, als hättest du das Zündschloss getauscht und die Türschlösser behalten.
      Wenn du die Fahrgestellnummer vom Motorspenderfahrzeug hast dann kannste die Schliesszylinder einfach nachbestellen. Kosten nicht die Welt meine ich.. :)

    • hehe jaja die kleinen problemchen - aber stimmt ich hab auch den schlüssel vom v6 und die schließzylinder vom 1.6er - also habsch mit der fahrgestellnummer vom v6 mir die passenden schließzylinder für fahrer und beifahrerseite besorgt - ohne die fahrgestellnummer haste probleme.

      Und schlag lieber `ne scheibe ein - das kommt günstiger als wenn du dir beim schloss "aufstechen" was kaputt machst.

      Gruß
      bastl

    • Ja die kleine Dreieecksscheibe kostet 20€ ist aber ne Sche*ßarbeit die zu tauschen.

      Wenn du im ADAC bist dann ruf die einfach an, die machen dir dein Auto umsonst auf :)

    • Da würd mich mal interessieren wie die das auf bekommen..
      Denn:
      Mit so 'nem flachen Stab reingehen und irgendwo dran ziehen bringt garnix. Selbst von innen hat man keine Chance wenn er von außen abgeschlossen wurde.
      Der ADAC-Typ könnte dann auch nur ans Türschloss.
      Falls du keine Garage hast sollteste aber erst die neuen Zylinder bestellen.. :P
      Vielleicht geht auch über'n Kofferraum was..
      Wenn du keine DWA hast macht er ja auf beim Motorstart..

    • Ich brauch doch so und so neuen schließzylinder also von demher ist es doch egal ob ich den jetzigen schließzylinder kaputt mache oder nicht.

      Des mit der dreiecksscheibe funktioniert leider nicht ganz.Hab nen 3 Türer.

      Und das mit dem schraubenziehen und hinten hammer drauf soll wirklich funktionieren.Wieviel kosten ca. so schließzylinder.

    • Also falls du im ADAC bist würd ich den Verein mal anrufen, denn die können das sicher sauberer als irgendwer ders noch nie gemacht hat.
      Wenn du das Schloß jetzt kaputt machst steht dein Auto offen bis der neue Zylinder drin ist. - Also, Garage oder erst neuen bestellen.. :D

    • Hallo,
      mir wurde mein G4 schon zweimal aufgebrochen,mir wurde gesagt er wurde mit einem sogenannten Polenschlüssel aufgebrochen.Ist nicht mehr wie ein passendes Flacheisen mit Griffstück.Erst wird das Teil reingehauen.Dann nochmal abschliessen dann soll die Alarmanlage deaktiviert sein.Dann nur noch aufschliessen.
      Ein Schliesszylinder Fahrerseite hat mich 50 € gekostet.
      Habe jetzt kein Schloss mehr drin.

      Gruß
      Zylle

    • Alles klar leute meine vermutung hat sich bestätigt und somit der schlüssel wieder gefunden.Keine kosten vorerst mal und ich kann damit weiter machen was ich vor hatte.

      Danke für eure beiträge und eure hilfe. ;)

    • Original von ChuckChillout
      Jungs, bitte keine Anleitungen zum Aufbrechen hier rein schreiben; warum sollte eigentlich jedem klar sein ;)


      Kommt ja früh, der Hinweis ;)...