DSP behalten und trotzdem neues Radio?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DSP behalten und trotzdem neues Radio?

      Habe ein das Gamma Radio mit DSP und 6-fach Wechsler. Nu ist der Wechsler kaputt und ich denke drüber nach das Radio gleich mit zu verkaufen und dann nen neues Radio einzubauen. Kann ich das DSP weiter verwenden, oder geht das nur mit den VW Radios von Blaupunkt?

      Was muss ich überhaupt beachten? Brauche ich gleich noch nen Adapter oder so um überhaupt ein fremdes Radio (Bsp von Sony oder JVC) einzubauen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasM ()

    • Du wirst um einen etwas teureren Adapter dann aber nicht drumherumkommen. Schau mal bei dietz24.biz/ nach. Dort gibt es meines Wissens nach solche Adapter mit denen Du das DSP an jedem anderen Autoradio verwenden kannst.


      Edit: Der Adapter 17005 sollte für Dich tauglich sein ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dj_chriz ()

    • Ich glaube, dass die DSP Technik gar nichts mit Blaupunkt oder so zu tun hat. Die CD-Wechslersteuerung schon, aber nicht das DSP. DSP können, soweit ich informiert bin, wohl wirklich nur die VW-Radios (Gamma, MCD, MFD). Wer was anderes weiss, soll mich bitte berichtigen.

    • Also scheint ein neuer Wechsler wohl beinaher eher empfehlenswert zu sein?! Oder besser gefragt... Wie sollte ich die Sache dann am besten angehen? Das DSP mit ausbauen und verkaufen?! Aber die Boxen werden doch von der DSP-Endstufe angesteuert, oder?

      Leider ist mir dieses DSP und die Technik, verkabelung von Ein und Ausgängen nicht allzu vertraut, wie man vielleicht merkt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasM ()

    • Kann mir da vielleicht noch irgendjemand ein bischen weiterhelfen?

      Gibt es Nicht-VW Radios, bei denen ich keine Adapter brauche?
      Könnte ich das DSP ausbauen und die Boxen, die drinne sind sonstwie trotzdem weiterhin nutzen?
      Mit der vorhandendenen Endstufe, oder bräuchte ich da auch eine neue?

      Lohnt sich das ganze überhaupt?

      Sonstige Vorschläge? *g*

    • Hatte das gleiche Problem. Habe dies mit nen Adapter für 115€ beseidigt.
      Die Entstufe bleibt drin. Und bei mir dudelt jetzt nen Alpine IVA 310R.

    • Die entscheidung musst Du jetzt leider selber treffen. Ein neuer CD-Wechsler von VW kostet bei Ebay genausoviel wie der Adapter von Dietz. Du kannst auch nen 6-Fach Panasonic Wechsler anschliessen, wofür Du aber auch wieder nen Adapter brauchst. Falls Du generell nen anderes Radio möchstest, so brauchst Du den Dietz-Adapter für DSP. Falls Du das DSP nicht mehr nutzen möchtest, so brauchst Du wohl auch noch neue Lautsprecher.

    • So schwer isses nicht das zeug anzuschließen.
      Eher den großen Adapter hinterm Radio zu verstecken.
      Ich habe ihn hinter das Bedienteil meiner Klimatronic gelegt.

    • Das DSP System habe ich rausgeschmissen. Habe nur das Aktivsystem behalten.(Lautsprecher und Endstufe)Bei dem Adapter den ich habe ist das Bedienteil des DSP Systems eh tot gelegt. Steuer ich alles übers Radio.