Borbet FS: Eure Meinung ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Borbet FS: Eure Meinung ?

      Hallo,

      seit einiger Zeit suche ich nun schon nach schönen Felgen für meinen Golf IV.

      Jetzt habe ich welche gefunden, die mir gefallen:
      borbet.de/aktuell/index_fs.php…FS&uid=&ukey=&site_lg=lga

      Bisher habe ich die Felgen aber leider nur im Interent bei Borbet gesehen. Hat jemand von euch evtl. ein Bild von einem Golf mit diesen Felgen ?

      Und überhaupt, was sagt ihr zu den Felgen ? Ich weiß, dass Geschmäcker verschieden sind. Aber ich bin trotzdem auf eure Meinung gespannt.

      Ach ja, momentan mache ich mir am meisten Gedanken darüber, ob ich 17 oder 18 Zoll nehmen soll.
      Wirkt die 17er Borbet FS wohl groß genug ?

      Gruß und ich freu mich schon auf Eure Antworten
      pitman

      P.S.: Mein Golf IV ist dezent tiefergelegt. (Soll ja nachher nicht aussehen, wie ein Golf Country ;))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pitman ()

    • es geht so , wenn du nen dezentes auto machen willst sind die vollkommen ok , aber mir persönlich hätten die zu wenig tiefbett (bzw : haben ja garkeins .....)
      ausserdem solltest du die dir in 18" kaufen , da 17" gerade bei einer dezenten tieferlegung wesentlich zu klein aussieht .....

    • Finde die Felgen recht dezent aber trotzdem ganz schick...

      Würde sie auf jeden Fall aber in 18" nehmen, sieht bestimmt klasse aus!

      Aber schau dich doch auch mal bei anderen Felgenherstellern um, denn dieses Design hat fast jeder größere Hersteller und Borbet ist dann meist noch einer der teueren. Schau doch die Liste der Felgenhersteller mal durch ;)



    • 7,5 x 18 -> 203€





      8,0 x 18 -> 169€

      finde die sehen beide gut aus.. mir gefallen die dezenten felgen besser als mördrtiefbettfelgen..


      ausserdem wird dich jeder beim putzen beneiden ^^
    • wenn du von den beiden Felgen eine nehmen möchtest , solltest du dich auf jeden Fall für die Borbet endscheiden ......die Dezent haben sonen Billigeren Touch ......
      Wie es meiner Meinung nach bei einem Grossteil der "Billig-Felgen" ist (Zu viel Material um den Lochkreis , unsauber gearbeitete Übergänge zum Horn etc.)

      Ist nur meine Meinung , aber wenn man sich schon Felgen kauft dann sollten es auch schöne sein und man sollten nicht wegen 40 Euro die billigere bzw. nicht so schöne Felge kaufen .....

      P.S.: Wenn du dir 18" kaufst , sollten die auch mindestens ne 8" Breite haben ......

    • Hi,

      hast du dir mal die Borbet LS Andros Design angesehen? Die finde ich auch sehr schon ist sone Mischung aus Original R32 und OZ Racing

      Ich habe Sie seid gestern in 18 Zoll drauf und das sieht schon gut aus auch mit meinem normalen GTI Fahrwerk.

      Du kannst sie dir ja mal ansehen,

      PS: ich finde die die du dir ausgesucht hast aber auch gut.

      Bis dann Stefan

    • Geht so.....ne Standartfelge, nix besonderes.




      MUT ist, wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst: Bist du am Putzen oder fliegst du noch weg?
    • Hallo,

      seit einiger Zeit suche ich nun schon nach schönen Felgen für meinen Golf IV.

      Jetzt habe ich welche gefunden, die mir gefallen:
      borbet.de/aktuell/index_fs.ph...ey=&site_lg=lga

      Bisher habe ich die Felgen aber leider nur im Interent bei Borbet gesehen. Hat jemand von euch evtl. ein Bild von einem Golf mit diesen Felgen ?

      Und überhaupt, was sagt ihr zu den Felgen ? Ich weiß, dass Geschmäcker verschieden sind. Aber ich bin trotzdem auf eure Meinung gespannt.

      Ach ja, momentan mache ich mir am meisten Gedanken darüber, ob ich 17 oder 18 Zoll nehmen soll.
      Wirkt die 17er Borbet FS wohl groß genug ?

      Gruß und ich freu mich schon auf Eure Antworten
      pitman

      P.S.: Mein Golf IV ist dezent tiefergelegt. (Soll ja nachher nicht aussehen, wie ein Golf Country )


      ich find sie nicht schlecht, würde sie aber auch in 18 zoll nehmen, da 17ner meiner meinung nach nur mit extremer tieferlegung gut rüberkommen. Problem eines solchen Felgentyps ist jedoch, das sie sehr wenige Speichen haben und somit ne orig. Bremsanlage sehr mikrig und lächerlich aussieht (meine meinung)!

      Würde sie an deiner stelle in 8,5x18 nehmen und nen 225er (oder viellleicht auch 215er) rundum montieren. Hinten ET15 und VA ET30, sollte bei geringer tieferlegung kein Problem darstellen

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Erstmal herzlichen Dank für die vielen Antworten.

      Freut mich, das die Meinungen ja doch überwiegend positiv sind ;)

      @Chrizzy08: Die Oxigin-Felge sieht auch gut aus. Allerdings liegen die Preise, die ich bisher gefunden habe über der Borbet-Felge. Oder hat jemand einen besseren Link parat ?


      Gestern Abend war ich dann noch bei einem Reifen- und Felgenhändler. Ich habe mir die Borbet-Felge mal in Natura angesehen und finde sie immer noch schick. Der Wagen soll nach Anbau der Felgen immer noch dezent aussehen und ich glaube dafür sind es die passenden Felgen.

      Der Händler meinte zwar, dass die Felge auch in 17 Zoll groß genug aussehen würde, da sie kaum Tiefbett hat, aber die 18er passen vermutlich besser.
      Anschließend hat er mir noch den passenden Reifen gezeigt:
      Yokohama Parada. Kennt ihr den ?
      tunershop.de/felgen/reifen/yokohama-parada.html

      Das ist ja mal ein geiles Profil, oder ?
      Was haltet ihr von dem Reifen ? Oder würdet ihr mir andere (günstig und doch gut...) empfehlen ?

      Für mich stellt sich jetzt unter anderem noch die Frage ob ich 35er oder 40er Querschnitt nehmen soll. Ich möchte den Wagen wie gesagt gern dezent halten und ich habe das Gefühl, dass ein 35er Reifen schon sehr extrem ist. Oder ist das von Reifen zu Reifen noch unterschiedlich ?

      Gruß und erneut freue ich mich auf eure Antworten
      pitman

      P.S.: Der Händler sprach bei der Kombi 18-Zoll Borbet-Felge und 225er Parada-Reifen von knapp 1,5 T€. Ist der Preis ok ? (ist inkl. Einbau, Eintragung, Distanzscheiben, usw.)

    • also nen 35er querschnitt mit kaum tieferlegung sieht nach nichts aus, sieht der Reifen/Felge total verloren aus im Radkasten,daher würde ich dir eher den 40er querschnitt empfehlen

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Also mein Golf hat Apex-Federn drinn. Ich hab jetzt nicht genau gemessen, wieviel der Wagen tiefer ist. Aber laut ABE und Webseite müssten es zwischen 45 mm und 50 mm sein.

      Würdest Du da einen 40er Querschnitt empfehlen ?

      Gruß
      pitman