Frage zu Achslast

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu Achslast

      Fahrzeug: Golf IV, 1,6l 16V 77kW
      Zul. Achslast kg: VA910 HA 910

      Dann sollten doch diese Federn die Richtigen sein oder?

      VW Golf IV, BORA incl. GTI (1J), Seat Leon, Toledo incl. Cupra R (1M); bis 165kW, 2WD
      Achslast [kg] bis 910 kg VA-Last Farbe rot, Tieferlegung [mm] 35

    • ja, sind die richtigen federn.

      Ist nur die Frage ob er auch wirklich 35mm runter kommt, da dein 1.6er ja eher ein leichtgewicht ist...

      Gruß
      Kai :D

    • Wieso wir entscheiden das jetzt einfach für Ihn !

      Also ich bin für 50mm Weitec mit Federteller wenn er nur Federn will !

      Man soll es ja auch sehen denke ich ! Die meisten denken 35mm voll krass tief ! :D

    • Also 35mm sind doch für die Katze, wenn schon dann 50/50mm!

      Das fällt doch dann nicht auf und man hat noch ewig Platz in den Radhäusern! ;(


      Gruß

      Benni

    • Also 35mm sind doch für die Katze, wenn schon dann 50/50mm!


      ich denke mal das sollte jeder selbst entscheiden...

      und wenn ihm 35mm reichen dann ist das doch ok.


      Mir persönlich wäre es auch zu wenig, aber das ist jedem selbst überlassen

      Gruß
      Kai :D

    • Original von Golf4r32power
      Wie ist das den wenn bei mir die 50mm Eibach federn eingetragen sind und ich dann Weitec verbaue auch 50mm muss ich die dann auch eintragen?

      Aber sicher doch. Ist ja ein anderer Hersteller.
      Wenn du jetzt 18" Felgen montiert und eingetragen hast und dir neue 18" Felgen von einen anderen Hersteller holst, mußt du diese dann ja auch eintragen lassen. :(;)