Tieferlegungsfedern 40/40

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungsfedern 40/40

      moin leute,

      ich hab mich nun entschieden, mir tieferlegungs federn rein zu bauen und die originalen dämpfer drin zu lassen.
      ich hab mir die GT Cupline Sportfahrwerk 40/40 entschieden.

      hat jemand erfahrung mit den federn? kann sie jemand empfehlen oder sag jemand gleich, dass ich die finger davon lassen soll?

      aussderm würde ich gerne noch wissen wollen, was der einbau so ca. kostet. ob ich es in einer freien-werkstatt machen lass oder beim freundlichen? ?(

    • Wie tief wolltet Du denn in etwa ? Würde Dir geanu wie den anderen auch zu Weitec Federn raten da siehr man wenigstens das er tiefer ist !

      Ansonsten gibts hier so nen Zauberknopf --> der hilft in 90% !

    • Original von IMYTA
      Wie tief wolltet Du denn in etwa ? Würde Dir geanu wie den anderen auch zu Weitec Federn raten da siehr man wenigstens das er tiefer ist !

      Ansonsten gibts hier so nen Zauberknopf --> der hilft in 90% !


      hab die suche schon benutzt, hab allerdings nicht passendes zu den "erfahrungen, empfehlungen" etc. gefunden.
      ein freund von mir hat die 40'er weitec in seinem G drin, so richtig ist er nicht zufrieden ?(
    • Ich fands hart. Härter als 50 Eibachs mit Sportdämpfern. Alles auf 18 Zoll. War der Wagen vom Bekannten der auch mal hier im Forum war.
      Weite 40mm Federn und VW Dämpfer.

    • Original von DerAlex
      Ich fands hart. Härter als 50 Eibachs mit Sportdämpfern. Alles auf 18 Zoll. War der Wagen vom Bekannten der auch mal hier im Forum war.
      Weite 40mm Federn und VW Dämpfer.


      meinst du jetzt die GT Cupline oder die weitec federn?

      und was kostet ca. der einbau?
    • was kostet ca. der einbau?


      In ner freien Werkstatt sollte der Einbau der Federn (inkl. TÜV und Vermessen) ca. 150-200 Euro kosten

      Gruß
      Kai :D

    • Also das billigste Angebot lag bei 80 Euro, das teuerste und somit VW war 200 Euro (ausschliesslich Einbau). Fand ich ja doch ein bissel reichlich ;)



      Andrea

    • Also das billigste Angebot lag bei 80 Euro


      Also 80 Euro dann sicherlich aber nur für den Einbau, oder?

      Denn 80 Euro für Einbau, vermessen und TÜV ist ja eher unrealistisch

      Gruß
      Kai :D

    • Steht ja da :baby: ausschliesslich Einbau ;) nach dem anderem Kram hatte er ja nicht gefragt ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andrea ()