OEM-Xenonscheinwerfer - Brauche Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • OEM-Xenonscheinwerfer - Brauche Infos

      Hallo

      Ich habe z.Z. einen Satz Xenonscheinwerfer ALTES Modell da.

      Auf den LINKEN Scheinwerfer wird hintendrauf ein "Gerät" montiert, wie heißt das jetzt genau?
      Zündgerät? Vorschaltgerät? Steuergerät?

      Außerdem haben die Xenons vom alten Modell auch noch externe "Geräte" in den Radkästen.
      Wie heißen die?

      Ich frage nur deshalb, weil die Teile jeder anders nennt.

      Welches dieser "Geräte" steuert die Leuchtweitenregulierung?



      (Beim neuen Modell sitzen die Teile ja direkt hinten drauf auf dem Scheinwerfer.)

      white rabbit 1999 - 2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Turbo-GTI ()

    • das gerät was "hinten" montier wird - ist das steuergerät zur automatischen leuchtweitenregulierung


      /edit die zündgeräte für die gasentladungslampen und der stellmotor sitzen im scheinwerfer

      Steuergeraet fuer Leuchtwei-
      tenverstellung 7M3 907 391 227,50 EUR

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bastian-HB ()

    • Danke schonmal

      wenn das Steuergerät auf dem linken Scheinwerfer das Steuergerät für die aLWR ist,
      (auf dem rechten Scheinwerfer sitzt ja kein Steuergerät)
      wie heißen dann die Geräte, die in den Radkästen verbaut werden?

      white rabbit 1999 - 2009

    • Zündgeräte ODER Vorschaltgeräte !


      Wird so / so genannt im Grunde ist es das selbe.

      Das am Scheinwerfer hinten dran ist definitiv nur ein STEUERGERÄT.



      Da Michl



      PS:

      Chris wie schauts aus brauch mal wieder an Geschwindigkeitsrausch :baby: