Koni Fahrwerks probleme an der HA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Koni Fahrwerks probleme an der HA

      Hallo,ich habe bei mir im golf ein Koni gewindefahwerk!
      An der HA nur Federn von koni!
      Jetzt brauche ich aber auch hinten eine höhenverstellung und dachte mir ,ruf doch mal bei koni an und die sollen dir das mal schicken!

      Tja machen die nur nicht!
      Wo bekomme ich nu eine Feder oder eine gewinde verstellung für die HA her?
      Die Feder sollte schon eine 50mm oder 55mm sein!

      Wer kann mir weiter helfen?

      Danke

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • RE: Koni Fahrwerks probleme an der HA

      Hallo!

      Schau doch einfach mal ebay rein, da werden immer mal Federn + Verstellung für 4er einzeln Verkauft. Meist sind die glaube ich von Supersport oder wie die nennen. Preis lag glaube um die 80€.


      Gruß Marcel16V

    • Hi,

      also , von FK gibt es die Höhenverstellung vom Gewinde für so ca 70 Euro hab ich mal gesehen.
      Wenn du nur höher willst, gibt es von Weitec einen höherlegungskit für die HA, hatte ich auch mal drin weil die Federn zu tief an der HA bei mir waren. Macht das Autos so ca 25mm höher, ist mit TÜV und sehr einfach einzubauen...

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Höher????

      Ich muss weiter runter als 40mm!
      Das ist mein problem!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Achso :D sorry hab da wohl was überlesen...

      Nunja, man könnte sie Federn und Verstellteile von nem anderen Gewindefahrwerk bestellen. Frag doch mal beim TÜV ob du das eingetragen bekommen würdest.... .
      Oder läßt die Federn pressen, davon rat ich aber ab...s

      MfG Stefan
    • naja eintragungs probleme bekomme ich wohl nicht da das gewinde ja schon eingetragen ist!
      nur sollten die hintern federn schon rot sein!wie die vom konifahrwerk!

      Ach irgwent wie echt blöde das ich nicht damals gleich auch hinten mit gwinnde gekauft habe!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • also du könntest von meinem alten fahrwerk die Federn haben war ein weitec hicon TX mit härteverstellung da is mir ja wie vl bekannt ein dämpfer ausgerunnen

      und ich nähme mal an du benötigst die hinteren Federn(grün) + die Verstellschraube oder ?

      mfg manuel

    • Original von The_saint
      naja eintragungs probleme bekomme ich wohl nicht da das gewinde ja schon eingetragen ist!


      Wenn du hinten andere Federn einbaust als die in den Papieren eingetragen sind wirst du schon Probleme bekommen.
      Spätestens bei der nächsten HU wird der Prüfer dir das bemängeln!
      Was du benötigst wäre einfach nur diese Gewindefederteller zum einstellen der Höhe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von thunderbird1333 ()

    • jo er könnt meine federn auch haben! das meinte ich ja!

      und die gehen schon relativ tief! wenn ich hinten bei der verstell schraube ganz oben bin bin ich schon auf den gesetzlich zugelassenen 11cm in österreich :]