Pierburg LMM Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pierburg LMM Frage

      Hallo Leute!"

      habe hier mehrfach gelesen das ein Pirburg LMM (ausem Mercedes!?) etwas mehr leistung bei einigen gebracht hat... oder die alte leistung zurückgeholt hat1? :D

      wie auch immer... meiner lahmt in letzter zeit auch etwas und ich wollte es jetzt mal mit nen Pierburg LMM versuchen....

      ich weiß nicxht ob der LMM kpautt ist aber es ist schon über 40.000 km drin udn ich will es jetzt mal pauschal tauschen...

      ist der Pierburg denn jetzt 100% kompatibel für den Golf 1,8T ? oder ist das der aus dem Mercedes??

      welchen brauche ich da, hatte jemand zufällig ne TN parat?

      und wo kann ich den beziehen? auch über VW oder wo bekommt man den?



      danke im Voraus!

    • Also ich glaube der pierburg passt nur bei einigen tdi s,hab den auch mal getestet,ist aber wieder raus,weil mir das turboloch zu gross wurde.Kauf dir am besten den originalen von vw,die sind ja net mehr so teuer??!

    • die Sache mit dem Pierburg oder auch Mercedes-LMM klappt nur beim TDI, obwohl ich das selbst da für nicht zu empfehlen halte!

      Beim Benziner kannst Du nur das Original-Teil verbauen. Der Einsatz kostet jetzt nur noch 80€!
      Das die Dinger bei 40000km kaputt gehen ist keine Seltenheit! (Eigentlich sogar ganz normal!)
      Überprüfe außerdem Dein PopOff! Ist auch oft kaputt!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • hallo!

      danke aber hieß es nicht mal Pierburg will 2004 ein 100% Kompatibelen LMM für alle Golf4 Modelle rausbringen?

      ist daraus denn nix geworden????

      gib es nix anderes mehr was passt außer der standrad VW scheiß?

      also kann man irgenwie festellen ob der LMM kaput ist? habe gelesen der fehlerspeicher zeigt es wohl nicht an oder?

      am Pop off kanns nit liegen haben nen sport Pop off von Forge was auch gerade mal nen halbes jahr alt ist!

      Gruß
      Sascha

    • nein, kann man nicht durch Fehlerspeicher oder durch begutachtung feststellen!

      Einen LMM kann man NUR wärend einer Probefahrt mit angeschlossenem Tester (z.b.5052) überprüfen!

      Bestellt: Golf VI GTI DSG | Carbon Steel Grey | RCD510 DynaudioExcite | MuFu mit Schaltwippen | Tempomat | Spiegelpaket | Raucherausführung | Scheiben hinten abgedunkelt | Reifenkontrollanzeige | Produktion KW43
    • Bei deinem Benziner wird das sicherlich nicht klappen.

      Wenn dein LMM hinüber wäre müsste dein Motor doch zu mager laufen, da müsste doch die Lambdasonde meckern?

    • Die Lambdasonde beschreibt die Gemischzusammensetzung im Einlaß, die Sonde mißt jedoch die Abgaszusammensetzung in deinem Abgaskrümmer.

      Wenn das Verhältnis Luft - Benzin ein Verhältnis von 14,7:1 (Lambda 1) hat, ist genau die Richtige Sauerstoffmenge das um den gesamten Sprit zu verbrennen. (1Kg Benzin braucht genau 14.7Kg Luft um vollständig zu verbrennen).

      Bei einem Lambda-Wert von > 1 steht mehr Luft zur Verfügung als für die Verbrennung nötig wäre. Das nennt sich dann mageres Gemisch. Ein Benzinüberschuß bedeutet fettes Gemisch und wird durch Lambda-Werte < 1 charakterisiert.

      Das heisst wenn bei dir aufgrund einer falschen LM Messung zu wenig Sprit eingespritzt würde müsste das die Motorensteuerung merken weil die Lambdasonde ein zu mageres Gemisch meldet und entsprechend korriguieren. Irgendwann driften die Werte aber allzuweit auseinander und dann meldet das SGT einen Fehler.

      Lass doch mal in deiner Werkstatt den LMM und die Lambdasonde durchchecken. Oder mach es selbst mit dem VAG-COM.

    • Kurze Info
      Den Pierburg LMM gibt es ganz offiziel für den Golf IV TDI. Der bringt nicht mehr Leistung sondern soll einfach nur länger halten als der Bosch. Und das ist doch auch schon viel wert. Einen Mercedes Pierburg LMM (soweit mir bekannt) muß man auch bearbeiten. Irgendwie müssen zwei Plastiknasen verschwinden damit er passt. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher.

    • Original von GolfFan-nrw
      mal ne dumme frage was ist die Lamda sonde?????? :D

      mhh un angeschlagen kann der LMM nicht sein oder das er einfach nicht mehr 100% funzt!?

      Gruß
      Sascha


      LMMs sterben meist langsam. Das heisst es gibt kein "geht" oder "geht nicht" sondern er misst immer falscher.