8,5 und 10x18 beim Variant

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8,5 und 10x18 beim Variant

      Hallo,

      kann von nem Bekannten RH Turbos günstig kriegen.
      8,5x18 ET52 mit 215/40 und 10x18 ET54 mit 245/35, er fährt sie aufm
      Bora Variant mit Adapter VA 45mm, HA 55mm pro Seite.

      Ist mir aber zu extrem, wollte sie bei meinem Variant eigentlich
      mit org. Radläufen fahren, nur welche Adapter brauch ich jetzt,
      dass sie satt im Radhaus stehen ?

      Mfg

    • Sind die Radläufe vom Variant in etwa gleich mit denen
      der Limosine ?
      Hab da was im Rieger Katalog gefunden, Adapter
      VA 20mm und HA 25mm pro Seite.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Variant-pd ()

    • Wenn die Radläufe an der HA gleich sind wie bei der Limo, dann wird das eng.

      Habe auch die Felgenbreite und Größe mit den gleichen Reifen drauf.
      Nur die ET ist vorne 29 und hinten 30.

      Habe ich nur mit viel Glück einegtragen bekommen.
      Aber fahrbar ist es, es schleift auch nichts wenn man es mit dem Tieferlegen nicht übertreibt.

      MfG Sven :)
      ------------------

    • 8,5x18 ET52 mit 215/40 und 10x18 ET54 mit 245/35, er fährt sie aufm
      Bora Variant mit Adapter VA 45mm, HA 55mm pro Seite


      Also, kanns sein das du dich da veschrieben hast?

      Dann hättest du ja VA ne ET 7 und HA ne ET-1, das passt beim besten willen nicht.

      Also VA dafst du nicht unter ET25 kommen und HA nicht unter ET25, dann passt das ohne Probleme (je nachdem wie teif das auto auch ist, aber das sollte so passen)

      Gruß
      Kai :D

    • Hallo,
      Nein, hab mich nicht verschrieben.
      Er hat das sogar so eingetragen bekommen,
      hat vorn 1,5 cm und hinten 3,5 cm pro Seite gezogen,
      aber wie gesagt ist mir zu extrem.

    • @ Sven
      Er hatte früher auch áuf der VA 20mm Adapter und HA 25mm Adapter
      mit org. Radläufen. Und das ohne Prob. eingetragen bekommen.
      Er würde dann mit mir zum TÜV fahren und seinen Brief mitnehmen.

      MFG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Variant-pd ()

    • Ich würd sagen das ist zu extrem!habe bei mir 8x18 mit 225er reifen drauf und 35mm federn.Nix gebördelt.hatte neulich paar zementsäcke drin(glaube 3)da sackte mein vari ganz schön ab und hat sogar ordentlich geschliffen!Klar man hat nicht jeden tag solche extreme situationen,aber bei 10x18 würd eich definitiv Kotis ziehen lassen!! =)

    • Na mal sehen, werd die Felgen morgen holen.
      Dann Adapter bestellen.
      Hab jetzt grad welche im FK gefunden. Da gehts aber erst
      ab 25mm los. Also bestell ich mal für vorn 25er und für hinten 30er.
      Wenns nicht passen sollte, werden die Radläufe eben bearbeitet.
      Auto wird ja im August eh neu gelackt.

      MFg

    • also das sollte auf jeden fall passen.

      Wenn du das auto natürlich eh neu lacken lässt würde ich breitere adapter nehmen und ziehen lassen, kommt dann halt total breit rüber

      Gruß
      Kai :D

    • Wenn du das auto natürlich eh neu lacken lässt würde ich breitere adapter nehmen und ziehen lassen, kommt dann halt total breit rüber[

      Hat der "Nochbesitzer" der Felgen auch gesagt, wollte aber die org.
      Optik der Radläufe beibehalten.

      Mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Variant-pd ()

    • die orig. Optik kann man trotz ziehen beibehalten, siehe MisterGolf4!

      Ansonsten nimm halt die "schmaleren" Adapter und dann gehts auch ohne ziehen, wird bei der Kombi auch sehr geil aussehen.

      Gruß
      Kai :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SlowRider ()

    • Hi,

      ich würde welche von H&R oder SCC nehmen, die gibt es schon ab 5mm Stärke.

      Und die Qualität ist 1A!

      Gruß

      Benni

    • ich würde welche von H&R oder SCC nehmen, die gibt es schon ab 5mm Stärke.


      ich glaub du verwechselst da was. Es geht hier nicht um Spurverbreiterung, sondern um Adapterscheiben...

      Und die gibts erst ab 15mm dicke

      Gruß
      Kai :D