Widerstandswert eines Relais

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Widerstandswert eines Relais

      Kann mir jemand den Widerstandswert der Spule eine Relais sagen ?
      Hab bei Conrad nämlich elekton.Relais gefunden, bei denen ein Widerstandswert angegeben ist.
      Irgendeinen Vorteil muss das elektron.Relais doch haben, oder?!

    • RE: Widerstandswert eines Relais

      Original von variantdriver
      Kann mir jemand den Widerstandswert der Spule eine Relais sagen ?


      Dürfte schwierig werden, das das von Relais zu Relais schwankt.
      Ist abhängig von den verschiedenen Baureihen, Bauformen und Spannungen.
    • Kommt wohl auch immer auf den Strom an den die Relais maximal schalten können.

      Ich kann dir nur sagen was ich für meine KFZ Schaltungen benutze.

      Da wären einmal die etwas größeren Relais > 10A die haben nen Ri von 0,5k Ohm.

      Und dann noch die kleineren "Reed-Relais" > 1A deren Ri liegt bei 1k Ohm.

    • naja..
      ersteinmal sind elektronische relais aus halbleitern aufgebaut, es schaltet also nichts mechanisches. (klackern entällt)
      da liegen einige vorteile auf der hand:
      durch das umschalten eines normaln relais kann es zum "prellen" kommen, weil beim umschalten nie sofort ein fester kontakt da ist (ähnlich wie ein hammer der auf ne metallplatte haut...schwingt auch nach)
      durch die halbleitertechnik sind sie im allgemeinen kleiner und wartungsfreier und haben eine höhere lebenserwartung.
      sie können so gebaut sein das sie schneller schalten als relais und so zB zum dimmen mittels pwm eingesetz werden.
      ausserdem gibt es typen die wesentlich effektiver sind, da sie zB von der steuerungsschaltung weniger leistung benötigen. ausserdem kann die externe beschaltung reduziert werden und man könnte damit relaistypen entwickeln, die ein neues schaltverhalten zeigen... hat nur noch keiner gemacht ;)