Tacho umgebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tacho umgebaut

      Hi zusammen!

      Habe meinen Tacho umgebaut. Das heist, ich habe auf mein altes Kombiinstrument neue Tachoscheiben gemacht. Nur habe ich jetzt ein kleines Problem... ?(

      Mein Alter Tacho ging bis 220, die Tachoscheiben gehen bis 260.... Wo läst man dieses Ändern, sodas auch das Kombiinstruent merkt, das es bis 260 gehen soll... ?(

      Das ganze sieht dann so aus:



      Für einen kelien Rat bin ich Euch echt dankbar!
      Gruß

      Zap

    • Also der Tacho ist aus meinem 1.4er....
      Die Tachoscheiben sind aus einem Bora Sport Edition Tacho von DieselGötte....
      und da der Original-Bora-Tacho nur Plastik-Chromrahmen hat, habe ich mir die Tachoringe von tachoringe.de geholt.

      Einbau ist ne Sache von ner Stunde, wenn man die Klebezeit mitrechnet.

      Das einzige wo man aufpassen muss sind die Tachonadeln, wenn man Sie abnimmt und die anschließende Neujustierung.

      Aber ich bin bei Leibe kein KFZ-Techniker und ich habs auch hinbekommen, wie man ja sieht... :D

    • Original von Son Goku
      wie oft denn noch ?(

      das ist immer abhängig vom Mj des Autos und der vorherigen ausstattung


      Sorry! Kenn mich da eben auch nicht aus, daher frag ich immer einmal öfter nach!

      Werde dann die TN von Dir nehmen!

      @Zap
      Der Tacho gefällt mir!
      Dachte den gäbe es so komplett zu kaufen.

      white rabbit 1999 - 2009

    • kann man die Tachoscheiben auch einzeln also ohne Tacho bekommen !??? Verkauft die Dieselgötte so - oder hast Du nen ganzen Tacho gekauft und verwendest nur die Scheiben ???

    • Original von Zap
      Das einzige wo man aufpassen muss sind die Tachonadeln, wenn man Sie abnimmt und die anschließende Neujustierung.


      vor dem abnehmen drehst sie einmal gegen den uhrzeigersinn und ziehst sie raus. der einbau geht genau anders rum, den zeiger zum schluß etwas unter null stellen. dann zündung an - kombi merkt es war ohne strom und justiert die zeiger, je weiter diese von null weg sind desto länger rattert es ;)

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Also...

      Ich habe mir ein etwas ramponiertes Teil von DieselGötte gholt (Display war zerkratzt usw.)

      Da habe ich die Tachoscheiben ausgebaut, meine alten wieder auf dem installiert und es als Bastelteil wieder bei ebay verkauft...

      Die Tachoscheiben gibt es bei VW nicht einzeln...

      Ob die Anpassung klappt werde ich demnächst berichten, wenn ich bei VW war...

      Aber auch wenn nicht geht bleiben die drin :D
      Bios 100 ist der Tacho absolut gleich, ab 120 hat er 5 % Abweichung und ab ca 160 ist die Abweichung ca 18-20 %. Da ich aber fast nur Stadtverkehr fahre ist somit das Problem nicht soooo wild.

    • Ich habe die beiden Tachoscheiben beim Ausbau übereinander gehalten. Bis 100 sind die absolut deckungsgleich.

      Ein Kumpel von mir hat auch einen 1.4er da haben wir auf der Autobanh den Rest getestet, indem ich hinterhergefahren bin und versucht habe anhand der Leitpfosten den gleichen Abstand zu halten. Das ist nicht sehr genau, aber ich fahre zu 95% in der Stadt und da reicht die Genauigkeit bis 100.

      Son Goku kannst Du bitte dich noch mal schlau machen, was genau da angepasst werden muss, bzw. ob es jetzt überhaupt geht ?

      Danke und Gruß

      Zap