Billige gute Anlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Billige gute Anlage

      Was kostet so ne gute aber billige Anlage mit MP3 Radio+ 4 Boxen + Subwoofer. Dachte so an ca.200-300 Euro.
      Was kann man da kaufen.

    • Sparen, sparen, sparen ... wer billig kauft, kauft meistens zweimal ;). Für ein gutes und billiges Autoradio wird man meistens schon 200€ los, da man bei den ganz billigen selten einen Vorverstärkerausgang findet.

    • Für nen gutes Frontsystem (was ziemlich wichtig ist) mit ner passenden Endstufe bist du bestimmt schon 300 Euro los , wenn du Glück hast bekommst du auch noch ein einigermassen gutes Rear-System dabei ....(obwohl du dann eigentlich schon wieder ne bessere endstufe brauchst)

    • Erst wollte ich schon zu AXTON raten wegen dem Punkt "Kostengünstig" aber als ich die Vorstellung von 200-300€ für alles zusammen gesehen habe dachte ich schon ich habe mich verlesen.

      Wenn wir mal vom Besten "Kostengünstigen" ausgehen,also sagen wir mal AXTON, dann wärst du mit um die 400€ dabei wobei sich der Preis nur auf Front Combo....Heck Coax...Sub... sowie 5 Kanal Amp bezieht.Du kannst getrost für ein günstiges MP3 Radia noch 200-300€ drauf rechnen...dann bist du allo bei rund 600-700€ und damit hast du eine günstige aber dennoch sehr gute Anlage im Klang.Alles was da drunter liegt kannst du echt vergessen...für 600-700€ bekommst du nichts besseres(außer es ist gebraucht und einer schleudert das bei Ebay günstiger raus).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • relativ günstige variante:

      headunit: clarion, alpine, pioneer z.b. 150-200€
      endstufe: carpower wanted 4/320 - 160€
      speaker: rainbow slx 265 deluxe ~ 110€
      subwoofer: axton cab308 - 120€
      dämmung & kabel ~ 60€

      es gibt auch 2wege systeme für 60€ (z.b. helix), aber ich bezweifel, dass sich das lohnt, da das votex und grundig system beide schon ok sind fürn standardsystem, wobei ich von votex zu rainbow auf jeden fall nen unterschied gehört hab.

      endstufe ist auf jeden fall ausreichend, und 4x80w kriegt man unter 200€ selten :)

      subwoofer hab ich persönlich noch nicht gehört, kann mich da nur nach testberichten orientieren, die 250w rms sollten denk ich auch reichen.

      auf ein coax bzw. ne 5kanal endstufe dann würd ich verzichten, wird alles nur noch teurer :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von horscht ()

    • für 200-300 euro kauf dir zuerst einmal ein anständiges radio und dann alles langsam und überlegt einkaufen


      Sehe ich genauso, is ja sowas wie der Motor für den Rest ! :D:D
    • Würde mir auch erstmal nen vernümpftiges Radio kaufen und dann nen bischen sparen. Wenn du jetzt was komplett für 200-300 € kaufst, dann fängst du mit 99% warscheinlichkeit spätestens nach nen halben Jahr wieder von vorne an. Und das ist nicht der Sinn der Sache.