1.4er - größere Scheiben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.4er - größere Scheiben?

      Hio!

      Ich muss immer wieder feststellen, dass die 1.4er-Bremsscheiben mit 18" Felgen ziemlich affig aussehen, deshalb die Frage:

      Kann ich da ohne viel Aufwand größere, schickere, tollere Scheiben draufmachen, damit es wenigstens 'nen bisschen nach was aussieht (und am besten noch mehr bremst als vorher)?
      BJ und MJ ist 2001. - Auf den Sätteln steht "FS-III"

    • lol.. es gibt ne scheisse.. :)
      Ich hab mal irgendwo gelesen, dass die FS-III-Bremse bis 280er Scheiben packt. - Stellt sich die Frage was ich drauf habe und was es für ein Aufwand wäre 280er zu montieren. - Und ob es da nicht vielleicht günstiger wäre direkt ein 288er/312er System zu nehmen..

    • Original von sebastian85
      lol.. es gibt ne *zensiert*e.. :)
      Ich hab mal irgendwo gelesen, dass die FS-III-Bremse bis 280er Scheiben packt. - Stellt sich die Frage was ich drauf habe und was es für ein Aufwand wäre 280er zu montieren. - Und ob es da nicht vielleicht günstiger wäre direkt ein 288er/312er System zu nehmen..



      Also du hast die 256er Scheiben drauf!!!
      bei dem Rest, kein Plan!
    • Soweit ich das jetzt verstanden habe sind die FS-III-Sättel bis 280er möglich. Allerdings sind die Halter am Radlagergehäuse dran. Ich bräuchte also 4 neue Radlagergehäuse, 4 neue Scheiben und 4 neue Klötze. Stimmt das soweit?

      Die nächste Frage: Ist der Rest vom Bremssystem auch anders? Also der Hauptbremszylinder usw.?
      Ich hab da letzte Woche mit 'nem TÜV-Prüfer drüber gesprochen bezüglich des ATE High-Perfomance-Brake-Kits.. Der meinte das bestimmt der Bremszylinder oder so anders wär, denn das Ding hat nur 'nen Gutachten für Gölfer ab 110kW..

    • Original von sebastian85
      Soweit ich das jetzt verstanden habe sind die FS-III-Sättel bis 280er möglich.


      Ja stimmt hab bei meinem 1.8er auch FSIII mit 280x22er Scheiben (seit kurzem habe ich Brembo MAX verbaut mit ATE Belägen)brauchst aber noch etwas mehr..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Du brauchst alles neu.....


      Wieviel istn alles? :)
      Könnte ich dieses ATE-System z.B. mit meinem jetzigen Bremszylinder usw. fahren? Oder muss der auch neu? Selbst wenn ich nur auf 280/288/312 umsteige?
    • Aber alles was "davor" ist bleibt gleich und ist auch bei allen Gölfern gleich?
      Ich hab mir sagen lassen, dass neue Radlager + Gehäuse schweineteuer sind..
      Und, sind die FS-III-Sättel für 256 und 280 nicht gleich?

    • Jo.. die Frage ist eigentlich ob der gesamte Kram vor den Sätteln beibehalten werden kann (egal ob FS-III mit 280, FN-3 mit 288/312 oder ATE-System), also Zylinder, Verstärker, blablabla..
      Denn wenn das auch noch getauscht werden muss wirds unbezahlbar..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sebastian85 ()