Komfortschließung der Fenster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komfortschließung der Fenster

      Hab heute die neue GuteFahrt bekommen. Und dort war ein Beitrag über das Modelljahr 2006 von VW. Beim Absatz über den Sharan stand drin, dass dieser ab sofort über eine Komfortschließung der Fenster per Fernbedienung verfügt.
      Jetzt würde mich interessieren, ob sich das vielleicht mit Originalteilen vom Sharan nachrüsten lässt?? Werden im Sharan zufällig die gleichen Komfortsteuergeräte wie beim Golf IV verbaut??

      Steffen

    • willste des an die original FFB dranhängen???
      ich hab ne FFB von waeco und da konnte ich comfortfunktionen anschließen!
      ich glaube eine NICHToriginal FFB wäre billiger...

      gruß

    • Ich hab eine original Fernbeidienung schon. Nur halt diese Komfortschließung nicht. Ich weiß auch, dass es da etwas aus dem freien Handel gibt um diese Funktion nachzurüsten. Aber wenn schon, dann will ich es auch mit original Teilen machen.

      Und vielleicht lässt sich das vom Sharan auf den Golf übernehmen. Interessant wäre halt, ob der Sharan ein Komfortsteuergerät wie der Golf besitz oder alles über das Bordnetzsteuergerät läuft.

      Steffen

    • Jo, sehr interessant! Das stand wirklich in der "Gute Fahrt"? Na, morgen bin ich eh beim Freundlichen, da werd ich das ansprechen und mal im ETKA nachschauen lassen. Dann werd ich sehen wie das ist. Und wer weiß, vielleicht steht da so einer sogar rum....

    • Problem ist aber, dass der Teilekatalog noch nicht aktualisiert wurde. Beim Golf V ist es auf jeden Fall so.

      Ich bin halt noch guter Dinge, da die Coming-Home-Funktion des Sharans, die seit dem leichten Facelift angeboten wurde, auch über ein separates Relais realisiert wird. Hoffentlich ist es bei der Komfortschließung auch so.
      Am besten wäre natürlich, wenn man auch einen aktuellen Stromlaufplan bekommen könnte.

      Steffen

    • Original von pimp01
      Moin Moin

      Also wenn ich euch so richtig verstanden habe , denn schaut mal hier rein .
      auto-steuerung.de/htm/passat/comfort_v4.shtml
      Ich hoffe ich konnte damit helfen .
      MFG

      Das ist nett gemeint. Aber wie ich oben geschrieben habe, bin ich eher ein Anhänger von originalen Lösungen. Deshalb wäre es halt toll, wenn es im Sharan von VW so realisiert wurde, dass man es ohne Probleme in einen Golf IV adaptieren kann.

      Steffen
    • wird so nicht funktionieren wie du dir das denkst.
      1. steuerung läuft über can-bus..also ein anderes protokoll bei längerem tastendruck...keine relais..man will den fahrer mit dem klackern ja nicht verrückt machen..ausserdem funktioniert es ja auch mit der alten technik der steuergeräte (wie die zubehörprodukte ja auch zeigen)
      2. es ist fraglich ob beide die gleichen can-protokolle benutzen (sharan und g4)
      3. du weisst gar nicht genau, was in deinem auto die funktion nicht unterstützt. kann das komfortsystem sein, könnten aber durchaus auch die türsteuergeräte sein, die das canprotokoll nur nicht auswerten oder falsch interpretieren. (darauf würde ich fast noch eher tippen)
      4. das steuergerät ist zudem auch noch ein anderes...wurde in keinem van verbaut
      so long

    • Erstmal danke für die Antworten. Ich hab es mir fast gedacht, dass das beim Sharan über das Bordnetzsteuergerät läuft und es nicht einfach über ein "Relais" realisiert wurde. Wäre auch zu schön gewesen.

      @Michael
      Hast du vielleicht einen Link. Ich kann mir nicht wirklich vorstellen wie das ablaufen soll.

      Steffen

    • jap, glaube das war das.....

      sollte ja auch irgendwie machbar sein. vom schlüssel kommt schliesslich ein konstantes signal, solange eine taste gedrückt ist und das steuergerät empfängt das auch so..... :O

    • war ja auch ursprünglich mal für die steuergerätegruppe gedacht. aufgrund fehlender sicherheitsmechanissmen wurde die funktion nur wieder verworfen.
      ich frage mich nur wie er nun ausgerechnet auf die bits kommt, und warum dananch auf einmal sendepause war und man von ihm nichts mehr gehört hat

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bora-r32 ()

    • Irgendwie hat reini das mit seinen Modulen gesprengt.
      Laut dem Thead geht's mit 'nem 5051..
      Ich fahr mir das Ding Freitag oder Montag mal für 10 Minuten ausleihen und änder mal die Werte.
      Kann ja eigentlich nix passieren, außer dass wie in der Anleitung beschrieben ein Fehler im Speicher steht und man die Werte zurückändern muss..