M5 Spiegel am Golf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • M5 Spiegel am Golf

      Hi

      Leutz hab letzlich diese M5 Spiegel an meinem 4er montiert. Nun hab ih folgendes Problem... während einer schnellen Fahrt oder voll aufgedrehter Anlage vibrieren diese Spiegel dermaßen das ich mir da auf jeden Fall was einfallen lassen muss..

      Hat die noch jemand dran? Oder hatte jemand gleiches PRoblem bei anderen Spiegel???

      lg

    • Original von BJ.Berlin
      Von welches Firma sind den die Spiegel?


      Also die Symthome lassen ganz klar auf Kunststoffadapterplatten-Billig-Spiegel schließen von den uns sehr wohl bekannten Herstellern! :( Sollte sich ja rumgesprochen haben das man von solchen Teilen die Finger lassen sollte und das nicht erst nach meinen Berichten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • An den Adapterplatten liegt das nicht , ich hab zwar auch Supersport M3 spiegel , aber mit Adapterplatten ....die vibrieren auch .
      Liegt für mich eher daran , das die Anlage zu viel Druck macht , wenn ich normal höre vibrieren die nicht .....

    • Raid , FK , Supersport , die Spiegel sind alle vom gleichen Hersteller . KGB oder so heisst der .....Steht immmer unten an den Spiegeln .

    • Ich habe diese sch... Dinger bei mir auch noch dran, sobald die Originalen komplett lackiert sind werd ich sie aber wieder wegmachen. Die sind wirklich nicht gut. Haben sie bei dir wenigstens gepasst?

    • Original von G1-Golf
      An den Adapterplatten liegt das nicht , ich hab zwar auch Supersport M3 spiegel , aber mit Adapterplatten ....die vibrieren auch .
      Liegt für mich eher daran , das die Anlage zu viel Druck macht , wenn ich normal höre vibrieren die nicht .....


      Das liegt wirklich an den Adapterplatten und dem Federmechanismus des Spiegelgehäuses...darum haben diese Spiegel ja auch so derbe Nachteile!Mit der Musikanlage hat das definitv nix zu tun denn auch bei hohen Geschwindigkeiten vibrieren diese Billig M3 oft so stark das man nichts mehr im Spiegel sieht von Geräuschen bei normalen Geschwindigkeiten garnicht erst zu reden.Ich habe schon an die 6 Paar verschiedene M3 Spiegel testen können an meinem G4.

      @Catlaemi

      Hast du die Platten zusätzlich verklebt oder einfach nur wie normal verschraubt?Würde dir wenn sie nicht verklebt sind zu einer Verklebung zusätzlich zur Verschraubung raten...das stabilisiert und es sollte auch nicht mehr so stark vibrieren.
    • die sind nur verschraubt... an das kleben hab ich auch schon gedacht, aber da habe ich halt schon befürchtungen das es net besser wird deswegen wollte ich mal eure lösungen bei diesen "billigspiegeln" sehen.... weil die kleber kriegt man ja dann ohne kaputtmachen meist nicht komplett weg...

    • Es ist eher der Federmechanismus .
      Ich hatte auch M3 Spiegel , da waren Metalladapter dabei , die eigentlich auch ganz gut gepasst haben .
      Die Platten konnte man dadurch auch gut befestigen .
      Hatte die Platten zusätzlich noch verklebt und die waren bombenfest
      ( Hab ich beim demontieren gemerkt :D )
      Trotzdem haben die Spiegel bei 100 - 110 angefangen zu vibrieren wie Sau .
      Hatte auch die Gläser von hinten beschwert weil ich mal gelesen hatte das es dadurch weniger bis gar nicht mehr vibrieren würde .
      Hat sich aber nichts verändert .
      Jetzt sind wieder OEM drann =)

    • Original von catlaemi
      die sind nur verschraubt... an das kleben hab ich auch schon gedacht, aber da habe ich halt schon befürchtungen das es net besser wird deswegen wollte ich mal eure lösungen bei diesen "billigspiegeln" sehen.... weil die kleber kriegt man ja dann ohne kaputtmachen meist nicht komplett weg...


      Wenn du mit üblichem flexiblen Karosseriekleber klebst ist es kein Problem die Spiegel hinterher wieder zu entfernen man muß dann halt nur das Zeug aus dem Dreieck mühseelig rauskratzen und beim kleben darauf achten nicht unbedingt großflächig zu kleben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()