Entscheidungshilfe FAhrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Entscheidungshilfe FAhrwerk

      Entscheidungshilfe Fahrwerk 14
      1.  
        Eibach Sportsystem (400 Euro) (2) 14%
      2.  
        AP Sportfahrwerk 40/30(325 Euro) (0) 0%
      3.  
        Eibach ProSytem (460 Euro) (7) 50%
      4.  
        KW Sportfahrwerk 40 (420 Euro) (5) 36%

      Hallo,

      nun habe ich einfach zu lange gezögert zuviel gelesen.Jetzt weiss ich nicht was die richtige Entscheidung sit. Vielliecht könnt ihr ja helfen.
      Darum hier kurz eine Umfrage.
      Was hat es mit dem kürzen der Anschlagpuffer bei AP Fahrwerken bei 40mm auf sich. Bei Eibach gibts es das bei 50mm nicht mal als Vermerk.
      Wichtig ist mir das die angegebene Tieferlegung erreicht wird aber nicht mehr.
      Ich habe den 2.0 Motor.
      Vielen Dank für Eure Hilfe.

      Gruss DoktorD

    • Also ich tendiere zu Eibach. Und mit dem 2.0 Motor wirst du die angegebene tieferlegung auch erreichen, ist ja kein leichtgewicht wie 1.4er und 1.6er

      Gruß
      Kai :D

    • RE: Entscheidungshilfe FAhrwerk

      Original von DoktorD
      Hallo,

      nun habe ich einfach zu lange gezögert zuviel gelesen.Jetzt weiss ich nicht was die richtige Entscheidung sit. Vielliecht könnt ihr ja helfen.
      Darum hier kurz eine Umfrage.
      Was hat es mit dem kürzen der Anschlagpuffer bei AP Fahrwerken bei 40mm auf sich. Bei Eibach gibts es das bei 50mm nicht mal als Vermerk.
      Wichtig ist mir das die angegebene Tieferlegung erreicht wird aber nicht mehr.
      Ich habe den 2.0 Motor.
      Vielen Dank für Eure Hilfe.

      Gruss DoktorD


      Also es werden die original Puffer (diese Schaumstoff Teile) einfach um die hälfte gekürzt, mehr nicht....
    • hab ap federn drin und bin auch super super zufrieden! echt top!

      aber fairer weise muss man sagen, dass siegemaster aus dem forum mit seinem sportfahrwerk von ap nicht runter gekommen ist, glaub nur 10 mm oder so...sieht aufjedenfall sehr hoch aus.

      bei mir mit den federn hats auf den mm gepasst. 8)

    • Original von SlowRider
      Also ich tendiere zu Eibach. Und mit dem 2.0 Motor wirst du die angegebene tieferlegung auch erreichen, ist ja kein leichtgewicht wie 1.4er und 1.6er


      Mit Eibach bekommt man beim 1.4 oder 1.6 ohne Probleme die werde. Also würde ich auch zu Eibach Raten
    • RE: Entscheidungshilfe FAhrwerk

      Hi,

      ich wollte mich nochmal kurz berichten. Dass Fahrwerk ist verbaut.
      Allerdings bin ich einwenig abgewichen.
      Ich habe Projekt2 Federn besorgt, das sind auch Eibach Prokit Federn alerdings billiger wenn die anschreibt über EBAY 90 Euro mit Porto.
      Ausserdem habe ich dazu Kayaba Excel G Dämpfer komplett für 160 Euro besorgt, also alles zusammen ein Schnapper. FAhrtechnisch wird es mich jeden Tag zur Arbeit bringen. Restkomfort ist auch noch ausreichend vorhanden.
      Der Einbau hat mich fertig gemacht, S***** rechte Seite aber am Ende hat es dann doch geklappt. Schweiss, Tränen, Triumphe.
      Nun nochmal eine kurze Frage an die anderen die auch Prokit haben.
      Da man laut Gutachten die Federanshläge/Federwegbegrenzer nicht kürzen darf. Ist es dennoch notwendig?

      Gruss

      Dennis

    • Original von hhhhhhh
      Original von SlowRider
      Also ich tendiere zu Eibach. Und mit dem 2.0 Motor wirst du die angegebene tieferlegung auch erreichen, ist ja kein leichtgewicht wie 1.4er und 1.6er


      Mit Eibach bekommt man beim 1.4 oder 1.6 ohne Probleme die werde. Also würde ich auch zu Eibach Raten


      achso, und warum kam dann mein 1.4er damals mit den eibach federn max. 35 runter? X(

      Gruß
      Kai :D