Scheibenwaschpumpe geht nicht, hilfe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheibenwaschpumpe geht nicht, hilfe

      moin,
      hab mal wieder ein Problem. Eben wasch ich noch die Frontscheibe kurz an und will noch mal "spülen" da ist plötzlich nix mehr mit Wasser!?!
      Die Scheibenwischer gehen nachwievor vorn und hinten, doch die Pumpe gibt keinen Mux mehr von sich.
      Die beiden Sicherungen sind iO, gibts da irgendwo evt ein Relais?
      Es gab nur ein kurzes Lebenszeichen aber in verkehrter Weise, hab Wasser für hinten gedrückt, kam aber ein wenig vorn raus, dann aber nix mehr.
      Weiß jemand Rat? Danke...

    • Das Problem hatte ich auch mal.
      Die Wasserpumpe war schlicht und einfach kaputt :(
      Toll finde ich das nicht, das bei mir am IVer Golf die Wasserpumpe kaputt geht und am ewig altem IIer meines Vaters funzt heute alles noch was bei mir immer mal so nebenbei kaputt geht.
      Doch alles jammern hilft nichts. Da wirst Du Dir eine neue reinmachen lassen müssen. Oder selber machen wenn Du das kannst.
      Bei mir hats damals so ca. 43 Euro gekostet.

      Gruss, Andy

    • Das Problem hatte ich auch mal. Wie aus dem nichts, plötzlich kein Wischwasser mehr.

      Habs einfach nicht für möglich gehalten, dass die Pumpe schon den Geist aufgegeben hat. Wobei wundern würds mich bei der Qualität mittlerweile nicht mehr...

      Hab das dann so gelöst:

      • Pumpenstecker abgezogen
      • Pumpe weg
        Vorsicht: Da läuft dann die ganze Brühe raus
      • An der Achse/Pumpenrad/Dingsbums was auch immer mit dem Schraubenzieher bisschen weitergedreht
      • wieder angeschlossen, getestet und wieder ans Wischwassergehäuse gesteckt.


      War entweder dreckig oder hatte sich n Stückchen Magnet drin verhakt.. Kanns dir nich genau sagen aber es hat irgendwas leicht geknirscht.
      Seitdem funktioniert die jedenfalls wieder wunderbar.
      Sollte eigentlich auch nicht so leicht kaputtgehen. Ist ja nur n Elektromotor.

      Kannst ja mal bei dir probieren obs hilft. Bevor du wahnsinnige 45EUR ausgibst. Mal unter uns.. die ham doch echt nen Vogel mit ihren Ersatzteilpreisen, oder?

      Viele Grüße, Chris
    • So, hab den ganzen Kasten auseinander gerissen, inkl Pumpe und Ventil.
      Im Vorratsbehälter waren ziemliche Papierrückstände (???), keine Ahnung wo die herkommen, sind mir auch vorher nie aufgefallen obwohl ich schon lange vorher mal reingeguckt habe ( War das mein Lacker ?? ).
      Naja, da lag der Verdacht nahe, das die Pumpe verstopft ist, aber in der Pumpe ( Ansaugröhrchen ) war nix drinnen.
      Hatte alles abgebaut, sogar das Ventil komplett auseinander, aber nix, alles sauber.
      Jetzt muß ich mich entscheiden, neue Pumpe oder Relais.
      Was soll ich zuerst versuchen?

      *EDIT*
      Ach verflixt, jetzt hab ich vergessen an diesem weißen Plastikdingens unten an der Pumpe mal zu drehen...grr. Hätte vielleicht ja geholfen.
      Naja, morgen nochmal versuchen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von derTick ()