Neue Boxen und noch mehr!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Boxen und noch mehr!!!

      Hi,

      ich muss schon wieder ein paar Fragen stellen... Bitte nicht schlagen :D:D:D

      Und zwar benötige ich jetzt noch:

      2x Boxen für die vorderen Türen
      2x Boxen für die hinteren Türen
      1x Verstärker
      1x Subwoofer

      Und kann mir da jemand die Mase sagen von den 2 vorderen und den 2 hinteren Boxen. Sind das 16" ???

      Kann mir da vllt. jemand was zusammenstellen, der davon Ahnung hat?

      Sollte natürlich nur Markenware sein, wo ich auch Garantie drauf habe.

      Der Einbau ist kein Problem... Wäre euch damit sehr verbunden.

      Achso, es sollte sich so im Rahmen befinden von so ca. 400-500 € wenn das geht ;)

      Gruß
      Christian ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crixx ()

    • RE: Neue Boxen und noch mehr!!!

      Original von Crixx-Golf4

      Und zwar benötige ich jetzt noch:

      2x Boxen für die vorderen Türen
      2x Boxen für die hinteren Türen
      1x Verstärker
      1x Subwoofer

      Achso, es sollte sich so im Rahmen befinden von so ca. 400-500 € wenn das geht ;)


      da brauchst Du entweder 2 Verstärker oder gleiche einen 5 oder 6-Kanal, und der kostet allein schon um die 400.
      Habe für meinen 6-Kanal RS6 letztens 385€ bezahlt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • Kauf Dir doch für vorne das 16er von Axton, dazu nen 4 Kanal von Axton und den Passenden Sub dazu ! Solte dann hinkommen...

      Wenn Du dann wirklich noch n Hecksystem haben willst (wozu auch immer) :D
      kannst Dir das später noch kaufen und auch evtl. nen 2 Kanal dazu

    • Von Hifonics gar nichts und Rockford ist auch nicht viel besser nur teurer ! :D

      Mit Axton fährst ganz gut. Guter Preis mit vernünftiger Leistung !


      ...und nur weil es das nicht bei Media Markt gibt isses nicht gleich schlecht ! :D:D:D

    • Original von IMYTA
      Von Hifonics gar nichts und Rockford ist auch nicht viel besser nur teurer ! :D

      Mit Axton fährst ganz gut. Guter Preis mit vernünftiger Leistung !


      ...und nur weil es das nicht bei Media Markt gibt isses nicht gleich schlecht ! :D:D:D


      Naja, das könnte man schon etwas mehr differenzieren ;) Axton ist sicher nicht das Nonplusultra und Hifonics und Rockford kommen bei Dir doch arg schlecht weg =)

      Es müsste heißen, nur weil es das nur bei ACR gibt isses nicht gleich schlecht ;)
    • Hallo,

      wenn Du dich in dieser Preisklasse bewegst, dann ist die Konfiguration Front + Sub + Amp von Axton sich brauchbar. Klangmäßig brauchst aber nicht sehr viel zu erwarten.
      Rockford und Hifonics kann man schon als mäßig bezeichnen, wenn man die mit volldigitalen Systemen von Alpine und Pioneer vergleicht. Ansonsten ist das eher umgekehrt. Hängt aber halt auch von der Preisklasse und vom persönlichen Geschmack ab.

    • Original von Kirk
      Rockford und Hifonics kann man schon als mäßig bezeichnen, wenn man die mit volldigitalen Systemen von Alpine und Pioneer vergleicht. Ansonsten ist das eher umgekehrt.


      das ist das gleiche wenn mann sagen würde remus bringt einen viel besseren klang als bastuck :D

      also alpine und pioneer sind der letzte dreck wenns um car hifi geht, ausser bei den steuergeräten, da sind sie meine erste wahl

      die premium marken sind ground zero, rockford, JL, hifonics, DLS um hier nur ein paar zu nennen

      also in der preisspanne von 400-500 wirst sicher bei ACR fündig
    • Also meine Empfehlung:

      Frontsystem: Hertz Space K6 Light ~320€
      Hecksystem: 20er System von Hertz...musste dich mal beraten lassen...ich hab keins verbaut und bereue das NICHT!!!

      Endstufe: Audison LRx4 300 ~500€

      damit kannst Du dein Frontsystem und dein Hecksystem betreiben.
      ODER...was meine Empfehlung ist...lass das Hecksystem erstmal weg und mach erst einen Sub in den Kofferraum. Wenn Dir das dann nicht reichen sollte,kanste immer noch ne 2te Endstufe (da langt ne LRx2 250 ) kaufn und ein HEcksystem.

      Warum Audison und Hertz? Is quasi eine Firma die eine hört Ihre Speaker an den Endstufe der anderen Probe und umgekehrt...Du erhälst also schön zueinander passende Lautsprecher und Endstufen.


      aber du kannst auch hier mal ne email schreiben...da wird Dir geholfen:

      cas-carhifi.de/

    • hört sich ja ganz nett an mit audison und hertz, aber ich denke er will wenigstens ansatzweise bei seinen 400-500€ bleiben ;)

      mein vorschlag:

      4kanal endstufe bis 200€ (z.b. carpower oder axton)
      frontsystem bis 150€ (z.b. rainbow)
      bassreflex gehäuse subwoofer bis 200€ (z.b. axton oder audio system)
      kabel & dämmung ~60€

      hecksystem komplett weglassen, kostet nur unnötig ;)

    • ich weiß ja gar nicht wieso ihr so viel an die hecksysteme verschwendets, das ist doch der letzte dreck

      die musik soll ja von vorne kommen und nícht von hinten, in einem konzert ist die trbüne ja auch vorne und nicht hinter euch

      also meine empfehlung für vorne mal ein gescheides frontsystem kaufen und eine vernünftige 4 kanal endstufe, alles ordentlich verkabeln und später dann noch einen sub reinmachen

      bin letztens in einem showfahrzeug gesessen und das hatte die kickpanele vorne im fussraum von pan-x und das hat dermaßen gekickt das mit die luft weggeblieben wäre, nur rein das system ohne sub oder was anderes

      nur zu empfehlen sowas, kostet aber nur die 2 panele schon mal 300 euro :(

      meine empfehlung für die endstufe wäre die Hifonics ZX6400 kommt so an die 260 euro bei ebay und bringt vernünftig leistung mit guter ausstattung, 2 x 96 watt RMS an 4 ohm für vorne und 1 x 340 watt RMS an 4 ohm für den sub

      als frontssystem das focal K2 power 165 KF, super system mit gutem maximalpegel und super klang, testsieger system, kommt bei meinem händler auf 209 euro inklusive 10 m lausprecherkabel

      also bis jetzt alles zusammen 478 euro, mit versand bist mit 500 euro dabei, und hast sicher etwas vernünftiges wo du lnage spaß daran haben wirst

      als woofer würde ich dir später den ground zero GZRB 12 BT mit bassreflex gehäuse und 500 watt RMS, kostet bei meinem händler so um die 239 euro

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TUNER_at ()

    • Also ihr schreibt immer die Hecksysteme wären der letzte dreck.Dazu muss Ich sagen, das ihr dann wahrscheinlich moch nie ein vernünftiges hecksystem hattet. Und zu der ausage beim Konzert ist die Bühne auch vorne, schaut euch mal bitte an wo bei solchen Events die Boxen noch verteilt sind. Villeicht könnt ihr mir dann auch Verraten warum ihr im Kino surround anlagen steht.

    • Wenn man ein vernünftiges Hecksystem benötigt um einen sehr guten Klang zu erzielen, dann sollte man sich erstmal ein vernünftiges Fronsystem holen.
      Willste den Surround-Sound von Filmen genießen, dann brauchste ein Hecksystem, dann aber auch entsprechendes weiteres Equipment. Wird nur Musik gehört reicht ein gutes Front-System. Zur Zeit lasse ich beim Dirk Wölfinger von Car-Audio-Exclsuiv, dessen Kundenfahrzeuge bei der letzten Europameisterschaft und auch Deutschen Meisterschaften wieder äußerst erfolgreich waren, mein System erweitern. Seine Aussage: Hecksystem dienen nur dem Surround-Sound und ein wenig dem Rearfill, da kannste auch ganz einfache 150,-- Euro Lautsprecher nehmen. Ansonsten vöillg überflüssig.