Winterabnutzung an vollpolierten Aussenbetten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Winterabnutzung an vollpolierten Aussenbetten

      Hi Leutz

      wie kriegt man denn diese schwarzen hässlischen Veränderungen an den Felgen raus die man während des Winters raufkriegt?? Das frisst sich doch alles unter die Oberfläche.. sprich dann müsste man die Felge ja nochmal polieren lassenn... TurboGti hatte doch auch das Problem gehabt ne??

      mfg

    • 8o wie kann man nur mit polierten Alus im Winter unterwegs sein?
      Da bleibt nur ein; neu aufpolieren. Entweder selber machen oder machen lassen. Nur mit ein wenig Alupolitur (NeverDull o.ä.) wirst du das nicht mehr hinbekommen. Ganz wichtig: keinerlei säurehaltigen Reiniger benutzen,daß frißt sich ebenfalls sofort ins Alu rein.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • RE: Winterabnutzung an vollpolierten Aussenbetten

      Original von catlaemiTurboGti hatte doch auch das Problem gehabt ne??


      Stimmt. Frag ihn doch mal, wie er vorgegangen ist.

    • Probier mal Alupolitur P21, grüne Tube - vielleicht haste Glück.

      Hatte mir meine mit Felgenreiniger versaut - sind angelaufen, mit der Politur war alles schick - aber wenn sie angegammelt sind wirds schwierig


      Von P21 gibts Reinigungsgel für polierte Felgen ohne Säure, habs mir gekauft und es klappt sehr gut, reinigt bestens und kein Anlaufen - Nachteil ist der Preis 17 € 8o