Angepinnt KLeine Anleitung: Innenraum Teile Lackieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • KLeine Anleitung: Innenraum Teile Lackieren

      Hi also die rede ist von den teilen wie lüftungsdüsen und co!

      hab mich heute dumm und dähmlich geärgert und will ja nicht das euch das (bei richtiger anwendung) auch passiert!

      also ich hatte alles aufgeschliffen plaste primer und lack

      ja der scheiss ist bei den teilen die diesen sogenanten softtouch haben kam der ganze lack wieder hoch!

      also:

      alle teile mit softtouch bitte erst einmal ca. 5 - 10 minuten iin verdünnung legen! dem untergrunf passiert nichts aber der scheiss ist erstmal runder!
      dann aufschleifen plaste primer und lack

      ferdig!


      will euch nur vor eventuellen misständen bewahren :)

    • mhhh...schöne scheisse!

      der softtouch is ein teufelszeug! das runter zu bekommen!!!

      ich schleif das immmer runter, is ein heiden arbeit!. aber die ideee mit verdünnner is gut!

      Gruß Stefan

    • wenn das zeug in der verdünnung ist dauert es nicht lange und bildet bläschen dann einfach rausnehmen und abrubbeln geht wunederbar .. leider ist mir das wären des lackieren passiert und nunja eine stunde arbeit adee

    • Hi Mingo,

      ich wollte schon mal nachfragen, wie das geht.
      Super das du das erwähnst.
      Aber leider versteht ich ein paar sachen nicht.
      Was ist softtouch, wie erkenn ich das?

      aufgeschliffen plaste primer und lack
      plaste?
      primer?
      ist das sowas wie grundieren?

      Wie ist das Ergebenis geworden?

      Ich hab von einem Bekannten erfahren, dass diese selber lackierten Teile so anfällig auf kleine Kratzer und co sind. Mann erkennt diese zwar nur auf den zweiten Blick aber ich hab keine Lust alle Jahre die Teile zu lackieren. Was sagt ihr dazu?

      mfg
      Kilian

    • also
      dieser softtouch befindet sich auf deinen türgriffen wo z.B. fensterheber (elektrisch) drinne sind oder am aschenbescher (wenn du kein alu hast)
      so und das einfach in verdünnung löst sich dann prima ab!

      dann das ganze mit 1000er papier aufschleifen!

      und dann diesen plaste primer

      der dient dazu das sich der lack mit dem untergrund gut verbinden kann!

      so dann trocknen lassen und dann lack drauf!

      also der ergebnis (Rover KMN 1223 Lack - leichter flip flop efekt) sah vorhin recht gut aus als ich aus der lackierkabiene gegangen bin wies trocken aussieht weis ich erst morgen!

      leider waren ein paar staubeinschlüsse drauf die werde ich aber noch wegmachen!


      naja und zu den kratzern!

      solange du klarlack drüber hast fallen leichte kratzer nicht auf nur tiefe kratzer

    • ich hab son blöden kunstoffhaftgrund draufgesprüht und es ist auch alles hochgekommen als ich das silber aufgesprüht habe.

      Und dass nachdem ich ewig lange diese Softtouchkake runtergeschliffen hatte :(

      mitglied.lycos.de/nuralex1/hpbimg/missraten01.jpg mitglied.lycos.de/nuralex1/hpbimg/missraten02.jpg

      Am Ende war ich so sauer, dass ich die halbe Dose draufgeklatscht habe, daher auch die "Nasen".
      Naja, aber ich habe vorher mal bei VW gefragt was die Abdeckung kostet (7Euro) und da meine eh total verkratzt war konnte ich sie als "Versuchskanninchen" msisbrauchen.

      So, danach hab ich mir dann die originalen Holzapplikationen und einen neuen Radischacht von VW gekauft. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • So schauts bei mir aus, nur dass ich mittlerweile auch das Holzteil für die Drehregler an der Klima habe. Den passenden Knauf hab ich auch schon seit 2 Monaten aber ich war zu faul den einzubauen, besser gesagt ich kann mich net entscheiden ob sich der Lederknauf nicht vielleicht doch geiler anfühlt als der aus Holz, daher ist der aus Leder noch drinn.

      Eigentlich wollt ich Myrte haben, mittlerweile find ich das Nusszeugs auch ziemlich geil. Man wird halt doch alt. Mittlerweile trauer ich dem Aludekor gar nicht mehr hinterher (das wollte ich zu allererst haben). Ich find aber alle Dekos beim Golf gut. Ob Alu Netzoptik, Myrte, Nuss, Alu Platinoptik und wie sie alle heißen. Alles ist besser als die schwarzen Plastikteile ;) Vorteil von den Holzteilen ist, sie fühlen sich sehr geil an. Am Aludekor kann man sich schon mal den Arm verbrennen , das hat einer aus dem Forum hier schon geschafft (nein ich nenn keine Namen).


      Und so sieht es bei Nacht aus:

      Und noch ein Bild im Dunkeln in XXL :)
      hier klicken
      Und zu guter Letzt noch ein Bild vom Türzuziehgriff oder "Abdeckung Fensterheber Fahrertür" wie es im Fachjargon heißt ;)

      PS: Sorry Mingo, dass ich den Beitrag so aufgebläht hab. Es hat aber jemand nach Bildern vom Holzzeugs gefragt ;)


    • also ich hab einige teile einfach mit 1000er abgeschliffen, gewaschen/vom staub befreit und dann für ca. 10 minuten in die pralle sommersonne zum trocknen gelegt, danach haftgrund drauf, wieder in die sonne, lack drauf und ca. 20 minuten in die sonne. die lüftungsdüsen inkl. gitter sehen nach 3 monaten immernoch super aus.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • hm....was für ne verdünnung nutzt du denn?....kenne nur nitro verdünnung...aber die löst nicht nur diesen softtoauch, sondern auch das platik auf... :(

      gibts da noch was anderes?

    • hi,

      wenn ich mich nicht täusche ist der softtouch z.B. auch beim ganghebel diese kleine umrandung herum drauf.

      ich bin letztens mit dem schlüssel drübergefahren und dann ist ein teil ausgerissen.

      kann ich das lacken, bzw. wie baut man den kleine rahmen aus???? es ist ca 2cm groß diese kleine umrandung nach der manschette

    • Also ich wollte die Innenraumteile (Griffe) auch lacken lassen... wen ich meinem Lacker die ohne Softtouch gebe sollte das für den doch kein problem sein oder???

      Terpentin ist doch auch Verdünnung gell... also einfach reinlegen (wie lange ca.) dann softtouch abrubbeln und zum lacker geben...????

      BK

      hat jemand pics von lackierten Innenraumteilen...???

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BigKiller ()

    • **DOPPEÖPOST** >SCHÄM<

      habe gehört man kann die teile auch einfach in die Spülmaschime werfen... dann ginge des auch ab???? Wäre schön, wenn jemand noch mal was posten könnte.. ggf. auch PICS von lackierten Interieur Teilen...

      GRUSS BigKiller :]