1.8T+Drosselklappe= *HILFE*

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.8T+Drosselklappe= *HILFE*

      also folgende sache.war letztens mal wieder auf der Bahn und wollte den mal wieder richtig hacken *g* beschleunige meinen Wagen bis 225laut tacho,laut klima waren es 216. komisch fande ich das die Drehzahl nur bis knapp unter 6000ging.. ist das normal beim 1.8T???

      Dann dachte ick mir so,dass ich mal mit VAG nenn bisel was auslese.. und siehe da die Drossselklappe hat nen maximalen Öffungswinkel von 86Grad bloß... muss die nicht 90Grad haben??

      habe daraufhin die anpassung vorgenommen und aufeinmal waren es nur noch 85,6Grad.. ist meine Drosselklappe im ArSch???
      bitte helft mir..

    • ich denke mal, dass 86° in Ordnung sind
      die Drehzahl geht im 5. Gang nicht weiter, weil einfach die Kraft vom Motor fehlt bzw. einfach an diesem Punkt Ende ist



      wenn die Drosselklappe im "Eimer" ist, wirft es normalerweise nen Fehler aus
      z.B. oberer Anschlag Drosselklappe nicht erkannt

      white rabbit 1999 - 2009

    • Original von Turbo-GTI
      ich denke mal, dass 86° in Ordnung sind
      die Drehzahl geht im 5. Gang nicht weiter, weil einfach die Kraft vom Motor fehlt bzw. einfach an diesem Punkt Ende ist



      wenn die Drosselklappe im "Eimer" ist, wirft es normalerweise nen Fehler aus
      z.B. oberer Anschlag Drosselklappe nicht erkannt


      hmm nur zum verständnis.. :) ich habe die auslesung mit VAG im stand gemacht und einfach mal das GAspedal voll durchgetreten.. macht das irgendwelche unterschiede???
      MFG...
    • Original von Infernaleternal
      Mehr geht beim 1,8T eh nicht, der dreht nie bis zum roten Bereich im 5. Gang.

      Die 225 sind also nicht zu wenig, das passt schon so.


      nagut dann bin ich ja beruhigt.. aber wieso dreht der nicht bis in den roten bereich?? bei meinem damaligen seat Ibiza cupra konnte ich denn immer bis in roten bereich fahren auch bei der höchstgeschwindigkeit??
      meiner bleibt ja jetzt bei knapp unter 6000 stehen.. und der rote bereich fängt ja erst bei 6500 umdrehungen an..
    • @Sliderz
      Der max. Öffnungswinkel beim 1.8T beträgt 88°! Also haut das bei dir schon hin.
      Meine DK ließ sich nicht mehr adaptieren und hatte nur noch 78° Öffnungswinkel. Hab jetzt ne neue drin, welche ich aber noch adaptieren muss, denn bei höheren Gängen geht im jetzt die Luft aus (Standdrehzahl während der fahrt beim auskuppeln ist auch zu hoch).
      Man merkt es stark ab der 3. bei ca. 6200rpm und in der 4. schon ab 5700-6000rpm (als hätte ich schlagartig 100PS weniger).
      Unten raus zieht er jetzt besser durch.
      Hoffentlich bekomm ich diese Woche mein VAG Com. :) Dann mach ich's selbst.
      Aja, mein auto ist gechipt und hatte mit 78° Öffnungswinkel schon über 190PS und 290NM.
      Bei 6800rpm setzt der Begrenzer in der 5. ein. Das sind dann genau 260 lt. Tacho (zumindest bei meinem AGU).

      tschüss

      Michi

      PS: Die max. Leistung liegt beim serien 1.8T mit 150PS bei 5700rpm. Bis 6000rpm bleibt sie fast gleich dannach fällt sie ab, ab 6500 sogar sehr stark. Fehlt einfach der LD.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VoodooMan ()

    • Meine Drosselklappe ist auch defekt. Sie lässt sich nicht mehr adaptieren.

      Im Fehlerspeicher steht immer:
      "unterer Anschlag nicht erkannt" und "oberer Anschlag nicht erkannt"

      Wenn ich auf Kreuzungen zugefahren bin und musste stoppen, ging die Drehzahlnadel zwischen 800 und 1200 U/min ganz wild hin- und her.

      Jetzt habe ich sie einfach mal "manuell" eingestellt:
      also Batterie über Nacht abgeklemmt
      Batterie angeklemmt
      Zündung im Stand 5min an
      Motor anlassen und 5min laufen lassen

      jetzt funktioniert sie wieder
      die Drehzahlschwankungen sind weg
      mal sehen, wie lange

      wenns wieder auftritt, kauf ich mir ne neue Drosselklappe
      nur der Preis :(

      white rabbit 1999 - 2009

    • Bei mir verschwanden die Schwankungen auch nach einer Zeit. Bei der neuen DK hab ich's auch so versucht. Er sägt jetzt nicht mehr, aber hat den unteren + oberen Anschlag auch noch nicht. Denn wenn ich zB. zur Kreuzung hinroll und auskupple blieb die Drehzahl bie 1500 oder so stehen. Jetzt nach ca. 1000km geht sie bis 1200 runter. Sinkt erst auf 900 wenn ich stehen bleib. Und wie gesagt, oben geht ihm auch die Luft aus. Hab die Batterie aber nur für ca. 5 min. abgeklemmt gehabt, sollte doch kein Unterschied machen, oder?
      Egal, spätetens übernächste Woche kommt das VAG COM.
      Eine neue DK ist nicht gerade billig. Hab 251,10 Euro + MWST beim freundlichen berappen müssen. Egal, man will ja keine PS wo liegen lassen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von VoodooMan ()

    • Batterie abklemmen: ob 5 min. oder länger sollte keinen Unterschied machen

      250 € geht ja grad noch
      ich hatte da was mit 350 € im Kopf


      Original von VoodooMan
      Egal, man will ja keine PS wo liegen lassen :)


      das auf keinen Fall ;)

      dann liegt das Problem wirklich noch an der Drosselklappe
      habe mir nämlich eingebildet, dass er in höheren Drehzahlen ein bischen schlechter geht

      white rabbit 1999 - 2009

    • 250 € geht ja grad noch


      Ja, is aber der Netto Preis!
      Die Steuer kommt noch dazu.

      Listenpreis kostet die bei uns 279 Netto. 10% hat er mir Nachgelassen. Sollte normal auch bei dir dirn sein, musst halt ein bisschen mit den dort reden, dann klappt das schon.
      Also hab ich mit der Steuer statt 334,80, 301,32 Euro bezahlt (wir haben 20% MWST, ihr nur 16%, wenns micht net täuscht)
      Kannst also mit ca. 300 Euro rechnen.

      Dann wünsch ich dir noch viel Erfolg und hoffe das er noch einwenig zulegt :)