Scheiben fallen auch mit Metallbefestigung in die Tür...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheiben fallen auch mit Metallbefestigung in die Tür...

      Moin...

      üblicherweise sagt man ja, dass wenn eine gerissene Kunststoffaufnahme für die Fensterscheiben durch die Metallversion ersetzt wird, die Scheibe eigentlich halten müsste.

      Heute ist mir auch mal die vordere linke Scheibe in die Tür gefallen, OBWOHL bei mir die ganzen Aufnahmen und Schienen aus Metall sind.

      Blöde Sache...

      Wollte nur mal mitteilen, daß auch das Reparaturset für diesen Fall nicht wirklich hält...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Original von golfmichel
      Das kann nur ein einbaufehler gewesen sein,
      oder die Scheibe ist nicht richtig festgezogen
      worden.

      Mfg Golfmichel


      tja warte mal ich sag das metallteil hats zerfetzt ;)X(
    • Ihr habt beide Unrecht... morgen gibts beim VW-Händler aber erstmal einen riesigen Donnerschlag.

      Als das Teil früher mal gerissen war (war noch aus Plastik), hab ich dieses Set einbauen lassen weil der Wagen eh in der Inspektion war. Danach hat mich das nicht mehr sonderlich interessiert. Jetzt hab ich die Tür zerlegt und was seh ich: Gebrochene Plastikführungen. Die Säcke haben mir doch tatsächlich NOCHMAL die gleichen Plastikführungen anstatt dem metallenen Nachrüstsatz eingebaut!?

      Boah, den hab ich sogar bezahlt damals...

      Jetzt bin ich RICHTIG sauer...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Original von Venom
      Ihr habt beide Unrecht... morgen gibts beim VW-Händler aber erstmal einen riesigen Donnerschlag.

      Als das Teil früher mal gerissen war (war noch aus Plastik), hab ich dieses Set einbauen lassen weil der Wagen eh in der Inspektion war. Danach hat mich das nicht mehr sonderlich interessiert. Jetzt hab ich die Tür zerlegt und was seh ich: Gebrochene Plastikführungen. Die Säcke haben mir doch tatsächlich NOCHMAL die gleichen Plastikführungen anstatt dem metallenen Nachrüstsatz eingebaut!?

      Boah, den hab ich sogar bezahlt damals...

      Jetzt bin ich RICHTIG sauer...


      Das is ja mal ne richtig üble Masche, hoffe die Rechnung hast noch...
    • Wenn du nen kompletten Heber neu bekommst, sind die immer aus Plastik. Nur der Rep.-Satz beinhaltet die Metallteile.

      Allerdings kostet der komplette Heber mal eben das 3-fache wie der Rep.-Satz. Hätte dir doch auffallen müssen.

    • dann is da irgendwas faul, normal gibts nämlich beim rep satz immer metall! was ist eigentlich mit garantie, von der letzten Rep.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfIVGTI ()

    • Jetzt mal was anderes... wenn ich da morgen hingehe und das gescheite Reparaturkit verlange, möchte ich das am liebsten selbst einbauen... ist das schwierig? Bekommt man das hin wenn man schon diverse Erfahrung im Aggregateträger-Ausbauen hat?

    • Der Einbau ist eigentlich ziemlich einfach, bekommt man sogar als Unwissender (wie z.B. ich) hin. Einfach Türverkleidung runter, die Schrauben vom Fensterhalter lösen (Fenster bis zu den Gummitüllen runterfahren), Fenster nach oben ziehen oder ganz herausnehmen, alle Schrauben des Aggregatsträger entfernen, Dichtung des Aggregatsträger von der Tür lösen, Aggregatsträger leicht anheben und nach unten hin aus der Tür nehmen. Die Mechanik des Fensterhebers an sich ist sehr einfach.

      PS: Natürlich erst die Kabel vom Aggregatsträger lösen, bevor du den Träger herausnimmst.