SLC Beschichtung wir hart ist die Oberfläche ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • SLC Beschichtung wir hart ist die Oberfläche ??

      Hi

      will mir jetzt die Oxigin Eins in SLC Beschichtung holen und wollte mal fragen wie hart bzw. weich die Oberfläche so ist oder wie schnell da Kratzer reinkommen ?! Weiß ja nicht ob da schon leichte Kratzer drin sind wenn ich mit nem "zu rauen Schwamm" drüber gehe.

      Kann man da überhaupt mit nem Hochdruckreiniger rangehen * nicht gleich sagen wie kann man nur ist erstmal nur ne frage :D *

      Also Oxigin gibt 3 Jahre Garantie auf die SLC Beschichtung aber denke bestimt nur auf Abblättern oder so oder !?!?


      Nur um es jetzt mal zu sagen wenn diese SLC Beschichtung zu weich ist, das man die Felgen wie ein " rohes Ei" behandeln muß und ich mit dem Schwamm schon aufpassen muß das keine Kratzer reinkommen finde ich das schon zu heftig.

      Kann mir jemand was dazu sagen evt. aus eigener Erfahrung wie weich bzw. hart diese SLC Beschichtung ist sogar evt. bei dieser Felge ?!

    • Also ich habe gehört , das der SLC chrom von Oxigin nicht gerade das wahre sein soll .....

      Wenn du die Flege allerdings nachträglich SLC besichten lässt ist das meistens sehr gut und es macht den Felgen auch ncihts wenn man sie im Winter fährt .....

    • Original von G1-Golf
      Also ich habe gehört , das der SLC chrom von Oxigin nicht gerade das wahre sein soll .....

      Wenn du die Flege allerdings nachträglich SLC besichten lässt ist das meistens sehr gut und es macht den Felgen auch ncihts wenn man sie im Winter fährt .....


      Wo soll der Unterschied sein zwischen von Oxigin Beschichtete Felgen oder im nachhinein Beschichtet ???

      Aber sie geben ja 3 Jahre Garantie auf ihre Beschichtung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • weiß zwar net wie slc beschichtung ist aber ich hab die limited die sind 3 d verchromt,ich würde da nie mit nem schwamm rangehen da ich schon zu oft chromfelgen gesehen habe die nen haufen kratzer vom putzen hatten.Ich hab meine zwar noch net drauf aber ich werd mir so nen microfasertuch holen das keine kratzer macht und dann noch nen schwamm der keine kratzer macht.Muss mal meinen chef fragen was da gut ist,da ich bei ner autoaufbereitungsfirma arbeite.

    • ich glaub ja eher das die kleinen Kratzer vom schmutz/dreck kommen und nicht vom lappen/schwamm...da hilft nur viel wasser, vorsichtige reinigung...


      cya

    • Original von Nero
      Also ist SLC ehr ne sehr weiche Beschichtung bzw. Oberfläche ja ???


      Ja ist sie da es ja eine Art der Lackierung ist!
    • Original von SharpShooter
      Original von Nero
      Also ist SLC ehr ne sehr weiche Beschichtung bzw. Oberfläche ja ???


      Ja ist sie da es ja eine Art der Lackierung ist!


      Aber ist sie denn weicher als ne normale LAckierung von Alufelgen ?
    • also ich hab selber ja auch die oxigin1 in chrome und die dinger halten schon was aus,wasch die einmal die woche mit einem schwamm und es gibt keine probleme.
      da hast du bei einer polierten ohne klarlack mehr kratzergefahr

    • Original von dipol
      also ich hab selber ja auch die oxigin1 in chrome und die dinger halten schon was aus,wasch die einmal die woche mit einem schwamm und es gibt keine probleme.
      da hast du bei einer polierten ohne klarlack mehr kratzergefahr


      Mit welchem Lappen wäscht du die Felgen ???

      Kannst mir mal nen paar Bilder von deinen Felgen schicken ???
      E-Mail: Neroone@genion.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nero ()

    • Original von UnDerDoG
      microfasertuch holen


      Nicht gut! Microfasertücher hinterlassen zwar anfangs keine sichtbare Beschädigung der Oberfläche, doch nach mehrmaliger Anwendung hast du schneller als du sehen kannst eine stumpfe und matte Oberfläche.
      Am besten solche Felgen nur mit warmen Wasser und einem sehr weichen Schwamm reinigen, das dürfte bei regelmäßiger Anwendung absolut ausreichen.
    • Original von Polo_9N
      Original von UnDerDoG
      microfasertuch holen


      Nicht gut! Microfasertücher hinterlassen zwar anfangs keine sichtbare Beschädigung der Oberfläche, doch nach mehrmaliger Anwendung hast du schneller als du sehen kannst eine stumpfe und matte Oberfläche.
      Am besten solche Felgen nur mit warmen Wasser und einem sehr weichen Schwamm reinigen, das dürfte bei regelmäßiger Anwendung absolut ausreichen.


      Nur mit warmen Wasser oder auch spüli drin oder so ???
    • Original von Nero

      Aber sie geben ja 3 Jahre Garantie auf ihre Beschichtung.


      Die Frage ist immer, worauf die Garantie bezogen ist!

      Bei Steinschlägen, duch die das SLC-Gedöns abplatz, übernehmen die mit Sicherheit keine Garantie, ebensowenig bei Abplatzen durch Hochdruckreiniger und Reinigunsmittel

      Im Endeffekt wird es sehr schwer nachzuweisen sein, dass man die Felge ordnungsgemäß behandelt hat und das SLC Zeugs duch mangelnde Qualität abgeplatzt ist. Immer das Kleingedruckte lesen!
      Von daher kann man sich die Garantie auch in den Allerwertesten stecken.
    • Original von UnDerDoG
      Ich hab meine zwar noch net drauf aber ich werd mir so nen microfasertuch holen das keine kratzer macht und dann noch nen schwamm der keine kratzer macht.


      Ich kann die Microfasertücher von Petzoldt´s empfehlen - ich benutze die für den Lack, die Felgen, die Fenster und den Innenraum - eben Allroundtücher!

      Mit 2 Tüchern bekomme ich mein komplettes Auto trocken! ;)

      Durch die Tücher werden keine Kratzer und auch keine Schlieren verursacht - außerdem halten sie sehr lange!

      Hier der Link zu den Microfasertüchern:
      petzoldts.de/shop/product_info.php?products_id=746
    • wir benutzen im geschäft auch die von petzolds und ich privat auch,bei normalen lacken sind die echt gut aber bei uni schwarz gibts heftige kratzer daher nehmen wir da ein tuch das echt so ultrafein ist das man selbst auf unischwarz drücken kann wie sau und es kratzt net.Die haben allerdings ihren preis,sind voll klein und kosten im EK 15€