Unterschiede Verbrauch 110 u. 130ps?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unterschiede Verbrauch 110 u. 130ps?

      hy,


      ich denke über den kauf eines golfs mit einem der beiden motoren nach.


      wie sieht das bei beiden motoren mit dem verbrauch aus?

      gibts sonst irgendwelche vor- oder nachteile bei den beiden motoren?

    • @Michael: Das mit dem rauhen Motorlauf ist ja wohl bei allen Pumpe Düse Triebwerken so, auf Grund des hohen Einspritzdrucks, aber dafür hat man mehr Power, der 2.0TDI hat jetzt einen etwas ruhigeren Lauf, aber immer noch deutlich zu unterscheiden zu den Motoren mit Common-Rail. Aber das mit der Langlebigkeit im Bezug zum 130PS TDI wage ich mal stark zu bezweifeln, ich denke die tuhen sich dan nicht viel. Der 130 PS TDI hat ja auch bessere Hilfsaggregate und ne andere Auslegung für die Leistung und bisher habe ich viel positives von der Maschine gehört.

    • Original von m8in
      Fazit:

      110 -> verbrauch niedriger,langlebiger aber schwächer als 130er PD?

      130 ->verbrauch höher,kurzlebiger und stärker als 110?

      Ist der Leistungsunterschied denn groß?



      Hallo m8in,

      fahre meinen 130PS TDI nun über 3 Jahre und fast 90.000km =)
      Langlebigkeit dürfte fast gleich sein, das einige Teile im 130PS und 150PS anders ausgelegt sein sollen. Habe bisher keine Probleme gehabt und war gerade zur grossen Inspektion; alles im grünen Bereich. :].

      Denke es ist eine Frage der Fahrweise und Pflege und Verbrauch im Mix hat meiner bei normaler Fahrweise 5,5 bis 5,9l, bei Spass zwischen 6,5 und 8,0l =)und rauh ist relativ, da hört man kaum einen Unterschied...aber Kraft :D:D:D

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Original von xl_bernd
      fahre meinen 130PS TDI nun über 3 Jahre und fast 90.000km =)
      Langlebigkeit dürfte fast gleich sein, das einige Teile im 130PS und 150PS anders ausgelegt sein sollen. Habe bisher keine Probleme gehabt und war gerade zur grossen Inspektion; alles im grünen Bereich. :].

      Denke es ist eine Frage der Fahrweise und Pflege und Verbrauch im Mix hat meiner bei normaler Fahrweise 5,5 bis 5,9l, bei Spass zwischen 6,5 und 8,0l =)und rauh ist relativ, da hört man kaum einen Unterschied...aber Kraft :D:D:D


      Dem Statement schliesse ich mich voll und ganz an, bis auf die Inspektion.
      Die kommt bald.

      Original von understatement
      Ne ne du.., die 110er halten länger als die PDs....


      Stefan, der Optimist :]
    • Klar..., ist so. Meine Freundin hatte nen 3er Golf mit 110 PS..., Fahrspass vom Motor her war höher als mein PD....., haben ihn mit 270000km dann weg..., das einzige was mal kaputt ging war der Turbo, der ging aber nach etwas Rabatz zu 2/3 auf gebrauchtwagengarantie....

      MfG Stefan

      MfG Stefan
    • Original von m8in
      das hört sich ja sehr gut an.

      der 130er ist immer mit PD oder?



      -und lass am besten die Finger vom Chippen :(,

      glaub mir er hat Dampf genug...dann passt das auch mit der Haltbarkeit :]

      Viele Grüße Bernd ;)

    • Original von xl_bernd
      Original von m8in
      das hört sich ja sehr gut an.

      der 130er ist immer mit PD oder?



      -und lass am besten die Finger vom Chippen :(,

      glaub mir er hat Dampf genug...dann passt das auch mit der Haltbarkeit :]


      quatschi :D - dann geht er erst recht gut, wenn man ihn "richtig" benutzt ;) =)

      Gruss

      dennis
    • naja, sich bei einem Diesel mehr oder weniger "beschweren" das er nicht so langlebig sein soll find ich ein bischen daneben....
      Wenn ein Motor reperaturanfälliger ist als ein anderer, ok.

      Aber so ein TDI hält schon einiges aus und ist robuster als die benziner! also da sollte man sich keine gedanken machen...

      mfg Buddy