60000 Inspektion und ein paar fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 60000 Inspektion und ein paar fragen

      Hi Leute ich habe bald die 60.000 er Inspektion vor mir ich habe jetzt aber noch ein paar Fragen.

      Ich habe einen Golf 4 1.6 77 kw Lastediton 09/03.

      Was muß ich genau machen lassen ?

      Was ist mit dem Zanhriemen oder habe ich ne Kette ?

      Kosten für die Inspektion, wenn das jemand weiß ?

      Und da ich noch knapp 4 Monate Garantie habe, muß ich ja bei VW die Inspektion machen, kann ich auch das ganze in Polen machen. Kostet dort so ca. 200 - 250 Euro ?

      Das war es auch schon an Fragen.

      Danke

      Chris

    • hi leute
      könntet ihr mir dass auch für einen 1.8T mit 150 ps sagen was man alles machen muss was preislich auf mich zukommt. baujahr 98 und 62000 km. wäre nett danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von black_shark ()

    • Schaut mal in euer Service-Handbuch....da steht das ganze Zeugs drin...

      Vorteil einer VW-Werkstatt ist die 'Mobilitätsgarantie' - Vorteil der 'freien' ist klar der Preis.

      Wobei nicht alle freien über die technische Ausrüstung verfügen, die eine Markenwerkstatt hat - geschweigedenn die Erfahrung.

      Ausland -> keine ahnung...

      Zur not gehst du einfach mal zu ner Werkstatt und lässt dir einen 'für dich kostenlosen und verbindlichen Kostenvoranschlag' machen...da haste die meisten kosten mit erschlagen...

    • Also bei 60.000 muss noch kein Zahnriemen gewechselt werden(der 1,6er hat eh kein festes Intervall), beim 1,8T sind 180.000 welcher MKB genau steht im FAQ- Bereich.

      Sonst halt das Übliche, Öl, Zündkerzen, Luftfilter, ....

      So mit 300- 400€ solltest hinkommen.

    • Original von Joerg
      Schaut mal in euer Service-Handbuch....da steht das ganze Zeugs drin...

      Vorteil einer VW-Werkstatt ist die 'Mobilitätsgarantie' - Vorteil der 'freien' ist klar der Preis.

      Wobei nicht alle freien über die technische Ausrüstung verfügen, die eine Markenwerkstatt hat - geschweigedenn die Erfahrung.


      Die meisten können es sehr gut mit Vertragswerkstätten aufnehmen.Die freien Werkstätten bieten ja heutzutage die selbe Mobilitätsgarantie an wie die großen Werkstätten und das für die Hälfte des Preises.VW will z.B für ne normale 15.000er an die 200€ inkl Ölwechsel und Öl...meine freie Stammwerkstatt macht das Selbe für 100€ mit dem selben Markenmaterial wie VW.Man spart sich halt den überteuerten VW Stundenlohn und hat im Endeffekt das selbe bekommen wie bei VW.Man muß halt nur die "richtige" Freie Werkstatt finden. ;)

      Mal ne gutes Beispiel...hatte vor kurzem Probleme mit meinem Airbag...Kontrollleuchte leutete...Seitenairbag Fahrerseite Hochohmig...VW dreht mir mal eben nen neuen Kabelsatz inkl Einbau für 130€ an...meine freie Werkstatt hat den Fehler für 20€ behoben. :D
    • Also ich habe mal ein bißchen telefoniert bei den VW-Werkstätten, die Preise liegen zwischen 300 und 350 bisher. Die VW-Werkstätten in Polen wollten 200 - 250 also 100 Euro weniger. Jetzt muß ich halt nur noch rausbekommen, ob die Inspektion dort gültig ist, sprich ich keine einbussen bei der garantie habe ?

      Aber eine Frage hätte ich da doch ne kette habe ich nicht, sondern einen Zahnriemen oder ?

      Der Meister mit dem ich gesprochen hatte meinte auch Wechsel liegt am Zustand des Riemens bewegt sich aber zwischen 60tkm und 90tkm.

      Hoffe eher 90tkm :D

      Aber was ist bitte so teuer an den Inspektion ?

      Gruß

      Chris

    • Du hast bestimmt einen Zahnriemen.

      Teuer ist vor allem die Arbeitszeit, die da berechnet wird.

      Allein wenn ich mein Auto zum Freundlichen Zwecks Kundendienst stelle, bin ich schon mal 120€ los, ohne das was gemacht ist. :(

      Dann kommt noch Material dazu, und hier und da noch ein neues Kleinteil....

    • Also ich glaube ich lasse da meine Inspektion auf jeden Fall in Polen machen, denn 100 Euro ist schon ne Menge die ich da spare und dort ist bekanntlich der Arbeitslohn günstiger.

      Mein Schwager hat jetzt mit einer VW-Werkstatt in Polen gesprochen die wollen mit allem drum und dran 60.000er Inspektion 190 Euro haben ! Ist doch ein schnäppchen oder ?