Rückbank knarrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückbank knarrt

      Hi Leute!

      Seit ca. 3 Wochen knarrt meine Rückbank. Und zwar hab ich nen 4 Türer und irgendwo hinten rechts ( also der 2/3 Teil ) knarrt bei Kurvenfahrten. Hab auch schon das Gummi, das gegen die Bank drückt weiter rausgedreht ( und zum Test auch wieder ganz reingedreht ), aber das hält meist nur für einige Stunden.

      Hat da einer ne Idee, woran das liegen könnte?

      Gruß,
      VipViper2000

    • RE: Rückbank knarrt

      hi VipViper2000,

      ich hab mal beim kumpel gefragt was es bei ihm war. es hat sich das - ich sag mal "lager" dazu - geweitet ! mußt mal gucken da wo die rückbank unten festgemacht ist also quasi da wo man mitm steißbein gegen sitz ( als richtmaß für die höhe) etwas ausgeleiert und dann hats auch bisschen gequitscht.... mußt dir mal das loch angucken wo der bolzen für die rückwand drinn steckt ... (loch in dem rückbankteil)

      bisschen schwierig zu erklären =)

      ich hoffe es hilft dir weiter ! ?(

      gruß
      leh :rolleyes:

    • Mhmm :] ... Jo, werd mir das dann gleich ( oder morgen bei dem Sauwetter ) mal angucken. Auf jedenfall isses ein super nerviges Geräusch und hört sich an, als wär das auto 15 Jahre alt..

    • Ist ja lustig, dass so viele das gleiche Problem haben und ich in der Suche nix finden konnte 8o.

      Also ich hab mir mal die Befestigung angeschaut - und kann nix aussergewöhnliches feststellen. Vielleicht lässt sich das Prob beheben, wenn ich einfach mal die Bank komplett ausbaue und wieder einbaue... Mal in mein "So wird's gemacht" gucken. Ich bereichte dann wies gelaufen ist.

    • So, ich hab das Knarren jetzt so wegbekommen: Hab die Sitzlehne ( war ja die Lehne, die geknarrt hat, nicht die Bank ) ausgebaut und jeweils links und rechts die Aufnahmen eingefettet. Jetzt knarrts nit mehr. Mal sehen, wie lange es hält.

    • Evtl. liegt es auch an der Lehnenentriegelung. Beim Golf IV meines Vaters wurde die auf Grund ähnlicher Geräusche mal getauscht. Und seit dem waren die Geräusche weg. Es könnte also daran liegen.

      In dem Zusammenhang würde mich interessieren, wie man die überhaupt rausbekommt.

      Steffen

    • Ja, kann sehr gut sein, dass es an der Lehnenentriegelung gelegen hat. Die entriegelung bekommst du auf, wenn du mit nem Schraubendreher das Metallene Dingen (also praktisch das, was den Bolzen der Lehne hält) nach HINTEN drückst.

    • Original von VipViper2000
      Ja, kann sehr gut sein, dass es an der Lehnenentriegelung gelegen hat. Die entriegelung bekommst du auf, wenn du mit nem Schraubendreher das Metallene Dingen (also praktisch das, was den Bolzen der Lehne hält) nach HINTEN drückst.

      Nein, mit Lehnenentriegelung meinte ich den Hebel oben auf der Lehne, mit der man die Lehne entriegeln kann zum Umklappen. Weiß jemand wie man das Teil rausbekommt.

      Steffen
    • Oftmals liegt das auch gar nicht an der Rückbank, sondern an der Seitenverkleidung (beim 3-Türer).
      Die war bei mir nicht richtig in den Spalt vorm Fenster eingehängt, und deshalb hats geknarrt...
      Ich dachte aber auch es wäre die Rückbank.