Was auf das Armaturenbrett kleben ohne es zu beschädigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was auf das Armaturenbrett kleben ohne es zu beschädigen

      Was nehm ich denn wenn ich was kleines auf mein Armaturenbrett kleben möchte und hinterher keine hässlichen Flecken auf dem Brett haben möchte.


      Klettband ?
      Normales doppelseitiges Klebeband?

      Oder lieber nen Halter bauen und den irgendwie an der mittleren Luftaustrittsdüse befestigen (kleiner Metall oder Plexigalsstreifen).

      Möchte etwas ziemlich mittig auf dem Armaturenbrett platzieren.

      Will aber keine Löcher bohen und keine hässlichen Spuren wenn ich mich an dem Teil sattgesehen habe.

      Das Ding ist ca. 10cm hoch und der Fuß ist vielleicht 3cm im Umfang.

    • RE: Was auf das Armaturenbrett kleben ohne es zu beschädigen

      doppelseitiges tesa gewebeband würd ich als erstes probieren, falls es irgendein monitorhalter (vermute ich jetzt mal) oder so sein soll.

      Gruß
      Ronny

    • Nope.
      Ist ne Figur, wiegt fast nichts.
      Soll aber bei schnellen Kurven im Sommer (heißes Brett) oder Winter (kaltes Brett) nicht abfliegen.

      Mein größte Sorge ist, dass ich das Softtouch beschädige oder die Kleberrückstände nicht mehr vom Brett entfernt bekomme ohne dieses zu beschädigen. Bin etwas vorsichtig (wegen Softtouch) geworden.

    • Ich kann dir zwar keine richtige Lösung anbieten, aber mit doppelseitigem Klebeband wäre ich vorsichtig. Wenn sich der Kleber im Sommer schön erwärmt und verklebt, dann kann es sein, dass du ihn nach einer Weile nicht mehr richtig entfernt bekommst.

      Kannst du die Figur nicht per Saugnoppe an der Scheibe montieren? Oder sagt das deiner Vorstellung nicht zu.

    • Nein die hat leider nen Sockel auf dem sie steht.

      Das mit den Kleberrückständen hab ich beim Toyota Starlett vom Bekannten gesehen. Nicht mal Softtouch hat der aber er bekommt die Kleberrückstände nicht vom Brett gelöst. Nicht mal mit Waschbenzin. :( Soweit will ich es nicht kommen lassen, daher meine Frage.


      Glaube fast ein kleiner Halter muss her (den ich dann mehr oder wenige unsichtbar an der mittleren Luftaustrittsdüse befestige). :O

    • Jetzt wo Du es sagst ... 8o

      Heisskleber könnte wirklich leicht entfernbar sein.

      Hält zwar nicht so gut, aber bei dem geringen Gewicht könnte es klappen. =)

    • Das würde ich erst mal verdeckt probieren.
      Ich vermute, dass der Kleber zu heiß ist und eine Druckstelle in der Oberfläche hinterlässt.

      Ansonsten biege dir doch aus einem Stücken Draht/ Blechstreifen einen Halter zurecht. Muss ja nichts aufwendiges sein, wenn du sauber arbeitest fällt es wahrscheinlich auch nicht weiter auf.

    • Ich würd den Kleber vorher etwas abkühlen lassen .

      Was meint ihr ab wieviel Grad geht das Brett bzw. der Schaumstoff darunter kaputt ?

      Und wie heiß ist Heißkleber wenn er die Pistole verläss :baby:t

    • ich habe ja mein armaturenbrett zum teil mit alcantara bezogen und das müßte ich zwei mal machen, der heißkleber hat keine spuren hinterlassen und ich habe den kleber sofort aufgetragen aber wie gasagt am besten vorher testen.