Chippen / rußen / Schädlich / normal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chippen / rußen / Schädlich / normal

      Hallo,

      habe ja meinen 96 KW TDI wieder chippen lassen =) - Jetzt habe ich im Bereich von 1800 - 2100 bei Vollast rußen. Vorher rußte er auch - aber ich meine net so viel.

      Man könnte ja jetzt durch Leistungsminderung das rußen mäßigen.

      Damit ein Diesel nicht so stark rußt gibt es ja im Brennraum einen Frischluftüberschuß.

      Beim Chippen wird ja für gewöhnlich die Einspritzmenge erhöht und dadurch wird dieser Luftüberschuß mit verbrannt. Und ja nachdem wieviel mehr eingespritzt wird rußt er auch mehr.

      ich denke aber das 30 - 35 Ps net so das "Übertuning" ist und sich im Rahmen hält =)

      Ich habe ja jetzt die V6 Schürze mit den V6 Endrohren verbaut. Wenn ich z.b auf den Pin drücke sehe ich hinten ne Wolke... - ich schätz mal weil ich diese "Kombi" verbaut habe. Würde ich "Serie" verbaut haben, würde ja der Ruß nach unten geblasen werden und wäre daher am Hinterfenster net sichtbar richtig? :D

      Denkt ihr es ist normal?, bevor ich chippte sah ich auch im dunkeln im scheinwerferlicht ne rußwolke auf dem boden, wenn ich auf den Pin drückte!

      Kann erhöhte Rußbildung auch mit viel Stadtverkehr zusammenhängen? (man sieht es ja sehr oft bei Taxen) die rußen ja einen Voll :] - oder die Passats rußen ja auch wie sau!! - fahre nur 2 mal in der Woche AB - die 15 km Arbeitsweg jeden morgen Ab zähle ich mal jetzt net dazu ;)

      was denkt ihr? normal?

      danke für eure hilfe =)

      Gruss

      dennis

    • Och meiner rußt auch n bisserl :D ! Aber ist net weiter schlimm finde ich. Besonders stark ist es bei mir wenn ich untertourig fahre !

      Zitat:

      Der rußt nicht, der brennt schon ! :D:D:D
    • mich beunruhigt nur dieser Satz von EricDraven :( =)

      "generell ist es aber das ein TDI auch nach dem chiptuning nicht wesentlich mehr rußen sollte...
      sieht das anders aus so kann das mehrere ursachen haben. Ein TDI russt wenn er mehr "Sprit" bekommt als er verarbeiten kann. d.h. entweder wurde das Chiptuning übertrieben. Der Motor bekommt dann zuviel Sprit, so dass selbst die ca. 20% Luftüberschuß beim TDI zuwenig sind, und der Motor fängt an zu rußen. Ganz nebenbei kann man damit ruck-zuck ohne das man es merkt seinen Motor killen, da der Dieselstrahl bei zu langer Einpritzzeit auf den Kolben oder die Zylinderwand treffen kann, und das auf Dauer den Motor dahinrafft... "

      Wie lange haste scho den chip verbaut?

      gruss

      dennis

    • Wenn ich ihn nach untertourigem Einparken wieder anlasse...*ouh*...das nenne ich verrußung - und sonst eigentlich nur, wenn ich ihn 'schnell' auf Volllast drücke...z.B. Autobahn durchbeschleunigen oder so...

      Wie meiner vor dem Chip war kann ich nicht wirklich sagen - da war er noch nicht in meinen händen...

    • sonst rußt er auch net sonderlich auffällig - bin mal gestern mit dem Auto meiner Freundin hinter meinem hergefahren - wie gesagt, is nur wenn sie gasgibt in diesem Bereich oder voll durchtritt ;)

      gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()

    • soll auch keine Werbung sein, bin einfach nur zufrieden und immerhin haben die mich vor einem Motorschaden bewahrt! Es hat mir auch gefallen das sie die allten chips ausgelesen haben und mir erklärt wurde warum mein golf so stark rußt.
      Mir ist da nochwas eingefallen, vermehrtes rußen kann auch durch Kurzstrecken auftreten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sims ()

    • deswegen rußt er mehr

      "Beim Chippen wird ja für gewöhnlich die Einspritzmenge erhöht und dadurch wird dieser Luftüberschuß mit verbrannt. Und ja nachdem wieviel mehr eingespritzt wird rußt er auch mehr. "

      je weniger die Einspritzmenge - desto weniger PS / rußen ;):)

      ich wollte nur wissen ob es normal ist, wenn man so ne endrohr kombi hat, weil bei der orginal ja der ruß nach unten geblasen wird. Ich wollte andere Erfahrungen hören! ;)


      Gruss

      dennis

    • Naja ich kann nur vom Golf reden und da ist es egal was du für ne Endtüte hast der wirbelt alles hinten hoch. Habe aber vorhin noch hinzugefügt das Kurzstrecken das rußen verstärken können!
      Ideal wäre wenn du ein Foto einstellen könntest wieviel er rußt?

    • ich mch mal am freitag nen video mit der digicam ;)

      ich denke z.B das es net egal ist welche Endrohkombi man hat ;)

      überleg doch mal, welchen weg der ruß geht wenn der ESD unter der Schürze ist und wenn er frei ist ;) :]

      Gruss

      dennis

    • naja siehst mal so, ich wollte einen Diffusor anbringen damit ich nicht ständig eine verschmutzte Heckklappe habe. Jeder den ich gefragt habe hat gemeint das ist unmöglich. Also denke ich auch das es egal ist wo der Ruß ausströmt, hinter dem Golf wird alles auf die Heckscheibe gezogen, egal on es auf der Straße liegt oder ob es sich in Höhe der Stoßstange befindet. Ist die scheiß Luftverwirbelung am Heck. Wenn du ein Stufenheck hättest würde es sicher anders aussehen.

    • @ IMYTA

      ... also das würd ich als zuviel ansehen, bei mir wars denk ich noch etwas mehr. Wie sieht es bei dir mit der Verwirbelung aus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sims ()

    • @IMYTA

      in welchem Bereich ist das?

      das obige bIld - Standgas oder 1800 - 2200 U /min

      das zweite bild - vollgas oder ganz normales anfahren?

      ich meine so extrem ist es bei mir net - bei mit kommt nur ne kurze wolke :(

      Gruss

      dennis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSII ()