Golf IV 1,4 - Chiptuning sinnvoll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf IV 1,4 - Chiptuning sinnvoll?

      Hi,

      wollte mal nachhören ob jemand schon probiert hat bei seinem Golf IV 1,4 Chiptuning durchzuführen.

      In der Forensuche hab ich keinen gefunden ^^

      Ich weiß nicht ob das sinnvoll ist und ob das wirklich funktioniert bei einem kleinem 1,4er Benziner.

      Wollte mal eure Meinungen hören.

      Angebote sind z.b. bei chipping.de mit +7 PS Mehrleistung...

      Merkt man 7 ps überhaupt? ^^

      greetz
      SammeY

    • 1.4er tunen:

      -135er Reifen (natürlich mit wenig profil) :D
      -max. halbvoll tanken
      -natürlich BLEIFREI
      -rücksitzbank raus
      -reserverad etc. alles raus
      -klimaanlage musikanlage etc. ausbauen

      naja mehr fällt mir etz erstmal nicht ein 8)

    • Original von derGolfhamster
      1.4er tunen:

      -135er Reifen (natürlich mit wenig profil) :D
      -max. halbvoll tanken
      -natürlich BLEIFREI
      -rücksitzbank raus
      -reserverad etc. alles raus
      -klimaanlage musikanlage etc. ausbauen

      naja mehr fällt mir etz erstmal nicht ein 8)


      Seid nicht so gemein! Hatte auch mal nen Auto mit 1.4 Lieter Hubraum.

      Das mach bergauf beim LKW überholen keinen spass mehr *GGGG*
    • Ja ja, der 1,4er. Erst kaufen und dann drüber herfallen. Ich hab mich mit meinem abgefunden, man kann damit zwar nicht beschleunigen wie in einem Düsenjet, jedoch kommt man auch hiermit sehr angenehm von A nach B (wenn vielleicht auch etwas langsamer). Lass dein Geld lieber im Geldbeutel, als es in ein Chiptuning für 500 euro oder mehr zu investieren und dann max 13 PS oder so rauszuholen. Kauf dir lieber etwas anderes (Felgen........) oder direkt ein neues Auto.

      Oder:
      Einabu eines Turboladers, veränderte Nockenwelle, Hubraum erweitern durch aufbohren und noch ein paar Scherzchen. Fahr ihn dann noch ein paar tkm und lass ihn dann zum Schrotthändler fahren, weil sich der Motor verabschiedet hat =)

      Ich würde aber erstere Variante wählen :]

    • RE: Golf IV 1,4 - Chiptuning sinnvoll?

      Na das sind ja super Antworten! LOL
      Ich hab derzeit nen 1,4l 16V als Austauschmotor in meinem Wagen mit 150ps. Machbar ist alles. Natürlich kann man mit nem 1,8T mehr anfangen, was ein Wunder.
      Aber wenn man was mit dem kleinen machen will sind Nockenwellen, Fächerkrümmer und NOS/Turbo wohl die Dinge, wo man für´s Geld noch halbwegs etwas an Leistung bekommt.

    • RE: Golf IV 1,4 - Chiptuning sinnvoll?

      Original von Golf IV GT
      Na das sind ja super Antworten! LOL
      Ich hab derzeit nen 1,4l 16V als Austauschmotor in meinem Wagen mit 150ps. Machbar ist alles. Natürlich kann man mit nem 1,8T mehr anfangen, was ein Wunder.
      Aber wenn man was mit dem kleinen machen will sind Nockenwellen, Fächerkrümmer und NOS/Turbo wohl die Dinge, wo man für´s Geld noch halbwegs etwas an Leistung bekommt.


      na sag ma du warst do der freak in kaiserslautern?
      und deine karre hatte mit serienm. 1.4er bremsanlage nen 1.8T intus? 8) :] :rolleyes:
    • RE: Golf IV 1,4 - Chiptuning sinnvoll?

      na sag ma du warst do der freak in kaiserslautern?
      und deine karre hatte mit serienm. 1.4er bremsanlage nen 1.8T intus? 8) :] :rolleyes:


      Wer lesen kann, is klar im Vorteil: AUSTAUSCHMOTOR 1,4L 16V! :D